Unterschied zwischen Immobilienmakler und Makler

Es gibt eine Reihe von Begriffen, die sich auf Personen beziehen, die befugt sind, zwischen dem Kauf und Verkauf von Immobilien zu vermitteln. Wenn Sie eine Immobilie kaufen / verkaufen möchten, benötigen Sie einen Vertreter, der die Transaktionen durchführt. Sie müssen entweder einen Immobilienmakler oder einen Makler auswählen.

Immobilienmakler werden auch als Vertriebsmitarbeiter / Verkäufer bezeichnet. Sie sind die Personen, die berechtigt sind, Käufer oder Verkäufer während einer Immobilientransaktion zu vertreten. Ein Makler ist eine Person, die befugt ist, zwischen der Immobilientransaktion zu vermitteln, und muss Mitglied des anerkannten Vereins in der Region sein. In den USA gibt es beispielsweise die National Association of Realtors.





Wer ist ein Immobilienmakler?

Ein Immobilienmakler ist ein Immobilienvertreter. Er / sie vertritt den Käufer oder Verkäufer und stellt sicher, dass die damit verbundenen Immobilienbedürfnisse erfüllt werden. In den USA werden Immobilienmakler als Immobilienverkäufer bezeichnet. Immobilienmakler haben die Möglichkeit, Lizenzen von der Regierungsbehörde zu erhalten, um sicherzustellen, dass ihre Geschäftstätigkeit gesetzlich anerkannt ist. Um die Lizenz und Zertifizierung zu erwerben, werden sie einigen Tests unterzogen. Einige Staaten verlangen von den Antragstellern auch Hintergrundüberprüfungen und Unternehmensversicherungen. Die Genehmigungen haben auch Gerichtsbarkeiten, was bedeutet, dass der Inhaber nur innerhalb der angegebenen Region operieren kann. Einige Agenten arbeiten erfolgreich ohne die Zertifizierung und behalten den gleichen Titel. Aufgrund des Wettbewerbs und des Umfelds der Branche, in dem der Erfolg häufig auf dem Ruf beruht, entscheiden sich viele für staatlich erteilte Lizenzen.

Wer ist ein Makler?

Ein Makler ist der Immobilienvertreter, der Mitglied eines staatlich anerkannten Vereins ist. Eine der häufigsten Vereinigungen ist die National Association of Realtors (NAR). Der Verband hat ungefähr 1,2 Millionen Mitglieder in den USA und ist damit einer der bedeutendsten Handelsverbände. Um Mitglied des NAR zu werden, müssen Sie 17 Ethikrichtlinien einhalten, die die Aufrechterhaltung der Integrität auf der Seite des Maklers und den Schutz der Kunden gewährleisten. Einige der Ethikkodizes umfassen:



Ein Versprechen, die Interessen von Käufern und Verkäufern über ihre eigenen zu stellen und allen Parteien gegenüber ehrlich zu sein.

Vermeiden Sie Übertreibungen, falsche Darstellungen oder das Verbergen wesentlicher Tatsachen über das betreffende Eigentum. Er / sie ist verpflichtet zu untersuchen und offenzulegen, wenn Probleme einen angemessenen Grund haben.

Mit allen anderen Maklern zusammenzuarbeiten, wenn es den Kunden am besten passt.



Die Richtlinien richten sich an die Pflichten des Maklers gegenüber Kunden, der Öffentlichkeit und anderen Maklern. Wenn ein Makler für schuldig befunden wird, gegen einen der Codes verstoßen zu haben, besteht die Gefahr, dass er aus dem Verein entfernt wird. Diese Mitgliedschaft hält die Makler sicherlich auf einem höheren Niveau.

Unterschiede zwischen Immobilienmakler und Makler

1) Mitgliedschaftsvoraussetzungen

Makler müssen Mitglieder eines Vereins sein. In den USA gibt es die National Association of Realtors. Immobilienmakler unterliegen keiner Mitgliedschaft.

2) Ethikkodizes

Makler müssen sich einem bestimmten Ethikkodex unterwerfen. Die Nichtbeachtung der Richtlinien führt zum Entzug der Vereinsmitgliedschaft und der ausgestellten Lizenz. Immobilienmakler verfügen nicht über eine Reihe von Ethikkodizes, die ihre Geschäftstätigkeit leiten. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass ihre Handlungen legal und in ihrem Zuständigkeitsbereich zulässig sind.

3) Mitgliedsbeiträge.

Makler müssen höhere Gebühren sowohl für die Vereinsmitgliedschaft als auch für die Lizenzen zahlen. Diese Gebühren werden jährlich gezahlt. Für NAR liegen die aktuellen Gebühren bei 120 USD, für neue Bewerber können die Kosten bis zu 250 USD betragen. Immobilienmakler zahlen nur die Lizenzgebühren.

4) Schulungsanforderungen

Makler müssen während ihrer gesamten Karriere kontinuierlich geschult werden. Sie haben keine andere Wahl, als sich über Trends, gängige Praktiken, Gesetzesänderungen und Bildungsniveau auf dem Laufenden zu halten. Immobilienmakler sind nicht verpflichtet, ihre Fähigkeiten durch regelmäßige Schulungen zu verbessern, die meisten tun dies freiwillig.

5) Verschiedene Visitenkarten

Der einfachste Weg, zwischen einem Makler und einem Immobilienmakler zu unterscheiden, besteht darin, sich die Visitenkarten anzusehen. Makler haben ein zusätzliches Ehrenzeichen auf ihren Karten, die mit dem Maklersymbol gekennzeichnet sind. Die Karten von Immobilienmaklern enthalten nichts davon.

Immobilienmakler gegen Makler

Zusammenfassung von Immobilienmakler vs. Makler

  • Makler und Immobilienmakler sind bei Immobilientransaktionen gesetzlich als Vermittler anerkannt. Sie vertreten sowohl Käufer als auch Verkäufer von Immobilien.
  • Makler müssen Mitglieder einer Vereinigung wie der National Association of Realtors sein.
  • Immobilienmakler sind nicht verpflichtet, einem Verein beizutreten.
  • 17 Richtlinien im Ethikkodex regeln alle Operationen von Maklern. Die Nichtbeachtung führt zur Beendigung der Mitgliedschaft.
  • Es gibt keinen Ethikkodex für Immobilienmakler. Ihre Handlungen richten sich nach ihrer Integrität.
  • Makler müssen während ihrer gesamten Karriere kontinuierlich geschult werden, Immobilienmakler jedoch nicht.
  • Ein Makler zu sein kostet Sie mehr an jährlichen Gebühren als ein Makler zu sein.

Beliebte Beiträge

Unterschied zwischen Zwergplanet und Planet

Zwergplanet gegen Planet Es wurde angegeben, dass es niemals eine Definition für den Begriff 'Planet' geben wird, die für alle Wissenschaftler akzeptabel ist, aber dies

Unterschied zwischen positivem und negativem Feedback

In Bezug auf biologische Mechanismen sind positive und negative Rückkopplungen bekannte Produkte molekularer und physiologischer Prozesse. Beides sind Steuerungssysteme

Unterschied zwischen hierarchischer Datenbank und relationaler Datenbank

Wir alle wissen, dass Datenbanken so gestaltet sind, dass sie sich mit Daten und deren Speicherung befassen. Wir sind sogar verwirrt darüber, welche Datenbank wir verwenden sollen, da wir viele Optionen haben

Unterschied zwischen Mädchen und Jungen Ultraschall

Ultraschalltechnik für Mädchen gegen Jungen Die Ultraschalltechnik hat viele Anwendungen gefunden. Eine solche Verwendung ist die Geschlechtsbestimmung bei den Feten. Es gibt viele alte Frauen

Unterschied zwischen Diabetes Insipidus und SIADH

Was ist Diabetes Insipidus (DI) und SIADH? Sowohl Diabetes Insipidus (DI) als auch das Syndrom der unangemessenen Sekretion von antidiuretischem Hormon (SIADH) sind beide Erkrankungen

Unterschied zwischen schwarzen und braunen Bären

Schwarzbären gegen Braunbären Es ist wirklich verwirrend, den Schwarzbären von einem Braunbären zu unterscheiden. Ein Unterschied kann nur festgestellt werden, wenn die Bären genau beobachtet werden.