Unterschied zwischen Terrasse und Balkon

Wenn Sie eine Terrasse oder einen Balkon in Ihrem Eigentum haben, kann sich der Durchschnittswert um bis zu 12% erhöhen. Terrassen und Balkone dienen ähnlichen Zwecken innerhalb eines Hauses, einer Wohnung oder eines Grundstücks. Sie bieten einen zusätzlichen Freiraum außerhalb des eigentlichen Grundstücks. Sowohl Terrassen als auch Balkone verbinden den Wohnbereich im Außen- und Innenbereich der Unterkunft.

Die meisten Terrassen befinden sich oben im Gebäude, während Balkone an der Seite des Gebäudes angebracht sind. Alles in allem bieten beide wesentliche Räume zum Entspannen, wenn sie mit den richtigen Einrichtungen gebaut und gestaltet werden.





Was ist eine Terrasse?

Das Wort Terrasse wurde vom lateinischen Wort „Land’. 'Terra' bedeutet Erde. Terrassen werden auch als Terrassen bezeichnet. In den meisten Fällen werden sie über den Boden gehoben und auf ebene Flächen gestellt. Angesichts der bedeutenden Innovationen in Architektur und Design entscheiden sich die meisten Hausbesitzer heute dafür, Terrassen im Erdgeschoss als Erweiterung des Wohnzimmers oder der Küche zu schaffen.

Terrassen werden hauptsächlich für Freizeitaktivitäten wie Entspannen, Sitzen, Spazierengehen oder Ausruhen genutzt. Einige Unterkünfte verfügen auch über Whirlpools und ausgefallene Strukturen auf den Terrassen. Eine große Treppe oder Balustrade führt zu den meisten Terrassen. Patios können von soliden Fundamenten unterstützt werden, die entweder von Menschen gemacht oder natürlich sind. Die meisten Terrassen sind zum Himmel hin offen.



Die allererste Terrasse befindet sich in der Landwirtschaft. Landwirte in verschiedenen Kulturen würden ihre Farmen terrassieren, um eine bessere Fruchtfolge zu ermöglichen. Es war 3000 und 9834 v. Chr. Im Nahen Osten, als die allererste architektonische Terrasse bezeugt wurde.

Was ist ein Balkon?

Das Wort Balkon kommt vom lateinischen Begriff „BalkonDies bedeutet ein großes Fenster. Dies liegt daran, dass alle Balkone in der Vergangenheit nur über ein Fenster zugänglich waren. Balkone sind heute Erweiterungen der Innenflächen. Die meisten sind normalerweise an einen Raum oder mehrere Innenbereiche angeschlossen. Sie können verwendet werden, um Übergänge zwischen einem Raum und einem anderen zu erstellen. In Wohnungen ermöglichen Balkone den Bewohnern, die Natur bequem auf ihrer Grundfläche zu erleben. Einige verwenden sie, um kleine Gärten mit Topfpflanzen anzulegen. Je nach Größe können sie auch als Entspannungspunkt mit einer Reihe von Sitzen verwendet werden, um dies zu erleichtern.



Unterschiede zwischen Terrasse und Balkon

Ort

Balkone müssen ein Gebäude neben sich haben; Sie müssen an der Seite einer Struktur befestigt werden. Terrassen hingegen haben diese Anforderung nicht. Sie können freistehende Strukturen über oder auf dem Boden sein.

Verwenden

Balkone werden meistens als kleine Gartenpunkte genutzt, als Entspannungszentren, in denen Hausbesitzer sich mit der Natur verbinden können und wenn die Größe einen Sitzplatz zulässt. Terrassen haben viele Verwendungszwecke, einschließlich der oben aufgeführten für Balkone.

Größe

Terrassen sind viel größer als Balkone. Dies ermöglicht es Bauherren und Hausbesitzern, ihre Terrassen für verschiedene Zwecke zu nutzen, einige setzen Bars, Whirlpools, Unterhaltungsmöglichkeiten und sogar Restaurants ein, wenn die Größe dies zulässt.

Barrierefreiheit

Die meisten Balkone in Villen oder Apartments sind durch eine Tür in einem oder mehreren Zimmern zugänglich. Die Balkone sind privater und können von den Bewohnern der Wohnung nur eingeschränkt genutzt werden. Terrassen sind über Treppen oder sogar über mehrere Räume zugänglich. Bei Wohnungen haben alle Bewohner des Gebäudes Zugang zur Terrasse.

Ursprung

Terrace kam von einem lateinischen Wort:LandWas Erde bedeutet. Balkonrohr aus einem lateinischen Wort:Balkon’, Was Fenster bedeutet.

Terrasse vs. Balkon: Vergleichstabelle

Zusammenfassung von Terrace Vs. Balkon

  • Terrassen und Balkone bieten Zugang zur Außenwelt, indem sie das Innere und Äußere eines Grundstücks miteinander verbinden.
  • Terrassen werden auch als Terrassen bezeichnet und der Begriff stammt von „Terra“, einem lateinischen Wort für Erde.
  • Balkon kam von einem lateinischen Wort, 'Balkon', was Fenster bedeutet.
  • Terrassen werden eigenständig aus dem Boden gebaut oder auf Dächern eines Gebäudes angelegt.
  • Balkone müssen an der Seite eines Gebäudes angebracht werden.
  • Balkone sind klein und nur minimal nutzbar.
  • Die Terrassen sind größer und können auf vielfältige Weise genutzt werden, einschließlich Gärten, Unterhaltungsmöglichkeiten und Restaurants.
  • In den meisten Wohngebieten ist der Zugang zu Balkonen privat und auf die Bewohner einer Wohnung beschränkt. Terrassen sind größtenteils öffentlich, da alle Bewohner eines Wohnhauses darauf zugreifen können.

Beliebte Beiträge

Unterschied zwischen Zertifikat und Abschluss

Zertifikat gegen Abschluss Menschen wollen heutzutage größere Höhen in ihrer Ausbildung erreichen. Und so greifen sie auf alle Mittel zurück, um Online-Abschlüsse zu erhalten oder einfach

Unterschied zwischen Argument und Debatte

Argument vs Debatte Was ist der Unterschied zwischen Argument und Debatte? Sowohl 'Argument' als auch 'Debatte' sind verwandte Begriffe, die von englischsprachigen Personen verwendet werden können

Filmkritik: The Magnificent Seven

Dieses Remake des Klassikers von 1960 macht sich auf den Weg zum Klimakampf mit mehr Schießerei, aber weitaus weniger Charakterentwicklung

VIDEO: Wie der Tag des Waffenstillstands zum Veteranentag wurde - Sesselhistoriker

Griffin Johnsen, der Sesselhistoriker, erklärt, wie aus einer Feier des Friedens Unruhen, Reformen und Erinnerungen wurden.

Der rothaarige Gefangene und der Kampf am Pinta Trail Crossing

1841 kehrten Chief Yellow Wolf und seine Comanche-Angreifer mit einem irischen Gefangenen nach Hill Country zurück, als Captain Jack Hays und seine Kompanie Texas Rangers angriffen.

Unscheinbarer Chemiker war der Chefgiftgeber der CIA

Sidney Gottlieb leitete einen Workshop, der sich dem Attentat und der Gedankenkontrolle widmete