Unterschied zwischen USM und IS



USM gegen IS

Die Begriffe USM und IS werden üblicherweise in Kameraobjektiven verwendet. Obwohl sie sich stark voneinander unterscheiden, gibt es eine Sache, die ihnen gemeinsam ist; Beide erhöhen den Preis der Objektive, die sie haben. Bevor Sie sich mit den Unterschieden zwischen diesen beiden befassen, denken Sie daran, dass es sich um völlig unterschiedliche Merkmale handelt, die nicht miteinander konkurrieren. Sie können entweder, keine oder beide mit Ihrem Objektiv haben. USM arbeitet am Autofokusmechanismus des Objektivs, während der IS die Bewegung der Kamera durch Bewegen des Objektivelements nach innen kompensiert.



USM, was für Ultrasonic Motor steht, ist eine alternative Möglichkeit, das Linsenelement nach innen zu bewegen, um das Motiv scharf zu stellen. USM bietet im Vergleich zu normalen Motoren mehrere Vorteile, darunter einen viel schnelleren Autofokus und ein geringeres Geräusch im Mechanismus. Die Autofokus-Geschwindigkeit eignet sich gut zum Schießen von sich bewegenden Zielen, bei denen das Einfangen bestimmter Momente entscheidend ist.



Auf der anderen Seite steht IS für Image Stabilization. Obwohl es verschiedene Implementierungen dieser Funktion gibt, besteht ihr Ziel darin, die Unschärfe zu beseitigen oder zumindest zu verringern, die aufgrund der Bewegung der Kamera oder der Hand, die sie hält, auftritt. Egal wie immer Sie versuchen, Ihre Hände zu halten, es würde immer ein gewisses Maß an Schütteln geben, das zu leichten Unschärfen führt. Dies wird umso akuter, je weiter Sie herauszoomen. IS bekämpft dies, indem es das Linsenelement ständig nach innen bewegt, um die Bewegung zu kompensieren und die dadurch verursachten Unschärfen zu verringern.

Wie Sie vielleicht bereits festgestellt haben, kann IS das Foto, das Sie aufnehmen, wenn die Kamera auf Ihrer Hand ist, erheblich verbessern. USM wirkt sich nicht direkt auf die Bildqualität aus, ist jedoch ideal, wenn Sie ständig bewegte Motive aufnehmen. Die Stille von USM-Linsen ist auch sehr wünschenswert, wenn Tiere in freier Wildbahn geschossen werden, damit sie nicht erschreckt werden.

Die Verwendung von USM wurde von Canon entwickelt und nur die Objektive tragen das USM-Label. Obwohl die gleiche Technologie von anderen Kameraherstellern verwendet wird, ist sie unter verschiedenen Akronymen bekannt. IS ist ein allgemeiner Begriff, den die meisten Kamerahersteller verwenden, um anzuzeigen, dass ihre Kameras über eine Bildstabilisierung verfügen.



Zusammenfassung:
1. USM ist Teil des Autofokusmechanismus, während IS Verwacklungen minimiert
2. USM hat keinen Einfluss auf die Qualität des Fotos, das während IS aufgenommen wurde
3. USM beeinflusst die Aufnahmegeschwindigkeit und das Rauschen des Objektivs, IS nicht
4. Der Begriff USM wird ausschließlich von Canon verwendet, während IS von allen Kameraherstellern verwendet wird

Beliebte Beiträge

Jimmy Doolittle Erinnerungen an den Zweiten Weltkrieg

Dreizehn Jahre vor seinem Tod 1993 im Alter von 97 Jahren sprach der berühmte Flieger, der 1942 den amerikanischen Vergeltungsangriff auf Tokio leitete, über seine Erfahrungen und die Menschen, mit denen er während des Zweiten Weltkriegs zusammengearbeitet hatte.

Air Cav: Wie Soldaten am Himmel den Kampf am Boden umgestalteten

Im Vietnamkrieg schuf die Anpassung alter Prinzipien der traditionellen Kavallerie an die neuen Fähigkeiten des Hubschraubers eine beispiellose Streitmacht

Die 19 besten Lieferdienste für gesunde Lebensmittel für die schmerzfreie Zubereitung von Mahlzeiten



Gesunde Lebensmittellieferdienste können die Zubereitung von Mahlzeiten erleichtern, ohne auf hochwertige Zutaten zu verzichten. Finden Sie die besten Abonnements für gesunde Lebensmittel im Jahr 2021.

Unterschied zwischen Aluminium- und Carbon-Rennrad

Aluminium vs Carbon Rennrad Immer wenn es Zeit für ein neues Fahrrad ist, stehen wir alle vor dem Dilemma, zwischen Aluminium- und Kohlefaser-Rennrädern zu wählen. Einer

Handzeichen: Das Vokabular von Battlefield Stealth

Soldaten schätzen seit langem die Verwendung von Handzeichen als Mittel zur stillen Kommunikation an der Front.

Wie kommt man mit Mord-Recap davon: Ist Rebecca die Mörderin?

Noch wichtiger, ist es mir/dich/uns wichtig? Ich weiß, dass ich es nicht tue, und ich habe das Gefühl, dass ich nicht der einzige bin. Seit Wochen bin ich nur wegen Annalise, Frank und seinem sexy Arschbart hier, und Connor baut ihn auf, bevor der Winter kommt und seine Ernte vernichtet. Das ist nicht gut, wenn man bedenkt, dass es ein riesiges Mordrätsel gibt – wer hat Sam getötet? – und die Frau im Zentrum, Rebecca, ist ungefähr so ​​interessant wie die Felsen im Bach beim Büro der Duck Dynasty. Einfacher ausgedrückt, Rebecca ist das, was an How to Get Away With Murder abgeht. Sie ist bei weitem das schwächste Glied in Bezug auf Charakterkonstruktion und Schauspiel, also habe ich einen Punkt erreicht, an dem zwei Dinge passieren müssen: 1) Die Frau, die Rebecca spielt, muss in der Zeit zurückreisen und Schauspielunterricht nehmen. 2) Rebecca muss sterben. Da keines dieser Dinge vor der Ausstrahlung der gestrigen Folge 'He Deserved to Die' passiert ist, müssen wir uns begnügen. Lass uns gehen. Michaela erwartet heute Nacht einen Schock! Wir eröffnen mit der Crew, die über Sams Körper ausflippt, während Wes/Drake Rebecca einen Haufen Blut reinigt. Ich glaube nicht, dass sie getötet hat