Unterschied zwischen Auftragskosten und Auftragskosten

In jedem gewinnbringenden Geschäft oder jeder gewinnbringenden Tätigkeit bestimmt das Rentabilitätsniveau letztendlich die Überlebensraten. Viele Unternehmen scheitern jedoch an dieser Stelle. Während viele Fehler gemacht werden können, gehören zu den häufigsten die Nichtdurchführung oder die Verwendung der falschen Kalkulationstechnik für angefallene Kosten wie Herstellung, Prozesse, Produkte, Personal und Vertriebskanäle, um nur einige zu nennen. Zu den Faktoren, die bei der Bestimmung der Anrechnungstechnik zu berücksichtigen sind, gehören die Art der Branche, die Klassifizierung der Produkte, die Qualität und die Menge der herzustellenden Produkte. Die Kostenrechnung ist wichtig in:

  • Die Ermittlung der genauen Kosten eines Artikels
  • Ermittlung der Gewinnmargen und damit der Verkaufspreise
  • Erkennen Sie Verschwendung und reduzieren Sie gegebenenfalls die Herstellungskosten
  • Änderungen vorschlagen in Design wenn die Kosten niedriger oder zu hoch sind

Einige der gebräuchlichsten Kalkulationsmethoden sind Auftragskalkulation, Prozesskalkulation und Auftragskalkulation. Obwohl beide für die externe und interne Berichterstattung wichtig sind, weisen sie mehrere Abweichungen auf.





Auftragskalkulation

Dies ist die Ermittlung der Kosten, die bei der Ausübung eines bestimmten Auftrags anfallen. Häufig gebraucht Um Kosten in kleinen Projekten wie der Herstellung kleiner Produktchargen, der Erstellung kundenspezifischer Artikel, Konstruktionen und der Entwicklung von Softwareprogrammen zu akkumulieren, um nur einige zu nennen, wurde diese Methode als effektiv bei der Ermittlung nicht zusammenhängender Kosten und der dafür bezahlten Kosten angesehen wird verwendet, um dem Kunden nicht verwandte oder nicht bezahlte Kosten in Rechnung zu stellen.

Die Auftragskalkulation umfasst hauptsächlich Kosten wie:



  • Material
  • Arbeit
  • Gemeinkosten

Diese Methode zielt darauf ab, den Gewinn oder Verlust zu ermitteln, der bei jedem Auftrag anfällt, und dient als Überprüfung anhand der geschätzten Preise. Anpassungen können basierend auf den Kalkulationsergebnissen vorgenommen werden, um die Qualität zu verbessern und sicherzustellen Bedienung Anbieter erleiden keine Verluste.

Auftragskalkulation

Dies ist die Ermittlung der Kosten, die mit der Herstellung eines bestimmten Produkts gemäß der Vertragsvereinbarung mit dem Kunden verbunden sind. Im gewerblichen Bauwesen unterzeichnen Unternehmen einen Vertrag mit dem Kunden, in dem die geschätzten Kosten für die Lieferung eines bestimmten Produkts angegeben sind. Das Vertragsunternehmen muss die Kosten für die Rechtfertigung der Rechnungsstellung nachverfolgen.



Zu den erstatteten allgemeinen Kosten gehören:

  • Fixe Kosten - Dazu gehört ein fester Betrag, der an das Unternehmen für den Projektabschluss gezahlt wird. Es kann jedoch pauschal oder als Vorauszahlung gezahlt werden.
  • Kosten plus - Dies wird für alle Kosten im Produktionsprozess zuzüglich einer prozentualen Marge erstattet.
  • Zeit und Material - Das Vertragsunternehmen berechnet die Zeit- und Materialkosten zuzüglich einer Gewinnspanne.

Ähnlichkeiten zwischen Auftragskalkulation und Auftragskalkulation

  • Beides sind Methoden zur Ermittlung der Kosten, die bei der Ausübung von Tätigkeiten anfallen

Unterschiede zwischen Auftragskalkulation und Auftragskalkulation

Definition

Die Auftragskalkulation ist die Ermittlung der Kosten, die bei der Ausführung eines bestimmten Auftrags anfallen. Andererseits ist die Auftragskalkulation die Ermittlung der Kosten, die mit der Herstellung eines bestimmten Produkts gemäß der Vertragsvereinbarung mit dem Kunden verbunden sind.

Geeignete Industrie

Die Auftragskalkulation eignet sich für die Herstellung von Produkten nach Kundenspezifikation. Zum anderen eignet sich die Auftragskalkulation für Bauarbeiten.

Kalkulationszeitraum

Bei der Auftragskalkulation werden die Kosten nach Abschluss des Auftrags ermittelt. Zum anderen werden die Kosten bei der Durchführung des Projekts ermittelt.

Arbeitsplatz

Während der Herstellung eines Produktes unter Auftragskosten erfolgt der Bau oder die Produktion mit Auftragskalkulation innerhalb des Firmengeländes am vom Kunden bevorzugten Standort.

Arbeitsumfang

Während die Auftragskalkulation nur wenige Produkte umfasst, umfasst die Auftragskalkulation erhebliche Großprojekte.

Arbeitszeit

Die Auftragskalkulation umfasst kleine Aufträge und ist daher innerhalb kurzer Zeit abgeschlossen. Andererseits dauert die Auftragskalkulation lange Zeitraum da es sich um große Aufträge handelt.

Wert der Arbeit

Der Wert der mit der Kostenrechnung verbundenen Arbeit ist geringer. Andererseits ist der Wert der mit der Auftragskalkulation verbundenen Arbeit höher.

Zahlungen

Aufträge, die im Rahmen der Auftragskalkulation ausgeführt werden, werden nach Fertigstellung oder mit Bestellung bezahlt. Auf der anderen Seite werden Aufträge im Rahmen der Vertragskalkulation in Raten bezahlt, da der Wert und die Kosten hoch sind.

Vergabe von Unteraufträgen

Subunternehmer arbeiten nicht im Rahmen der Auftragskalkulation. Andererseits kann ein Teil der Arbeit an einen Subunternehmer delegiert werden.

Auftragskalkulation vs. Auftragskalkulation: Vergleichstabelle

Zusammenfassung der Auftragskalkulation im Vergleich zur Auftragskalkulation

Die Auftragskalkulation ist die Ermittlung der Kosten, die bei der Ausführung eines bestimmten Auftrags anfallen. Geeignet für die Herstellung von Produkten nach Kundenspezifikation, handelt es sich um kleine Aufträge von geringerem Wert, wobei die Kosten nach Abschluss des Auftrags ermittelt werden. Andererseits ist die Auftragskalkulation die Ermittlung der Kosten, die mit der Herstellung eines bestimmten Produkts gemäß der Vertragsvereinbarung mit dem Kunden verbunden sind. Die Durchführung hochwertiger Arbeiten dauert daher lange und erfordert möglicherweise sogar die Beauftragung von Subunternehmern. Trotz dieser Unterschiede sind sowohl die Auftragskalkulation als auch die Auftragskalkulation effektive Kalkulationstechniken.

Beliebte Beiträge

Unterschied zwischen affektiv und effektiv

Affektiv gegen effektiv Immer wenn wir im Rahmen unserer Aufgaben in der Schule Kompositionen oder Papiere schreiben, ist eines unserer Dinge, nach denen wir benotet werden, unsere Wahl

Unterschied zwischen Powerlifting und Gewichtheben

Powerlifting und Gewichtheben sind zwei der beliebtesten Sportarten, bei denen schwere Gegenstände angehoben werden. Für viele mögen diese genauso aussehen, aber sie platzieren

Unterschied zwischen Pentium und Centrino

Pentium vs Centrino Pentium und Centrino sind zwei Marken des Branchenriesen Intel in der Mikroprozessorherstellung. Obwohl beide auf dem Gebiet der

Unterschied zwischen Halloween und Spirituosen

In jeder Kultur gibt es bestimmte Ereignisse, die von einer Gemeinschaft gefeiert werden und sich normalerweise auf einen Glauben oder eine grundlegende Feier konzentrieren, auf die allgemein Bezug genommen wird

Unterschied zwischen AIEEE und IIT

AIEEE vs IIT AIEEE bedeutet All India Engineering Entrance Examination und IIT bedeutet Indian Institute of Technology. IIT ist eine Gruppe von Institutionen und AIEEE ist eine

Unterschied zwischen Recht und Gerechtigkeit

Die Konzepte von Recht und Gerechtigkeit werden von vielen oft verwirrt und falsch interpretiert. Obwohl die beiden eng miteinander verbunden sind, sind sie nicht dasselbe. Gerechtigkeit ist ein