Unterschied zwischen Webserver und Anwendungsserver

Die Begriffe Webserver und Anwendungsserver werden zwar häufig synonym verwendet, um sich auf dasselbe zu beziehen - das heißt, um das ordnungsgemäße Funktionieren einer Website zu erleichtern, aber sie sind nicht dasselbe. Sie arbeiten vielmehr zusammen, um den Endbenutzern Inhalte von Websites bereitzustellen. Ein Webserver kann sich auf ein Programm beziehen, das eingehende Anforderungen von Clients nach Webressourcen über das World Wide Web akzeptiert und erfüllt. Es bedient diese Anforderungen zusammen mit optionalen Inhalten, bei denen es sich normalerweise um HTML-Seiten, Bilddateien, Videodateien usw. handelt. Ein Anwendungsserver stellt den Endbenutzern dynamische Inhalte unter Verwendung verschiedener Protokolle einschließlich HTTP bereit. Dieser Artikel erklärt den Unterschied zwischen den beiden.



Was ist ein Webserver?

Ein Webserver ist nichts anderes als ein Softwareprogramm, das zur Bearbeitung von Webanfragen entwickelt wurde. Es akzeptiert eingehende Anfragen in Form von statischen Inhalten, die im Wesentlichen die Komponenten einer Website sind, einschließlich HTML-Seiten, Bild- und Videodateien usw. Anschließend beantwortet es die Anfragen über das HTTP-Protokoll zusammen mit optionalen Dateninhalten. Die Hauptaufgabe eines Webservers besteht darin, Inhalte für das World Wide Web bereitzustellen, um sie für die Endbenutzer zugänglich zu machen. Es kann sich auf ein System beziehen, das aus Hardware oder Software besteht, oder auf beides, in dem die Webinhalte gespeichert sind. In einfachen Worten, Webserver ist ein Computer, der Webseiten nach Bedarf bereitstellt. Apache ist der beliebteste und am weitesten verbreitete Open-Source-Webserver, der von der Apache Software Foundation entwickelt und gewartet wird.



Was ist ein Anwendungsserver?

Anwendungsserver ist ein Begriff, der häufig mit einem Webserver gemischt wird, außer dass verschiedene Strategien zum Verarbeiten von vom Webserver initiierten Anforderungen verwendet werden können. Es erleichtert das Hosting und die Bereitstellung von High-End-Geschäftsanwendungen. Es wird häufig als dreistufige Anwendung angesehen, die aus einer grafischen Benutzeroberfläche (GUI), einem Anwendungsserver sowie einem Datenbank- und Transaktionsserver besteht. Es dient der Geschäftslogik dazu Anwendungsprogramme über verschiedene Protokolle einschließlich, aber nicht beschränkt auf HTTP. Es handelt sich um ein Software-Framework, das alle erforderlichen Funktionen zum Erstellen und Ausführen von webbasierten und unternehmensbasierten Anwendungen bietet. Anstatt statische Inhalte bereitzustellen, eignet es sich am besten zum Bereitstellen dynamischer Inhalte und zum Übertragen von Anwendungen von einem Gerät auf ein anderes.



Unterschied zwischen Webserver und Anwendungsserver

Grundlagen vonWebserver und Anwendungsserver

Webserver bezieht sich auf Hardware oder Software oder beides, die den Endbenutzern Inhalte oder Dienste über das World Wide Web bereitstellen. Es ist eher ein Programm, das auf eingehende Netzwerkanforderungen für Webressourcen über das HTTP-Protokoll reagiert. Es ist auch als Internet-Server bekannt. Der Anwendungsserver hingegen ist ein komponentenbasiertes Software-Framework, das die Entwicklung und Ausführung von webbasierten Anwendungen erleichtert. Grundsätzlich handelt es sich um ein Serverprogramm der mittleren Ebene, das Geschäftslogik für Anwendungsprogramme bereitstellt.

Inhalt

Der Webserver ist nur auf HTTP-Inhalte beschränkt, dh er verwendet nur das HTT-Protokoll zum Speichern, Verarbeiten und Bereitstellen von Inhalten an Clients. Es ist ein leistungsstarker Computer, der Websites über das Internet zugänglich macht und die Kommunikation zwischen Client und Server erfolgt über HTTP. Der Anwendungsserver beschränkt sich nicht nur auf das Senden statischer HTML-Inhalte. Tatsächlich überträgt es Geschäftslogik unter Verwendung mehrerer Protokolle auf Clientanwendungen.

Die Funktion vonWebserver und Anwendungsserver

Die Aufgabe eines Webservers besteht darin, die Anforderungen der Benutzer zu akzeptieren und zu beantworten, die von den HTTP-Clients ihrer Computer weitergeleitet werden, die entweder von einem Webbrowser oder einer mobilen Anwendung stammen können. Der Hauptzweck eines Webservers besteht darin, den Benutzern den statischen Inhalt für die Anzeige in den Webbrowsern zugänglich zu machen. Die Aufgabe eines Anwendungsservers besteht darin, Geschäftslogikanwendungen und -prozesse unter Verwendung mehrerer verschiedener Protokolle zu hosten und verfügbar zu machen. Es funktioniert in Verbindung mit dem Webserver.



Multithreading

Der Webserver antwortet auf Anforderungen, die von mehr als einer Verbindung gleichzeitig stammen, kann jedoch nicht mehrere gleichzeitige Anforderungen gleichzeitig verarbeiten. Die Idee, Threads zur Verbesserung der Rechengeschwindigkeit zu verwenden, funktioniert bei Webservern einfach nicht. Anwendungsserver unterstützen andererseits Multithreading zusammen mit mehreren anderen Funktionen wie Isolationspooling, Verbindungspooling, Lastausgleich, Clustering usw.

GeltungsbereichWebserver und Anwendungsserver

Der Webserver basiert auf Internet- und Intranet-bezogenen Programmen, um E-Mails zu versenden, Anforderungen für FTP-Dateien herunterzuladen und Webseiten für Clients mithilfe des HTTP-Protokolls zu erstellen und zu veröffentlichen. Es kann alleine oder als Komponente in einem Anwendungsserver verwendet werden. Anwendungsserver hingegen können alles, was App-Server können, und mehr. Sie sind in der Lage, dynamische Inhalte zu erstellen, die sowohl Webanwendungen als auch unternehmensbasierte Anwendungen bedienen.

Webserver vs. Anwendungsserver: Vergleichstabelle

Zusammenfassung vonWeb Server Vs. Anwendungsserver

Webserver spielen eine grundlegende Rolle bei der Funktionsweise des Internets, ohne die das Internet nicht mehr existiert. In einfachen Worten, Webserver fungieren als Gateway zwischen dem Benutzer und dem World Wide Web. Es ist ein System, das entwickelt wurde, um den Endbenutzern statische Inhalte über das Internet bereitzustellen. Es ist darauf beschränkt, Client-Anforderungen nur über das HTTP-Protokoll zu bearbeiten. Im Gegensatz dazu sind Anwendungsserver ressourcenintensiver und bieten Clientanwendungen Middleware-Dienste über verschiedene Protokolle, einschließlich HTTP. Es ist ein Framework zum Installieren, Betreiben und Hosten von Anwendungen und Diensten für Endbenutzer. Beide sind für die ordnungsgemäße Funktion einer Website unerlässlich, unterscheiden sich jedoch stark voneinander.

Beliebte Beiträge

Unterschied zwischen Kristall und Mineral

Kristall vs. Mineral Haben Sie sich jemals gefragt, was der Unterschied zwischen einem Kristall und einem Mineral ist? Vielleicht haben Sie gedacht, dass es überhaupt keine gibt. Nun, das ist

Unterschied zwischen PTA und PTO

PTA vs PTO Um die Ausbildung der Kinder abzuschließen, ist es sehr wichtig, dass die Schulen über ein kompetentes und kompetentes Lehrpersonal verfügen

Unterschied zwischen in Ordnung und in Ordnung

In Ordnung gegen in Ordnung Viele Menschen, nicht nur Grammatiker, stoßen auf eine verwirrende und anhaltende Debatte über die Verwendung der Wörter 'in Ordnung' und 'in Ordnung'. Beim

Unterschied zwischen Wärme und Notwärme

Wärme gegen Notwärme Bei der Verwendung einer Standardwärmepumpe stoßen Benutzer häufig auf die Begriffe Wärme und Notwärme. Für diejenigen, die solche Geräte nur betreiben

Unterschied zwischen Honda Accord und Nissan Altima

Honda Accord gegen Nissan Altima Es gibt heutzutage viele Autohersteller, die um die Kronenposition im mittelgroßen Familienlimousinenmarkt kämpfen. Die beiden Marken

Unterschied zwischen DJ und Produzent

DJ gegen Produzent Wenn es darauf ankommt, besteht der Unterschied zwischen einem DJ und einem Produzenten darin, dass der DJ durch seinen Job in einer völlig anderen Richtung definiert wird