Unterschiede zwischen Weste und Weste

Großbritannien: Weste USA: Weste

Weste gegen Weste
Westen und Westen sind nur zwei der vielen Arten von Kleidungsstücken, die Männer tragen. Unter so vielen anderen kommen diese beiden am häufigsten vor und sind am beliebtesten. Innerhalb dieser beiden Kategorien stehen viele Unterkategorien zur Verfügung. In diesem Artikel werden wir eine typische Weste und eine typische Weste beschreiben und den Unterschied zwischen den beiden veranschaulichen.



Das Wort Weste kommt vom französischen Wort „veste“, was Jacke, Sportmantel, das lateinische Wort vestis und das italienische Wort vesta bedeutet, das eine Robe oder ein Kleid bedeutet. In sehr einfachen und allgemeinen Worten ist eine Weste ein Kleidungsstück, das den oberen Teil des Körpers bedeckt und ärmellos ist. Es wird an einigen Stellen auch verwendet, um sich auf eine ärmellose Unterjacke zu beziehen. Darüber hinaus kann der Begriff Weste an einigen Stellen auch als Referenz für eine Vielzahl anderer Kleidungsstücke verwendet werden, zu denen gepolsterte ärmellose Jacken, Sport-Tanktops usw. gehören. Ersteres wird üblicherweise für die Jagd verwendet. Ein anderer Typ ist die Angelweste, die insofern einzigartig ist, als sie über markante Vordertaschen zum Tragen von Angelausrüstung verfügt.



Eine Weste ist wie eine Weste auch ein Kleidungsstück, das den Oberkörper bedeckt und ärmellos ist. Es ist ähnlich wie das Aussehen, das es beim Tragen gibt. Tatsächlich wird eine Weste im amerikanischen Englisch als Weste bezeichnet. Die beiden sind jedoch nicht im eigentlichen Sinne gleich. Der wichtigste Unterschied zwischen den beiden ist, dass eine Weste ein informelles Kleidungsstück ist, das ohne etwas darunter getragen werden kann. Auf der anderen Seite ist eine Weste ein formelles Kleidungsstück, das normalerweise über einem Hemd und einer Krawatte getragen wird. Es ist Teil eines Executive- oder Business-Anzugs und wird als Teil der Abendgarderobe für Männer unter dem Mantel getragen. Es ist auch das dritte Stück des typischen dreiteiligen Business-Anzugs für Männer.

Ein weiterer Unterschied zwischen einer Weste und einer Weste ist das Vorhandensein von Knöpfen. Eine Weste enthält keine Knöpfe oder Druckknöpfe. Deshalb können Sie eine Weste auch tragen, indem Sie sie am Hals herunterziehen. Dies gilt nicht für eine Weste mit Knöpfen oder Druckknöpfen, die befestigt oder gelöst werden können. Daher hat es vorne eine volle Öffnung, die vertikal ist. Im weiteren Verlauf stehen zwei Haupttypen von Westen zur Verfügung. einreihig und zweireihig und beide sind sehr häufig, unabhängig von der Formalität des Kleides. Westen können Revers oder Revers haben oder nicht, was vom Stil abhängt.



Der Unterschied zwischen den beiden ist auch dialektisch. In Europa und insbesondere in Großbritannien ist der Unterschied zwischen einer Weste und einer Weste besser zu verstehen. Sie verwenden den Begriff Weste, um sich auf die tatsächliche Weste zu beziehen, die als drittes Teil eines Anzugs getragen wird. Amerikaner verwenden jedoch üblicherweise den Begriff Weste, um sich auf eine Weste zu beziehen.

In jüngster Zeit haben Westen viele verschiedene Zwecke erfüllt; Es gibt verschiedene Arten von Westen für verschiedene Zwecke, von denen einige bereits erwähnt wurden. Westen haben normalerweise keine Reihe von Zwecken; Es ist nur ein formelles Kleidungsstück, das als Teil eines Business-Anzugs unter dem Mantel getragen wird.

Zusammenfassung
1. Das Wort Weste kommt vom französischen Wort 'veste', was Jacke, Sportmantel, das lateinische Wort vestis und das italienische Wort vesta bedeutet, was eine Robe oder ein Kleid bedeutet. Eine Weste ist ein Kleidungsstück, das den oberen Teil des Körpers bedeckt und ist ärmellos; Eine Weste ist auch ein Kleidungsstück, das den Oberkörper bedeckt und ärmellos ist



2. Der wichtigste Unterschied zwischen den beiden besteht darin, dass eine Weste ein informelles Kleidungsstück ist, das ohne darunter getragen werden kann. Eine Weste ist ein formelles Kleidungsstück, das normalerweise über einem Hemd und einer Krawatte getragen wird, Teil eines Executive- oder Business-Anzugs ist und als Teil der formellen Kleidung von Männern unter dem Mantel getragen wird. Es ist auch das dritte Stück des typischen dreiteiligen Business-Anzugs für Männer

3. Der Unterschied zwischen den beiden ist auch dialektisch

4. Es gibt verschiedene Arten von Westen für verschiedene Zwecke, aber Westen sind mehr oder weniger ähnlich und dienen demselben Zweck

Beliebte Beiträge

Unterschied zwischen Rahmen und Chassis

Der Rahmen eines Fahrzeugs und ein Fahrgestell sind wesentliche Fahrzeugkomponenten. Sie sind Teil der Karosseriestruktur des Fahrzeugs und halten es auch im Stillstand in Form

Schlacht von Antietam: Umstrittene Überquerung der Burnside-Brücke

Sollte General Ambrose Burnside seinen Männern befohlen haben, Antietam Creek zu waten? Der Autor Marvel unternahm eine persönliche Odyssee, um dies herauszufinden.

Nacht Sprung in Dien Bien Phu

Pierre Fauroux wurde 1921 geboren. Er absolvierte die französische Militärakademie in St. Cyr im Jahr 1942, als die französische Vichy-Regierung von dominiert wurde

Unterschied zwischen subventionierten und nicht subventionierten Bundeskrediten

Subventionierte und nicht subventionierte Bundesdarlehen werden den Studenten als finanzielle Unterstützung in den USA zur Verfügung gestellt, um sie bei der Finanzierung ihres Studiums zu unterstützen. Es ist

Unterschied zwischen Grundierung und Farbe

Wie das alte Sprichwort sagt, erledigen die richtigen Werkzeuge die Arbeit; Dies gilt auch für die Malerei. Die hochwertigen Werkzeuge und Materialien machen den Unterschied, wenn es darum geht

Truthahnschießen: Die Schlacht am Philippinischen Meer

Manchmal sind wir Historiker unsere eigenen schlimmsten Feinde. Wir denken an ein Wort oder eine Phrase und wringen es für alles aus, was es wert ist. Meine eigene Spezialität - deutsches Militär