Unterschied zwischen Multi-Channel-Marketing und Omnichannel-Marketing

Die Geschäftswelt ist sehr wettbewerbsfähig geworden. Infolgedessen aggressiv Marketing ist kein Luxus mehr, sondern eine Notwendigkeit für Marken, über Wasser zu bleiben. Während Unternehmen in der Vergangenheit nur Verbraucher über traditionelle Marketingkanäle engagierten, hat die Modernisierung zu besseren Marketingkanälen geführt, insbesondere in der Online-Community. Marken können daher auf Online-Plattformen wie Facebook, Google, Instagram und Twitter vermarktet werden. Trotzdem sollten klare Online-Strategien angewendet werden. Zu den häufig verwirrenden Marketingstrategien gehören Multi-Channel- und Omni-Channel-Marketingstrategien.

Multi-Channel-Marketing

Dies ist eine Marketingstrategie, die darauf abzielt, mit Kunden über unabhängige Kanäle wie E-Mail, soziale Medien, Websites, drucken Anzeigen, Zielseiten und Handys, um nur einige zu nennen. Hier arbeitet jeder Kanal unabhängig mit unterschiedlichen Zielen, Strategien und Budgets.



Um das Multi-Channel-Marketing zu veranschaulichen, Marke Y bewirbt sein Produkt auf Instagram. Auf Anfrage wird die Kunde ist an den physischen Speicher gerichtet. Da die Kanäle unabhängig voneinander arbeiten, wird die Kunde stellt fest, dass das Produkt im physischen Geschäft nicht verfügbar ist, was zu Frustration führt.



Diese Strategie ist oft unangenehm, weil;

  • Bei Verbrauchern kann es zu Missverständnissen zwischen verschiedenen Kanälen kommen
  • Kunden sind möglicherweise frustriert über die Notwendigkeit, mehrere Kanäle zu verwenden
  • Unterschiedliche Verkaufsstile zwischen den Kanälen

Obwohl diese Strategie die Marke vermarktet, steht der Kunde nicht an erster Stelle. Dies begrenzt die Chancen auf Wiederholungsverkäufe.



Omni Channel Marketing

Dies ist eine Marketingstrategie, die darauf abzielt, dem Kunden ein reibungsloses Einkaufserlebnis zu bieten, unabhängig von der Plattform, dem Kanal oder der Phase des Kaufprozesses. Als solches ist der Verbraucher durch das konsistente und nahtlose Kauferlebnis zufrieden und sorgt so für Wiederholungskäufe.

Um dies zu veranschaulichen, werden wir hypothetisch Marke X und Verbraucher A verwenden. Marke X kann eine aufmerksamkeitsstarke Anzeige auf Facebook schalten, die wiederum Verbraucher A anzieht. Der Verbraucher kann den Kaufprozess sofort abschließen, indem er das Produkt kauft, aber wenn dies der Fall ist ist nicht der Fall und er wird abgelenkt, ein Email wird an ihn gesendet und aufgefordert, den Vorgang mit einer Initiative wie einem Rabatt abzuschließen, da er zum ersten Mal Kunde ist. Nach dem Kauf richtet sich die Marke mit ähnlichen Anzeigen auf der Plattform oder anderen frequentierten Websites an den Verbraucher, um mehr Umsatz zu erzielen.

Eine effektive Omni-Channel-Strategie umfasst:



  • Marketingkanäle - Marken müssen ihre Präsenz auf ihren Märkten erhöhen Klient Basiskanäle. Dies kann entweder über Offline- oder Online-Kanäle erfolgen.
  • Konsistenz - Um die beste Erfahrung zu bieten, sollten Marken mit Kommunikation, Präsenz und angenehmer Benutzererfahrung konsistent sein.
  • Personalisierung - Eine angepasste Nachricht zieht Verkäufe an, konvertiert sie und behält sie bei.
  • Optimierung - Um den interaktiven Charakter aufrechtzuerhalten, sollten Marken die Prozesse optimieren.

Diese Strategie konzentriert sich eher auf den Verbraucher als auf die Marke. Obwohl sehr effektiv, ist eines der Hindernisse für diese Strategie die Komplexität und die damit verbundenen Kosten. Die Implementierung erfordert Technologieinvestitionen, die möglicherweise nicht immer verfügbar sind.

Ähnlichkeiten zwischen Multi-Channel-Marketing und Omni-Channel-Marketing

  • Beides sind Marketingstrategien

Unterschiede zwischen Multi-Channel-Marketing und Omni-Channel-Marketing

Definition

Multi-Channel-Marketing bezieht sich auf eine Marketingstrategie, die darauf abzielt, über unabhängige Kanäle wie E-Mail, soziale Medien, Websites, Print-Anzeigen, Zielseiten und Mobilgeräte mit Kunden zu interagieren, um nur einige zu nennen. Auf der anderen Seite bezieht sich Omni Channel Marketing auf eine Marketingstrategie, die darauf abzielt, dem Kunden ein reibungsloses Einkaufserlebnis zu bieten, unabhängig von der Plattform, dem Kanal oder der Phase des Kaufprozesses.

Haupt Augenmerk

Während Multi-Channel-Marketing die Marke zur Basis der Marketingstrategie macht, setzt Omni Channel-Marketing den Kunden zur Basis der Marketingstrategie.

Konsistenz

Während Multi-Channel-Marketing aufgrund des Mangels an Konsistenz fehlt Integration Zwischen den verschiedenen verwendeten Marketingplattformen setzt Omni Channel Marketing ein konsistentes Markenerlebnis und Image ein und gewährleistet so die Kundenbindung.

Abhängigkeit

Während die Marketingplattformen im Multi-Channel-Marketing unabhängig sind, sind die im Omni-Channel-Marketing verwendeten Plattformen voneinander abhängig.

Personalisierung

Multi-Channel-Marketing konzentriert sich nicht auf die Personalisierung von Kunden, während sich Omni-Channel-Marketing auf die Personalisierung von Verbrauchern konzentriert und somit das beste Kundenerlebnis bietet.

Beste Passform

Multi-Channel-Marketing ist ideal für Unternehmen, die ihre Online-Präsenz erweitern möchten, während Omni-Channel-Marketing ideal für Unternehmen ist, die ihren Online-Marktanteil optimieren möchten.

Multi-Channel-Marketing vs. Omni-Channel-Marketing

Zusammenfassung von Multi-Channel-Marketing vs. Omni-Channel-Marketing

Multi-Channel-Marketing bezieht sich auf eine Marketingstrategie, die darauf abzielt, über unabhängige Kanäle wie E-Mail, soziale Medien, Websites, Print-Anzeigen, Zielseiten und Mobilgeräte mit Kunden zu interagieren. Es konzentriert sich auf die Marke im Gegensatz zum Verbraucher; Daher ist es ideal für Unternehmen, die ihre Online-Präsenz erweitern möchten. Auf der anderen Seite bezieht sich Omni Channel Marketing auf eine Marketingstrategie, die darauf abzielt, dem Kunden ein reibungsloses Einkaufserlebnis zu bieten, unabhängig von der Plattform, dem Kanal oder der Phase des Kaufprozesses. Es stellt den Kunden an die Basis der Marketingstrategie und erhöht so die Chancen auf Wiederholungsverkäufe. Die Strategie ist ideal für Unternehmen, die ihren Online-Marktanteil optimieren möchten.

Beliebte Beiträge

Unterschied zwischen Klima und Biom

Was ist Klima? Das Klima bezieht sich auf die durchschnittlichen Wettermuster, die innerhalb einer Region über einen langen Zeitraum, typischerweise 30 Jahre, auftreten. Der Durchschnitt

Unterschied zwischen Veden und Upanishaden

Was sind Veden? Veden bedeuten auf Sanskrit 'Wissen' und sind eine Sammlung von Wissensliteratur, die in vedischem Sanskrit geschrieben ist. Die Texte stammen aus dem Subkontinent

Unterschied zwischen entwickelten und Entwicklungsländern

Entwickelte und Entwicklungsländer Länder werden nach ihrer wirtschaftlichen Entwicklung kategorisiert. Die Vereinten Nationen klassifizieren Länder als entwickelt,

Unterschied zwischen VS1 und VS2

VS1 vs. VS2 Neben der Farbe, dem Schliff und dem Karat der Diamanten ist Klarheit auch ein Aspekt, der sehr genau gemessen wird. Es gibt einige Begriffe, die verwendet werden, um das zu bezeichnen

Unterschied zwischen Alliteration und Konsonanz

Alliteration und Konsonanz sind literarische Mittel, mit denen einige Phrasen und Wörter in einem Werkstück hervorgehoben werden. Sie werden auch verwendet, um den Werkstückleser einzuschalten

Unterschied zwischen Bereits und Alles bereit

'Bereits' und 'Alles bereit' können verwechselt werden, da sie ähnlich klingen und auf ähnliche Weise geschrieben werden. Sie stammen ebenfalls aus derselben Etymologie. Jedoch,