Unterschied zwischen SDRAM und DDR

ddr_ramSDRAM vs DDR



SDRAM steht für Synchronous Dynamic Arbeitsspeicher Dies ist der häufig verwendete Speicher, bevor DDR (Double Data Rate) veröffentlicht wurde. Nach der Veröffentlichung von DDR wurde es zu Differenzierungszwecken als Single Data Rate SDRAM bekannt. Mit den Begriffen DDR und SDR ist klar, dass der DDR-Speicher etwas doppelt so viel macht wie der SDR, und dies ist nicht unbedingt die Geschwindigkeit. Der Unterschied besteht darin, wie oft Daten in jedem Taktzyklus übertragen werden. SDR macht es nur einmal pro Taktzyklus, während DDR es zweimal macht; Eine Methode, die als Doppelpumpen bekannt geworden ist.

Ein Taktzyklus wird von Computerteilen als Signal zum Empfangen und Senden von Daten verwendet. SDR verwendet es auch und sendet eine bestimmte Datenmenge pro Taktzyklus. DDR nutzt die Tatsache aus, dass ein Taktzyklus zwei wesentliche Teile hat, die Vorderflanke und die Hinterkante. Anstatt nur einmal pro Taktzyklus zu senden, sendet DDR Daten während der Vorderflanke und erneut an der Hinterflanke, wodurch sich die Datenmenge verdoppelt, die gesendet werden kann.



Diese einfache Designänderung ermöglichte es DDR-Speichermodulen, die gelieferte Datenmenge zu verdoppeln, ohne die interne Uhr des Speichers zu ändern. Dies ist sehr wichtig, da Sie zur Erzeugung von Speicher mit viel höheren Taktraten das reinste Silizium benötigen, was den Gesamtpreis des Speichermoduls erhöht. Dies bedeutete auch, dass DDR-Chips, die eine identische Leistung wie SDR-Chips erzielen, im Preis viel billiger sind.



DDR-Speichermodule verbrauchen im Vergleich zum älteren SDR weniger Strom. Anstelle der üblichen 3,3 V, die vom SDRAM verwendet werden, können DDR-Module nur mit 2,6 V betrieben werden. Dies bedeutet, dass DDR-Module im Vergleich zu SDRAM auch weniger Wärme erzeugen. Das Aufkommen von DDR machte SDR-Speicher überflüssig und es gibt nur eine Handvoll Computer, die SDR derzeit verwenden. Obwohl die DDR bereits eine alte Technologie ist, gibt es eine verbesserte Version namens DDR2 und DDR3, die im Vergleich zur DDR viel schnellere Geschwindigkeiten bietet.

Zusammenfassung:
1. SDRAM sendet einmal pro Taktzyklus ein Datenwort, während DDR zweimal pro Taktzyklus Daten sendet.
2. DDR kann erheblich schnellere Datengeschwindigkeiten erzielen als ein ähnlich getaktetes SDRAM.
3. DDR wurde billiger als SDRAM.
4. DDR verbraucht weniger Strom als SDRAM.
5. DDR erzeugt weniger Wärme als SDRAM.
6. SDR-SDRAM ist veraltet.
7. DDR ist schon alt, aber seine Nachfolger, die DDR2 und DDR3 übernehmen bereits.

Beliebte Beiträge

Unterschied zwischen Mauskot und Rattenkot

Der Befall von Nagetieren bleibt in vielen Bereichen ein Hauptproblem, wobei die häufigsten Nagetiere Ratten und Mäuse sind. Obwohl sie ein wichtiger Teil des Ökosystems sind,

So helfen Sie Einwandererfamilien, die an der Grenze getrennt wurden



Von einem nationalen Protest am 30. Juni bis hin zu Organisationen, an die Sie spenden können, finden Sie hier Möglichkeiten, Kindern zu helfen, die an der Grenze von ihren Familien getrennt wurden.

27 brillante Emma Stone-Zitate, die beweisen, dass sie es einfach versteht

Die Schauspielerin, die am 6. November 27 Jahre alt wird, ist urkomisch, zuordenbar und über ihre Jahre hinaus weise. Hier sind 27 Mal, dass sie in Bezug auf das Leben völlig Recht hatte.

Unterschied zwischen Keuchhusten und Kruppe

Infektionen Atemwegserkrankungen sind sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern weit verbreitet. Es gibt jedoch einige Arten von infektiösen Atemwegserkrankungen, die am häufigsten betroffen sind

Unterschied zwischen Gaviscon und Gaviscon Advance



Gaviscon und Gaviscon Advance sind Arten von Antazida, die üblicherweise bei Dyspepsie (Säuregehalt) und Sodbrennen verschrieben werden. Antazida sind Medikamente zur Neutralisierung und zum Ausgleich

Unterschied zwischen Premierminister und Präsident in Russland

Das Land Russland (in der Muttersprache Rossiiskaya Federatsiya) wird als Bundesrepublik eingestuft. Das Land hat sowohl einen Präsidenten als auch einen