Unterschied zwischen Kinect und Move

Kinect vs Move



Mit der sehr erfolgreichen Einführung von Motion Controllern durch Nintendos Wii haben die Konsolenhersteller Sony und Microsoft auch ihre Konsolen mit neuen Controllern aktualisiert. Microsoft hat den Kinect für die Xbox 360, während Sony den Move dem bereits vorhandenen Auge hinzufügte. Der Kinect ähnelt eher dem Auge, da es sich um eine Kamera mit zusätzlichen Tiefensensoren und Mikrofonen handelt. Der Move hingegen ähnelt eher der WiiMote, da es sich um einen Controller handelt, den Sie halten und mit Tasten, die Sie drücken können, herumwedeln. Während der Kinect ziemlich alleine funktioniert, erfordert der Move, dass Sie das Auge haben, um es voll ausnutzen zu können.



Das Hauptprinzip hinter dem Kinect ist, dass es die Bewegungen und Gesten der Spieler selbst verfolgt und auf dem Bildschirm übersetzt. Sie halten nichts, um Spiele zu spielen. Da der Move ein Controller ist, sind Sie brauchen es in der Hand zu haben, um zu spielen. Der Move ist mit mehreren Beschleunigungsmessern und einem Gyroskop ausgestattet, das die Position und den Standort des Controllers verfolgt, auch wenn das Auge ihn nicht sehen kann. Es muss jedoch sichergestellt werden, dass das Auge den leuchtenden Ball für maximale Genauigkeit sehen kann, da dies von der Kamera und nicht vom Spieler verfolgt wird. Der Ball ändert sogar die Farbe, um die Fähigkeit des Auges zu verbessern, ihn vom Hintergrund zu unterscheiden.

Da der Kinect den Player sehen muss, um ordnungsgemäß zu funktionieren, muss eine ausreichende Beleuchtung vorhanden sein, da er sonst nicht funktioniert. Dies ist beim Move nicht der Fall, da der Ball sein eigenes Licht aussendet. Das Spielen in einem dunklen Raum ist möglicherweise sogar besser für die Bewegung, da das Auge den Ball leichter sehen kann.



Das wahrscheinlich Beste am Kinect ist seine Fähigkeit, mehrere Spieler gleichzeitig zu verfolgen. Sie benötigen also nur einen Kinect, um mit Ihren Freunden zu spielen. Mit dem Umzug müssen Sie mehrere Einheiten kaufen, wenn Sie wollen Multiplayer-Spiele.

Zusammenfassung:

  1. Kinect ist für die Xbox 360, während Move für die Playstation 3 ist
  2. Der Move erfordert ein separates Gerät, das Eye, während der Kinect alleine arbeitet
  3. Der Kinect verfolgt Handgesten, während der Move die Bewegung des leuchtenden Balls verfolgt
  4. Der Move verwendet eine Kombination aus visuellen und physischen Eingaben, während der Kinect nur visuelle verwendet
  5. Der Kinect benötigt einen ausreichend beleuchteten Raum, um ordnungsgemäß zu funktionieren, während der Move dies nicht tut
  6. Der Kinect kann mehrere Spieler verfolgen, während der Move dies nicht kann

Beliebte Beiträge

Unterschied zwischen Gehen zu und Wille

Going to und Will 'Going to' und 'will' werden in der englischen Sprache als Zukunftsform verwendet. Die Zukunftsform hat viele verschiedene Ausdrucksmöglichkeiten.

Unterschied zwischen For- und While-Schleife



Bevor wir auf den Unterschied zwischen for- und while-Schleife eingehen, müssen wir zuerst das Konzept der Schleife verstehen. Wenn Sie sich für Programmierung interessieren, dann schon

Warum Jake Gyllenhaal sagt, dass das Filmen von Sexszenen mit Jennifer Aniston „Folter“ war

Jake Gyllenhaal sagte, das Dreh von Sexszenen mit Jennifer Aniston sei wie eine 'Folter' am Set ihres Dramas 'The Good Girl' von 2002, weil er in sie verknallt war.

6 Sommer-Outfits, die Sie vor dem Labor Day einziehen sollten



6 perfekte Sommer-Outfits, die Sie vor den Hits des Labor Day tragen können. Bilder von Olivia Palermo, Rita Ora, Lily Aldridge und mehr in perfekten Sommeroutfits.

Unterschied zwischen Antitussivum und Expectorant

Ein Antitussivum ist ein Medikament, das Ihnen hilft, Husten zu reduzieren. Ein Expektorans ist ein Medikament, das Ihnen hilft, Schleim auszutreiben. Was ist Antitussivum? Definition: