Unterschied zwischen TNT und Dynamit

DynamitTNT gegen Dynamit



Viele Leute verwenden beide Begriffe, die sie oft miteinander austauschen, und denken, dass Dynamit der umgangssprachliche Begriff für TNT ist. Sowohl das tnt als auch das Dynamit sind Sprengstoffe, aber es gibt einige Unterschiede zwischen den beiden. Dynamit ist ein weißes Pulver, das normalerweise in den Stäbchen enthalten ist, während TNT ein gelber Kristall ist. Dynamit wurde vom schwedischen Chemiker Alfred Nobel bei einem bestimmten Experiment entdeckt. Das Experiment bestand darin, die Chemikalie Nitroglycerin stabiler als ihre Form zu machen, damit sie nicht leicht explodiert. Er mischte Nitroglycerin mit Natriumcarbonat (das in Backpulver und Seifen enthalten ist) und Kieselgur (das derzeit zum Filtern des Wassers der Schwimmbäder verwendet wird). Alfred Nobel stellte fest, dass diese Mischung die restliche Chemikalie stabiler machte, und patentierte sie. Mit den finanziellen Vorteilen, die er erhielt, konzipierte er den Nobelpreis.

Allerdings ist TNT ein gelbliches Pulver und besteht aus Trinitrotoluol. Seine chemische Formel lautet CH3C6H2 (NO2) 3. Joseph Wilbrand entdeckte TNT 1863 in Deutschland. TNT ist stabiler als Dynamit, obwohl Dynamit stärker als es ist. Daher gilt Dynamit als hochexplosiv und detoniert schnell. Zusätzlich kann TNT geschmolzen werden, um es in Hüllen der Schale zu gießen. TNT hat seine Nachteile und ist sehr giftig. Dynamit ist schwerer als TNT und seine Dichte ist 60% höher als die von TNT.



Ein weiterer Unterschied zwischen den beiden ist, dass während Energie Die Dynamitdichte beträgt 7,5 M Joule / kg, die TNT 4,6 M Joule / kg.



Aufgrund der Tatsache, dass der Nitroglycerinbestandteil in Dynamit hochexplosiv ist, ist es sehr schwierig, Dynamit zu transportieren. Es kann auch nicht in seiner reinen Form verwendet werden. So wird es normalerweise als Mischung aufbewahrt. Im Laufe der Zeit beginnt das Dynamit jedoch zu schwitzen und gibt Nitroglycerin ab, das sich am Boden des Bereichs, in dem es gelagert wird, ansammeln kann. Aus diesem Grund werden Dynamitboxen während des Transports oder auf andere Weise regelmäßig gedreht. Falls es nicht gedreht wird, Kristalle erscheint auf der Außenseite und dies kann eine sehr gefährliche Situation darstellen. Andererseits ist TNT stabiler, aber sehr giftig. Sein Kontakt zum Haut kann Hautreizungen verursachen und Ihre Haut kann gelblich-orange erscheinen. Menschen, die längere Zeit TNT ausgesetzt sind, können Probleme wie Anämie, abnorme Leberfunktionen und sogar Milzvergrößerung bekommen.

Zusammenfassung:
1.TNT ist stabiler als Dynamit.
2. Dynamit enthält Nitroglycerin, während TNT Trinitrotoluol enthält.
3.TNT ist sehr giftig und kann verschiedene Gesundheitsprobleme wie Leberschäden und verfärbte Haut verursachen.
4. Dynamit wurde von Alfred Nobel entdeckt, während TNT von Joseph Wilbrand entdeckt wurde.

Beliebte Beiträge

Wie der Bürgerkrieg Boomzeit für das Nachrichtengeschäft war

Änderungen in der Technologie und die Lust an Kampfinformationen führten zur Geburt des modernen amerikanischen Journalismus.

Unterschied zwischen globaler Erwärmung und Treibhauseffekt



Globale Erwärmung vs. Treibhauseffekt In den letzten 40 Jahren hat die Erde einen signifikanten Klimawandel erlebt. Extremes Wetter, starke Kälte während

Unterschied zwischen faltbaren Smartphones und nicht faltbaren Smartphones

Die lang erwartete Idee von faltbaren Smartphones wird Wirklichkeit. Es ist bekannt, dass Samsung an einem faltbaren Display für Smartphones für gearbeitet hat

Unterschied zwischen dem CSI und dem FBI

CSI gegen FBI CSI und FBI sind Strafverfolgungsbehörden in den USA. 'CSI' ist Crime Scene Investigation und 'FBI' ist Federal Bureau of Investigation. Während

Treffen Sie Zyra Gorecki, den Schauspieler, der jede Szene in NBCs La Brea . stiehlt



Sehr bald nachdem Zyra Gorecki im Alter von nur 13 Jahren bei einem Holzschlagunfall ihr Bein verloren hatte, wusste sie, dass sie ein Star werden wollte. Jetzt ist sie.

3 Nicht-Koffein-Möglichkeiten, um Koffein-Kopfschmerzen zu heilen (ich brauche sie alle!)

Also habe ich am dritten Tag kein Koffein – und ich glaube, ich könnte endlich die Übelkeit, das Zittern und (fast!) die Kopfschmerzen überwunden haben. Würden Sie mir glauben, wenn ich sagen würde, dass ich keine Ahnung davon habe?