Unterschied zwischen Geiern und Bussarden

Es ist wichtig, die Hauptunterschiede zwischen Geiern und Bussard zu verstehen. Die beiden Vögel waren für viele Menschen lange Zeit ziemlich verwirrend, aber einige grundlegende Aspekte unterscheiden die beiden Vögel. Ein Geier ist eine Beute, und es gibt zwei Arten von Geiern. Es gibt neue Weltgeier, und dazu gehören Andenkondore. Es gibt auch Geier der alten Welt, und diese sind diejenigen, die gesehen werden, wie sie an den Kadavern von Tieren fressen, die gestorben sind.

Ein Bussard hingegen ist ein einzigartiger Greifvogel. Es kommt hauptsächlich in Europa vor, erstreckt sich aber auch auf einige Teile Asiens. Um die Vögel besser zu verstehen, zeigt dieser Artikel ihre einzigartigen Eigenschaften und die Unterschiede zwischen ihnen.





Was sind Geier?

Wie oben zu sehen, fressen Geier Greifvögel. Interessanterweise kommen sie auf allen Kontinenten außer in Australien und der Antarktis vor. Ein beliebtes Merkmal dieser Vögel ist, dass sie einen kahlen Kopf ohne übliche Federn haben. Diese Funktion wird seit langem darauf zurückgeführt, dass die Vögel beim Füttern ihre Köpfe sauber halten können.

Darüber hinaus unterstützt die nackte Haut die Wärmeregulierung. Es gibt neue Weltgeier, und diese sind in Gebieten mit warmen Temperaturen zu finden. Es gibt auch Geier der alten Welt, aber die beiden sind nicht eng miteinander verwandt. Geier greifen selten gesunde Tiere an. Sie greifen meist kranke oder tote Tiere an. Nachfolgend sind einige Eigenschaften dieser Aasfresser aufgeführt.



  • Sie haben eine Glatze
  • Sie haben breite Flügel zum Gleiten
  • Sie haben eine Fernsicht
  • Sie haben markante Brauen und lange Wimpern
  • Die meisten Geier bevorzugen die Knochen ihrer Kadaver gegenüber Fleisch.

Was sind Bussarde?

Dies sind Greifvögel, die in einer Vielzahl von Lebensräumen leben. Sie können fast überall überleben. Sie können in Grasland, Wäldern und sogar Wüsten leben. Diese Vögel ernähren sich hauptsächlich von Überresten toter Tiere oder kleiner Säugetiere. Genau wie die Geier können sie hoch fliegen, und es wurde festgestellt, dass ihre Flügel ihnen helfen, sich an Luftströmungen anzupassen, die sich ständig ändern.

Fakten über Bussarde:



  • Sie werden knapp
  • Paare paaren sich fürs Leben.
  • Sie bilden keine Herden. Sie können jedoch während der Migration zusammen angezeigt werden.
  • Sie ernähren sich hauptsächlich von Kaninchen, können sich aber auch von kleinen Säugetieren und Kadavern ernähren.
  • Frauen neigen dazu, mehr zu wiegen als die Männer, und deshalb gelten die Männer als ideale Jäger.

Unterschiede zwischen Geiern und Bussarden

1. Körperliche Unterschiede bei Geiern und Bussarden

Geier haben schwache Füße, und das ist in Ordnung für sie, weil sie sie nicht benutzen, um ihre Beute zu ergreifen. Bussarde hingegen haben starke Füße, weil sie damit ihre Beute greifen.

Bussarde haben keine Glatze, aber Geier sind für ihre Glatze bekannt.

Bussarde haben starke Schnäbel und Krallen, damit sie ihre Beute töten und sich an ihnen erfreuen können. Geier hingegen töten selten ihre Beute. Daher sind ihre Schnäbel ziemlich schwach.

2. Sinne von Geiern und Bussarden

Geier neigen dazu, einen sehr scharfen Geruchssinn zu haben. Sie können einen Kadaver aus einiger Entfernung riechen. Bussarde haben einen schwachen Geruchssinn.

3. Lebensraumunterschiede

Bussarde können in fast allen Umgebungen leben. Sie können unter anderem in Bergen, Tiefland und Wüsten leben. Geier hingegen leben kaum in kalten Regionen. Sie gedeihen in Afrika, den trockeneren Teilen Asiens und den warmen Gebieten in Europa.

4. Unterschiede in der Ernährung

Die Hauptnahrung der Geier besteht aus toten Tieren. Die einzige Art von Geier, die eine andere Ernährung bevorzugt, ist der Gyphohierax angolensis, der sich von Ölpalmenfrüchten ernährt. Bussarde fressen meistens Kaninchen und kleine Säugetiere. Sie können sich jedoch weiterhin von toten Tieren ernähren.

5. Verhalten

Das Verhalten der beiden Vögel unterscheidet sich darin, dass Bussarde Raubtiere sind, Geier jedoch Aasfresser.

Bussarde neigen dazu zu wandern. Geier wandern nicht.

Geier haben gute Essgewohnheiten. Sie werden beim Essen vorsichtig sein. Bussarde graben sich in ihre Mahlzeiten ein und verschmutzen sich beim Essen.

6. Bewegung

Geier können sich aufgrund ihrer Größe nicht so schnell bewegen wie Bussarde. Bussard sind kleiner. Daher bewegen sie sich ziemlich schnell in der Luft, weil sie leichter sind.

Geier Vs. Bussarde

Zusammenfassung der Geier gegen Bussarde

  • Sowohl Geier als auch Bussarde sind Greifvögel, und manchmal können sie miteinander verwechselt werden.
  • Ihre physischen Eigenschaften unterscheiden sich nicht so sehr, es sei denn, man ist scharf auf sie.
  • Im Laufe der Jahre wurden jedoch viele Untersuchungen an ihnen durchgeführt, und es ist einfacher geworden, die beiden Vögel zu unterscheiden.
  • Geier sind beliebt für ihre kahlen Köpfe und langen Hälse.
  • Bussarde hingegen haben keinen solchen Hals und keine Glatze.
  • Beide Vögel haben unterschiedliche Merkmale, die ihnen helfen, zu überleben.
  • Zum Beispiel töten Geier selten ihre Beute.
  • Daher haben sie schwache Füße und Schnäbel, weil sie die Merkmale nicht benötigen, da sie ihre Beute nicht töten werden.
  • Bussarde hingegen sind Mörder. Sie haben starke Schnäbel, die sie in ihre Beute reißen können.
  • Die Füße eines Bussards haben auch eine beträchtliche Stärke, weil sie sie brauchen, um ihre Beute zu ergreifen.
  • Aus diesem Stück können wir daher den Schluss ziehen, dass beide Vögel in gewisser Weise ähnlich sind, aber sie haben auch ihre Unterschiede hauptsächlich für das Überleben und die Besiedlung.

Beliebte Beiträge

Unterschied zwischen Periode und Frequenz

Die Schwingungen und Schwingungen mechanischer Systeme bleiben eines der wichtigsten Forschungsgebiete der Physik. Praktisch jedes System schwingt oder vibriert

Unterschied zwischen Oxycodon und Hydrocodon

Oxycodon gegen Hydrocodon Bei Patienten mit Schmerzen empfehlen Ärzte idealerweise eine normale Dosis eines Analgetikums wie Acetaminophen. Aber für Fälle, in denen

Buchbesprechung: Martha Jefferson: Ein intimes Leben mit Thomas Jefferson

Martha Jefferson: Ein intimes Leben mit Thomas Jefferson Von William G. Hyland Jr., Rowman & Littlefield Man wird gelehrt, ein Buch nicht nach seinen Kriterien zu beurteilen

Unterschied zwischen Kantenbeleuchtung und Hintergrundbeleuchtung

Edge Lit vs Backlit Der nächste Evolutionsschritt von den riesigen CRT-Displays vergangener Zeiten ist das LCD-Display. Da LCDs kein eigenes Licht erzeugen, müssen sie dies tun

Spielbericht: Flucht aus Colditz

Der im Zweiten Weltkrieg ansässige Spieler Chris Ketcherside bespricht die Neuauflage eines klassischen Brettspiels von Osprey Games, das allen Spaß macht.

Ridgway: Iron Man an der Front

Akte des großen Mutes im Krieg beschränken sich nicht nur auf das Schlachtfeld. Ein wenig bekannter Vorfall während des Zweiten Weltkriegs definierte Generalmajor Matthew B. Ridgway als