Unterschied zwischen Nikon D90 und D300

d300_camera_nikon_amNikon D90 gegen D300



Das Nikon D90 ist eine erschwingliche Spiegelreflexkamera ziemlich in der Nähe der viel teurer D300, der auch von Nikon ist. Es gibt Unterschiede zwischen den beiden, die Teil des Grundes für den niedrigeren Preis sind und möglicherweise eine sind oder nicht Problem mit dem Benutzer. Ein großer Unterschied zwischen den beiden ist das im Körper verwendete Material. Der D90 besteht aus einem Polycarbonat-Material, während der D300 eine Magnesiumlegierung verwendet, die sowohl langlebig als auch leicht ist. Der D300 kann ein bisschen mehr aushalten als der D90.

Der D300 hat nach der Bildaufnahme eine Kante, da der Benutzer die Möglichkeit hat, eine 14-Bit-Bildverarbeitung zu verwenden. im Gegensatz zur D90, die nur 12-Bit-Bildverarbeitung kann. Bei Anstellung mehr von der Daten bleibt erhalten, während das Bild verarbeitet wird, was zu einem insgesamt besseren Ausgabebild führt. Ein weiterer wesentlicher Unterschied zwischen den beiden, der für einige Benutzer möglicherweise ein Drahtreifen ist, ist der Serienaufnahmemodus. Die D90 kann in diesem Modus nur 4,5 Bilder pro Sekunde erzielen, während die D300 6 Bilder pro Sekunde verarbeiten kann. Mit einem optionalen MB-D10-Batteriegriff kann dies sogar auf 8 Bilder pro Sekunde erhöht werden.



Die D90 und D300 unterscheiden sich in der Art des Speichers, den sie akzeptieren. Wie die meisten digitalen Spiegelreflexkameras im mittleren und oberen Marktsegment verwendet die D300 aufgrund ihrer hohen Schreibgeschwindigkeit, die zur Leistung der Kamera beiträgt, CompactFlash-Speicher. Der D90 verwendet SD Speicherkarten, die Sie eher in Point-and-Shoot-Kameras finden. SD-Speicherkarten sind ziemlich billig und leicht zu bekommen, was sie zu einem gut Wahl für Anfänger, die die Kunst der Fotografie noch nicht beherrschen.



Als viel neuere Kamera bietet die D90 einige Bildverarbeitungsfunktionen, die Sie bei der D300 nicht finden. Dazu gehören 'Filtereffekte', 'Verzerrungskontrolle', 'Schnellretusche' und einige andere.

Zusammenfassung:

1. Der D90 hat einen Polycarbonatkörper, während der D300 aus einer Magnesiumlegierung besteht.



2. Der D90 kann nur 12-Bit-Bilder verarbeiten, während der D300 14-Bit-Bilder verarbeiten kann.

3. Die D90 kann kontinuierlich mit 4,5 fps aufnehmen, während die D300 6 fps oder sogar 8 fps aufnehmen kann.

4. Der D90 unterstützt SD-Speicherkarten, während der D300 CompactFlash-Speicherkarten verwendet.



5. Die D90 bietet im Vergleich zur D300 mehr Bildverarbeitungsoptionen.

Beliebte Beiträge

Unterschied zwischen LT- und P-Reifen

LT vs P Reifen Die Reifen von LKW und Pkw sind unterschiedlich. Die Reifen unterscheiden sich in Größe und Luftdruck. Nun, um zwischen zu unterscheiden

Unterschied zwischen organischem Arsen und anorganischem Arsen

Arsen ist ein chemisches Element aus der Gruppe VA des Periodensystems. Seine physikalischen und chemischen Eigenschaften liegen zwischen einem Nichtmetall und einem Metall, so ist es

Unterschied zwischen Elfenbein und Champagner

Elfenbein gegen Champagner Sowohl Elfenbein als auch Champagner gelten als klassische Farben und werden von Bräuten und Bräutigamen bevorzugt. Beide Farben ergeben a

Unterschied zwischen statistischer Signifikanz und praktischer Signifikanz

Einleitung Die statistische Signifikanz bezieht sich auf die geringere Wahrscheinlichkeit eines Stichprobenfehlers, der die mittleren Unterschiede beeinflusst. Die statistische Signifikanz kommt aus dem

Unterschied zwischen CPI und RPI

CPI vs RPI CPI oder Verbraucherpreisindex und RPI oder Einzelhandelspreisindex sind wirtschaftliche Messgrößen zur Berechnung der Inflation. Obwohl CPI und RPI zur Bewertung verwendet werden

Im Ernst, hat heutzutage jeder Promi rabenfarbenes Haar?

Mein TGB-Kollege Andrea hat Recht – Rabe ist gerade der It-Farbton in der Haarfarbe. Nachdem ich ihre fabelhafte Trendgeschichte gelesen hatte, fiel mir sogar auf, dass pechschwarze Locken im Moment so ziemlich überall in Hollywood zu finden sind. Aber dazu gleich mehr. Lassen Sie uns vorerst durchgehen, warum dieser Trend so verdammt beliebt ist. Und wir können die ersten beiden Lieblinge, bei denen Andrea den Trend entdeckte, Demi Moore (rechts) und Courteney Cox (links) als Beispiele verwenden: