Unterschied zwischen Silber und Platin

Silber gegen Platin



Die Tabelle der Elemente, die von Schülern in der Höhe gelernt wurden Schule aus ihrem Chemieunterricht können die Unterschiede zwischen zeigen Silber- und Platin. Silber (Ag) ist eine Art „Übergangsmetall“, das zu den Gruppen 3-12 im Periodensystem gehört. Das Element ist bekannt für seine Duktilität, Formbarkeit und hohe Fähigkeit, Strom und Wärme zu leiten.

Nach ordnungsgemäßem Verfahren Silber würde erscheinen als glänzendes Weißmetall, das in Erzen wie Argentit vorkommt. Silber wird im industriellen Bereich wegen seiner hohen Leitfähigkeit an thermischer und elektrischer Energie geschätzt. Das Metall hat sich auch bei der Herstellung von Münzen, der Fotografie, der Zahnmedizin, dem Löten von Legierungen und der Entwicklung elektrischer Kontakte als nützlich erwiesen. Dennoch ist Silber am bekanntesten als guter Bestandteil von Schmuck, Geschirr und anderen Zierprodukten.



Platin gehört dagegen auch zur Kategorie der Übergangsmetalle. Vor diesem Hintergrund wird impliziert, dass Silber und Platin hinsichtlich Duktilität, Formbarkeit und Leitfähigkeit von Wärme und Elektrizität die gleichen Eigenschaften aufweisen. Platin weist jedoch Eigenschaften auf, die sich stark von denen von Silber unterscheiden. Zum einen ist es wesentlich wertvoller als Silber, da es selten und schwer abzubauen ist. Während für die Gewinnung von Silber oder Gold nur drei Tonnen Erz benötigt werden, sind zehn Tonnen Erz erforderlich, um die gleiche Unze Platin zu erhalten.



Chemiker prägten auch den Begriff 'Umweltmetall' für die verschiedenen Anwendungen von Platin. Tatsächlich werden mehr als 20 Prozent der Produkte, die in verschiedenen Branchen aus verschiedenen Teilen der Welt hergestellt werden, mit Platin als einer der Hauptkomponenten entwickelt und hergestellt.

Aus verschiedenen Labors Experimente Experten haben kürzlich die Möglichkeit entdeckt, Platin als Katalysator bei der Herstellung von Silikonkautschuk und zu verwenden die Menschen Teile von ästhetischen und dermatologischen Implantaten für Brüste, künstliche Bandscheiben, Gefäßzugangsöffnungen und Gelenkersatzprothesen.

Dennoch sind sowohl Silber als auch Platin in der Schmuckherstellung weit verbreitet. In den meisten Fällen fällt es den Verbrauchern im Laden schwer, Platin von Silber zu unterscheiden. In solchen Fällen müssen sie den Unterschied zwischen Silber- und Platinzubehör kennen, damit die Käufer die richtige Wahl treffen können.



Silberschmuck ist im Allgemeinen weicher als solche aus Platin. Das Kratzen eines Nagels in die Stücke ist der einfachste Weg, um den Unterschied zwischen den beiden zu erkennen - Silber kann leicht zerkratzt werden, Platin nicht.

Wenn Käufer von Schmuck die haben Zeit Um mehrere Tests durchzuführen, um sie voneinander zu unterscheiden, können sie auch Schwefelsäure oder eine schwefelhaltige Verbindung kaufen (seien Sie vorsichtig beim Umgang mit diesen Chemikalien). Silber wird sofort schwarz, wenn es nahe an der Verbindung wächst, während Platinerze dies nicht tun. Silber löst sich im Gegensatz zu Platin auch in jeder oxidierenden Säure.

Platin ist bekanntermaßen zu 95 Prozent rein und kann länger halten als Silber. Schmuckhersteller offenbaren, dass die Stücke aus Platin aus Ruthenium oder Iridium bestehen können, was dem Zubehör eine höhere Festigkeit und Korrosionsbeständigkeit verleiht.
Ein anderes Experiment kann das Abrufen und Berechnen des Dichte der Stücke. Der Schlüssel ist, sie zuerst in einer Waage zu wiegen und danach den Wert ihres Volumens zu erhalten. Tauchen Sie dazu den Schmuck in Materie und messen Sie die Menge des verdrängten Wassers. Es ist am besten, ein Stück an eine Schnur zu binden und es nicht den Boden des Glases berühren zu lassen. Der nächste Schritt besteht darin, das Gewicht des Schmucks durch das zu teilen Wasser Volumen gemessen. Beachten Sie, dass Silberstücke immer eine Dichte von 10,5 g / cm³ haben. und Platin hat immer 18 g / cm³.



Zusammenfassung:

1. Sowohl Silber als auch Platin gehören zur Übergangsfamilie Metalle und scheinen glänzende, weiße Metalle zu sein.
2. Silber ist anfälliger für Korrosion und Oxidation als Platin.
3. Es ist schwieriger, Platin abzubauen.
4. Platin ist teurer als Silber.
5. Silber hat eine Dichte von 10,5 g / cm³. während Platin 18 g / cm³ hat.

Beliebte Beiträge

Unterschied zwischen IIS und Tomcat

Die Bereitstellung eines Internet-Servers ist kein Schritt in einem Schritt. Sie müssten einige Server installieren, die verschiedene Aspekte eines Webservers behandeln. Der erste

Unterschied zwischen Do und Does

Was ist der Unterschied zwischen 'Do' und 'Does'? Es kann verwirrend sein, zu entscheiden, welche Form des Wortes auf Englisch verwendet werden soll. Viele Menschen, sogar Muttersprachler, oft

Unterschied zwischen Italienern und Europäern

Italiener gegen Europäer Alle Italiener sind Europäer, während alle Europäer keine Italiener sind. Dies ist der erste und wichtigste Unterschied. Italien ist die Teilmenge, und

Ich habe Sephoras Free Pore Vacuum Facial ausprobiert und die Ergebnisse waren verrückt

Sephoras kostenlose Poren-Vakuum-Gesichtsbehandlung entfernt alle oberflächlichen Schmutzpartikel von Ihrem Gesicht, und die Ergebnisse werden Sie nicht enttäuschen. Lesen Sie unseren vollständigen Testbericht, einschließlich Fotos.

Unterschied zwischen Codein und Hydrocodon

Codein vs. Hydrocodone Pain ist sehr subjektiv und eine sehr individuelle Erfahrung. Menschen haben jedoch mehrere Medikamente entwickelt, um den Körper zu manipulieren

Unterschied zwischen öffentlichem und privatem Sektor

Öffentlicher und privater Sektor Oft hören Sie Nachrichtenanalysten über den öffentlichen und den privaten Sektor sprechen. Obwohl die meisten Menschen im Allgemeinen eine Idee haben, was diese beiden