Unterschied zwischen Mutterschaftsurlaub und Elternurlaub

MutterschaftMutterschaftsurlaub gegen Elternurlaub

Mutterschaftsurlaub ist Urlaub, der Müttern gewährt wird. Der Elternurlaub umfasst Mutterschafts-, Vaterschafts- und Adoptionsurlaub, der von jedem Elternteil in Anspruch genommen werden kann. Mutterschaftsurlaub für die Mutter ist eine allgemein anerkannte Norm, obwohl die Dauer hierfür je nach Land und örtlichen Gesetzen zwischen 8 und 52 Wochen variiert. Dies ist in der Regel bezahlter Urlaub und kann im Falle einer Verlängerung als unbezahlter Urlaub erfolgen. Der Elternurlaub für den Vater ist nur in wenigen Ländern verfügbar. Meistens beträgt der bezahlte Urlaub nur einige Tage.



Der Mutterschaftsurlaub gilt im Wesentlichen für die leibliche Mutter des Kindes und beginnt entweder unmittelbar vor oder nach der Geburt des Kindes. Dies ist in der Regel in einer einzigen Strecke zulässig. Der Elternurlaub kann jedoch in einigen Ländern sogar Vater, Mutter oder sogar den Großeltern gewährt werden, und diese Leistungen können sich sogar auf Adoption oder Adoptivkinder erstrecken. Dies muss nicht unmittelbar nach der Geburt erfolgen und kann auch für Familienveranstaltungen in Bezug auf die unmittelbare Familie verwendet werden.



Der Mutterschaftsurlaub ist aufgrund der medizinischen Anforderungen der Mutter unmittelbar nach der Schwangerschaft im Allgemeinen in das nationale Recht der Arbeitnehmer aufgenommen, während der Elternurlaub im Allgemeinen aus mitfühlenden Gründen zulässig ist. Meistens wird Elternurlaub von den größeren Unternehmen gewährt, um gute Arbeitskräfte anzuziehen und die Abnutzungsraten niedrig zu halten.

Obwohl die meisten Unternehmen Mutterschaftsurlaub in ihrem System akzeptiert haben, gibt es immer noch viele Kritiker gegen Elternurlaub. Der Unternehmenssektor ist der Ansicht, dass die Durchsetzung dieser Vorschriften zum Zeitpunkt der Einstellung von Arbeitnehmern, insbesondere in kleineren Organisationen, im Allgemeinen zu Diskriminierung führen würde.



Zusammenfassung

1. Mutterschaftsurlaub für Mütter, Elternurlaub auch für Väter.
2. Mutterschaftsurlaub ist in der Regel bezahlter Urlaub für die gesamte Dauer. Der Elternurlaub kann jedoch eine Kombination aus bezahlten und unbezahlten Urlaub sein.
3. Mutterschaftsurlaub im Wesentlichen für leibliche Mütter, während Eltern für Väter und auch Großeltern sein können und sich sogar auf adoptierte Kinder erstrecken können.
4. Der Mutterschaftsurlaub beginnt unmittelbar nach der Geburt, während der Elternurlaub für Familienveranstaltungen gelten kann.
5. Mutterschaftsurlaub ist im Allgemeinen gesetzlich geregelt, Elternurlaub ist jedoch in den meisten Ländern immer noch nicht gesetzlich geregelt.
6. Mutterschaftsurlaub wird von der Industrie allgemein akzeptiert, solange es noch Kritiker für den Elternurlaub gibt.

Beliebte Beiträge

Unterschied zwischen Kreditkrise und Rezession

Das Wirtschaftswachstum wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst, darunter Humanressourcen, natürliche Ressourcen, Kapitalbildung, technologische Entwicklung sowie soziale und soziale



Vergleich zwischen Seborrhoe und Ekzem

Seborrhoe und Ekzeme sind beide entzündliche Erkrankungen der Haut. Seborrhoe ist durch Rötung, Läsionen und Juckreiz der Haut gekennzeichnet. Seborrhoe hauptsächlich

Unterschied zwischen Diplom und Bachelor

Diploma vs Bachelor Diploma und Bachelor Degrees repräsentieren zwei verschiedene Bildungsstufen. Beim Vergleich der beiden bedeutet ein Bachelor-Abschluss einen höheren

Unterschied zwischen HSA und HRA

HSA vs HRA Der wichtigste Unterschied zwischen HSA und HRA besteht darin, wer das Konto finanziert und verwaltet. Das Gesundheitssparkonto kann von einem eröffnet werden

Unterschied zwischen NTSC PS3 und PAL PS3

NTSC PS3 vs PAL PS3 Die Standards NTSC (National Television System Committee) und PAL (Phase Alternate Line) haben seitdem viel Verwirrung gestiftet

Unterschied zwischen Wölfen und Füchsen

Wölfe gegen Füchse Wölfe und Füchse gehören zur selben Canidae-Familie, unterscheiden sich jedoch in vielerlei Hinsicht. Es gibt Unterschiede in Größe, Verhalten und Jagd