Unterschied zwischen NPV und EPV

NPV vs EPV



Der Kapitalwert ist der Barwert und der EPV ist der erwartete Barwert. Obwohl diese beiden Begriffe den Barwert eines Unternehmens oder einer Firma bestimmen, zeigt einer den Nettowert und der andere den erwarteten Wert.



Einer der Hauptunterschiede zwischen dem Kapitalwert und dem EPV besteht darin, dass sich der erstere hauptsächlich mit Projekten befasst und der letztere sich auf die Bewertung des Geschäfts konzentriert.

Der Kapitalwert ist bei der Vorbereitung eines Kapitalbudgetierungsprojekts von großem Nutzen, da er zeigt, ob der gesamte Barwert der erwarteten Cashflows eines Projekts in der Zukunft beträgt gut genug, um die anfänglichen Kosten zu decken.



Der EPV ist fast der gleiche wie der NPV und die Berechnungen sind fast gleich. EPV wird hauptsächlich zur Ermittlung des erwarteten Gewinns oder Cashflows verwendet. EPVs werden bei der Berechnung des Unternehmenswerts berücksichtigt, wenn ein anderes Unternehmen es kauft.

Der Barwert bestimmt den Fehlbetrag oder Überschuss der Zahlungsströme oder des Gewinns, nachdem alle Kosten gedeckt wurden. Der Barwert wird als zentrales Mittel zur Analyse der diskontierten Zahlungsströme angesehen. Der Kapitalwert ist auch eine Standardmethode zur Verwendung des Zeitwerts des Geldes zur Bestimmung langfristiger Projekte.

Der Barwert wird verwendet, um den Wert des Geldes heute auf den Wert dieses Geldes in der Zukunft zu bestimmen. Bei einer solchen Berechnung werden alle Faktoren wie Renditen und Inflation wird berücksichtigt. Das Tatsache Wenn der Kapitalwert positiv ist, kann das Projekt akzeptiert werden. Wenn der Kapitalwert negativ ist, sollte das Projekt abgelehnt werden.



Der erwartete Barwert wird als nützliches Instrument für den Wert des Projektportfolios und das Computerprojekt angesehen. In EPV werden alternative Szenarien definiert, anstatt einen einzelnen Zeitstrom von Cashflows zu berechnen. EPV stellt auch verschiedene Möglichkeiten dar, während die Berechnungen durchgeführt werden. In EPVs wird für jedes Szenario ein Projektwert berechnet.

Zusammenfassung

1. Einer der Hauptunterschiede zwischen dem Kapitalwert und dem EPV besteht darin, dass sich der erstere hauptsächlich mit Projekten befasst und der letztere sich auf die Bewertung des Geschäfts konzentriert.

2. Der Barwert bestimmt den Fehlbetrag oder Überschuss der Zahlungsströme oder des Gewinns, nachdem alle Kosten gedeckt wurden. Der Barwert wird als zentrales Mittel zur Analyse der diskontierten Zahlungsströme angesehen.

3. Der erwartete Barwert wird als nützliches Instrument für den Wert des Projektportfolios und das Computerprojekt angesehen.

Beliebte Beiträge

Unterschied zwischen Donald Trump und Barack Obama

Die US-Präsidentschaftswahlen 2016 markierten den Übergang von einer Regierung unter der Führung des Demokraten Barack Obama zu einer Regierung unter der Leitung des ehemaligen Geschäftsmanns und

Unterschiede zwischen DTS und DTS-HD

Die Abkürzungen DTS und DTS-HD scheinen vielen unserer Leser unbekannt zu sein. Sie sind jedoch nichts, was wir noch nie in unserem Leben benutzt haben. Du darfst

Unterschied zwischen logischer und physischer Adresse

Die Adresse wird verwendet, um den Speicherort von etwas im CPU-Speicher eindeutig zu identifizieren. Diese Adressen sind in zwei Haupttypen unterteilt, von denen der erste der ist

Unterschied zwischen Spiel und Musical

Es gibt einen sehr deutlichen Unterschied zwischen einem Theaterstück und einem Musical. Ein Musical wird immer Musik haben und die Geschichte wird durch die Musik erzählt. Ein Stück erzählt a

Unterschied zwischen FIFA und PES

Einige wenige Sportarten haben sich so schön verändert wie das schöne Spiel selbst. Weltweite Erfolgsserien wie FIFA und PES führen sowohl auf als auch zu heftigen Rivalitäten

Unterschied zwischen Aluminium- und Holzfledermäusen

Aluminium gegen Holzschläger Die Hauptfrage, um den Unterschied zwischen Aluminium- und Holzschlägern zu beurteilen, lautet: Kann ein Aluminiumschläger einen Baseball weiter schlagen als ein Holzschläger?