Unterschied zwischen UKW- und UHF-Antennen

AntenneVHF gegen UHF-Antennen



Antennen werden in allen Geräten verwendet, bei denen die Signale empfangen oder gesendet werden müssen. Es gibt viele Arten von Antennen, die häufig für bestimmte Anwendungen verwendet werden und sich gut dafür eignen. Zwei Kategorien von Antennen sind VHF-Antennen (Very High Frequency) und UHF-Antennen (Ultra High Frequency). Einfach ausgedrückt, ist jede dieser beiden zum Empfangen oder Senden von Signalen mit bestimmten Frequenzen geeignet. Aus diesem Grund sollten Sie wissen, mit welcher Frequenz Ihr Gerät arbeitet, um den richtigen Antennentyp zu erhalten, da der falsche Antennentyp keinen Nutzen bringen würde.

Physikalisch können Sie deutlich sehen, dass UKW-Antennen im Vergleich zu UHF-Antennen viel längere Elemente aufweisen. Dies liegt daran, dass UKW-Signale eine niedrigere Frequenz haben, die sich direkt in eine längere Wellenlänge übersetzt. Bei der Berechnung der Länge von Elementen in einer Antenne steht die Wellenlänge im Vordergrund. Sie können dann komplexe Konfigurationen mit UHF-Antennen erstellen, ohne diese zu groß oder zu unhandlich zu machen.



Bei Fernsehgeräten werden die Kanäle zwischen UHF und VHF geteilt. Die Kanäle 2 bis 13 liegen im Frequenzspektrum von VHF, während die Kanäle 14 bis 51 im Frequenzbereich von UHF liegen. Mit einer UHF-Antenne erhalten Sie die meisten Kanäle, jedoch nicht alle. Obwohl dies für die meisten Menschen ausreichend sein mag, gibt es immer noch eine Möglichkeit, alle Kanäle abzurufen. Es gibt Hybridkonfigurationen, die sowohl UKW- als auch UHF-Signale empfangen können.



Die Auswahl zwischen einer VHF- und einer UHF-Antenne sollte von der Frequenz abhängen, mit der Ihr Gerät arbeitet. Dies gilt insbesondere für UHF-Antennen, da aufgrund des sehr großen Frequenzbereichs einige Antennen mit bestimmter Hardware möglicherweise nicht so gut funktionieren, wie Sie es erwarten, obwohl beide im UHF-Bereich liegen. Bei Fernsehgeräten konnte man wirklich nicht zwischen beiden wählen, da man beide benötigen würde, um alle Kanäle zu empfangen. Neben der Auswahl des richtigen Antennentyps und der richtigen Komplexität sollten beim Aufstellen Ihrer Antenne auch andere Aspekte berücksichtigt werden, z. B. Höhe und Position.

Zusammenfassung:
1. UKW- und UHF-Antennen zielen darauf ab, Signale mit bestimmten Frequenzen zu erfassen
2. UKW-Antennen sind im Vergleich zu UHF-Antennen physikalisch größer
3.Für TV-Signale sind nur 12 Kanäle auf UKW, während es 38 Kanäle für UKW gibt
4. Sie können Hybridantennen erhalten, die sowohl UHF- als auch VHF-Signale empfangen können

Beliebte Beiträge

Unterschied zwischen Koch und Koch

Die Begriffe Koch und Koch werden so oft synonym verwendet, dass ihre Abgrenzungslinie etwas verschwommen ist. Aber technisch gesehen ist ein Koch jemand

Unterschied zwischen Berg und Hügel



Berg gegen Hügel Die Erdoberfläche ist mit verschiedenen Gebieten bedeckt. Unterschiedliche Gewässer und unterschiedliche Landformen. Die Landformen der Erde sind

Ralph Nader: Ein Geek macht gut

Ein Rückblick auf Ralph Naders frühe Jahre

Unterschied zwischen CSIS und RCMP

CSIS gegen RCMP 'CSIS' ist der kanadische Sicherheitsnachrichtendienst und 'RCMP' ist die Royal Canadian Mounted Police. Sowohl das CSIS als auch das RCMP waren bis dahin eine Einheit

Unterschied zwischen östlicher Zeitzone und zentraler Zeitzone



Östliche Zeitzone vs. zentrale Zeitzone Auf der ganzen Welt gibt es verschiedene Zeitzonen, mit denen Bereiche basierend auf Sonne und Rotation getrennt werden

Der unaufhaltsame 'Captain Sally' des Bürgerkriegs hat sich den Verwundeten verschrieben

Ein Leben voller Reichtum und Privilegien hielt einen „Engel“ nicht davon ab, alles für die Verwundeten zu geben