Unterschied zwischen Aktionären und Stakeholdern

Aktionäre gegen Stakeholder



In jeder Firma dort sind Stakeholder und Aktionäre. Diese beiden Investoren sind an dem Unternehmen beteiligt. Was auch immer mit dem Unternehmen passiert, sie werden davon betroffen sein. Deshalb ist es für sie wichtig, das Unternehmen zu erhalten oder noch besser weiterzuentwickeln, damit ihre Investitionen jeden Cent wert sind.



Ein Aktionär ist jemand, der einen finanziellen Anteil am Unternehmen hat. Ein Aktionär ist jemand, der Aktien eines Unternehmens besitzt. Dies bedeutet, dass die Aktionäre irgendwie Teilhaber des Unternehmens sind. Sie können Gewinne erzielen, wenn das Unternehmen durch die Produktion des Unternehmens wächst, sich entwickelt und mehr verdient.

Ein Stakeholder hingegen ist jemand, der ein Interesse an dem Unternehmen hat. Dies kann ein finanzielles Interesse oder eine andere Art von Interesse sein. Beispiele für Stakeholder sind Mitarbeiter und Mitarbeiter. Aktionäre können ebenfalls Stakeholder sein, weil sie in finanzieller Hinsicht Interesse am Unternehmen haben.



Um die Unterschiede zwischen einem Aktionär und einem Stakeholder besser zu verstehen, sollten Sie sie zuerst definieren.

Aktionäre sind gewöhnliche Menschen, die einem Unternehmen tatsächlich Geld gegeben haben, um Teilhaber des Unternehmens zu sein. Die Aktionäre können Aktien oder einen Teil des Unternehmens über den Aktienmarkt kaufen. Firmen brauchen Aktionäre in der Lage sein zu erhöhen Hauptstadt für die Firma. Die Aktionäre profitieren vom Unternehmen in Abhängigkeit von der Produktion und dem Verdienst des Unternehmens. Da sie an dem Unternehmen beteiligt sind, sind sie außerdem die größten Stakeholder des Unternehmens. Dies liegt daran, dass die Aktionäre, was auch immer mit dem Unternehmen passiert, direkt davon betroffen sind. Wenn das Unternehmen profitiert, profitieren auch die Aktionäre durch Dividenden und Boni. Wenn das Unternehmen einen Verlust erleidet, werden dies auch die Aktionäre tun.

Der Stakeholder hingegen hat Interesse an einem Unternehmen. Dieses Interesse kann direkt oder indirekt sein. Wenn eine Person von dem betroffen ist, was mit einem Unternehmen passiert, ob gut oder schlecht, ist sie ein Stakeholder. Mitarbeiter, ihre Familien, Kunden und Lieferanten sind etwas der Beispiele von Stakeholdern. Aktionäre sind auch Stakeholder, weil sie direkt von dem betroffen sind, was mit dem Unternehmen passiert. Andere Organisationen haben ebenfalls nur Stakeholder und keine Aktionäre. Ein Beispiel dafür ist eine Universität. Universitäten haben keine Anteile, aber es gibt viele Stakeholder. Zu den Stakeholdern zählen Schüler, Lehrer, Administratoren und sogar Hausmeister.



ZUSAMMENFASSUNG:

1. Aktionäre haben finanzielle Anteile am Unternehmen, während Stakeholder finanzielle oder nicht finanzielle Interessen am Unternehmen haben.

2. Aktionäre können Stakeholder sein, aber Stakeholder sind keine Aktionäre.

3. Aktionäre sind direkt von dem betroffen, was mit dem Unternehmen passiert, während Stakeholder direkt oder indirekt von dem betroffen sind, was mit einem Unternehmen passiert.

4. Die Stakeholder haben einen großen Einfluss darauf, was mit einem Unternehmen geschehen wird, während die Aktionäre nur betroffen sind.

5. Aktionäre besitzen einen Teil des Unternehmens, aber nicht alle Stakeholder.

Beliebte Beiträge

Unterschied zwischen Legierung und Verbundfledermaus

Das Design und die Technologie von Baseballschlägern haben sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt, teils durch technische Innovationen, teils durch Marketinganforderungen, um neue zu produzieren.

Unterschied zwischen JDBC-Anweisung und PreparedStatement

Bevor wir zum Unterschied springen, wollen wir zunächst verstehen, was JDBC ist. JDBC (Java Database Connectivity) ist eine Java-API zum Verbinden und Ausführen von Abfragen mit dem

Vergleich zwischen Lungen- und Beulenpest

Die Pest ist eine Infektionskrankheit, die durch ein gramnegatives Bakterium namens Yersinia pestis verursacht wird. Das Bakterium wird von toten Tieren von einem Floh getragen, der als

Unterschied zwischen Anstiftung und Einsicht

Beide Wörter werden genau gleich ausgesprochen, haben aber eine völlig unterschiedliche Bedeutung. 'Anstiftung' bedeutet, jemanden zu ermutigen, etwas zu tun oder zu fühlen

Unterschied zwischen Absolutismus und Aufklärung

Die beiden Begriffe beziehen sich auf Regierungsgrundlagen, die bis ins 18. und 19. Jahrhundert zurückreichen. Sie drehen sich um das Verhalten und die Politik verschiedener Europäer

Unterschied zwischen Sätzen und Wiederholungen

Sets vs Reps Ein gesunder Lebensstil ist eine der besten Praktiken im Leben. Stressoren sind in unserer Umwelt unvermeidlich und machen uns mit der Zeit krank und ineffizient