Unterschied zwischen iPhoto Album und Smart Album



iPhoto Album Vs. Intelligentes Album

iPhoto ist eine beliebte Anwendungssoftware, die von Apple PCs verwendet wird. Die Benutzeroberfläche ist sehr intuitiv und eine benutzerfreundliche Anwendung, mit der der Benutzer seine gespeicherten digitalen Bilder und Fotos einfach bearbeiten und organisieren kann. Es ist zwar sehr einfach zu bedienen, bietet jedoch nicht so viele Funktionen wie eine spezielle Software für Fotos Bearbeitung und Manipulation. Eine der am häufigsten verwendeten Funktionen der iPhoto-Anwendung ist das Erstellen von Alben zum einfachen Zusammenstellen und Abrufen von Fotos von iPhoto-Ereignissen. Ein Benutzer kann dies mithilfe der Smart Album-Funktion noch einen Schritt weiter gehen. Es gibt einige Unterschiede zwischen den Standardalben des iPhoto und den Funktionen des Smart Albums.



iPhoto ist eine der Anwendungen in der iLife-Suite, die für Macintosh-PCs verfügbar ist. Mit dieser Softwareanwendung kann der Benutzer Fotos von einem kompatiblen Gerät wie einer Digitalkamera, einem iPhone, anderen Medien wie einem USB-Anschluss, von der CD sowie direkt aus dem Internet hochladen. Die iPhoto-Anwendung kann die meisten verfügbaren Bildformate wie JPEGs und Adobe-Bildformate wie PNG und PSD verwenden. Von dort aus kann der Benutzer diese Bilder dann in 'Ereignisse' organisieren. Ein iPhoto-Ereignis dient als Hauptgruppierung für eine Reihe von Bildern, die zu einem bestimmten Zeitpunkt hochgeladen wurden. In diesem Fall kann ein iPhoto-Album erstellt werden.



Mit einem iPhoto-Album kann der Benutzer das Auffinden und Zugreifen auf verwandte Bilder bequemer gestalten. Beispielsweise kann der Benutzer Bilder zur Verwendung auf seiner persönlichen Website zu unterschiedlichen Daten und Zeiten hochgeladen haben, wodurch für jedes Ereignis unterschiedliche Ereignisse erstellt werden. Der Benutzer kann dann ein Album erstellen, indem er auf den Befehl 'Neues Album' klickt. Dadurch wird ein leeres Album erstellt, das der Leser nach Belieben umbenennen kann (sagen wir zum Zweck dieser Diskussion MEINE WEBSITE). Der Benutzer kann dann Bilder aus den Ereignissen auswählen, die er möchte. Ziehen Sie diese Bilder einfach per Drag & Drop und voila! Das Album ist nun mit den genannten Bildern gefüllt. Ein Benutzer kann den Inhalt mit Bewertungen und Schlüsselwörtern weiter definieren.

Das Erstellen eines Smart-Albums dauert etwas länger Zeit Dies macht es jedoch effizienter, verwandte Bilder zu kategorisieren und zu kompilieren. Die Smart-Alben sind weitaus vielseitiger, da der Benutzer Bedingungen festlegen kann, unter denen Änderungen in der iPhoto-Bibliothek und in Ereignissen ständig überwacht werden. Aus den in der iPhoto-Benutzeroberfläche verfügbaren Optionen wird ein intelligentes Album ausgewählt (etwas unterhalb des zuvor erwähnten Befehls 'Neues Album'). Sobald dies erledigt ist, wird ein neuer Bildschirm geöffnet, in dem der Benutzer nach den Bedingungen gefragt wird, die das Smart Album überwacht und zum Kompilieren der Bilder verwendet. Der Benutzer kann bestimmten Text, Beschreibungen, Daten, Ereignisse, Dateinamen, Schlüsselwörter, Bewertungen, Titel, sogar den verwendeten Kameratyp oder den Zustand des Bildes (Blitz, Verschlusszeit usw.) angeben.

Nachdem Sie ausgewählt haben, welche bedingten Anweisungen das Smart Album erkennt, wird der Benutzer aufgefordert, basierend auf diesen Anweisungen auszuwählen, welche Bedingungen vom System dynamisch überwacht werden. Beispielsweise könnte der Benutzer eine bedingte Anweisung als 'Schlüsselwort' und dann die Bedingung als 'enthält' definieren und dann die Zeile mit dem Wort 'Website' füllen. Anschließend wird jedes Bild mit diesem Namen nach dem Erstellen automatisch im Smart Album kompiliert und überwacht ständig neue Bilder mit diesem 'Schlüsselwort'! Darüber hinaus kann es dupliziert werden, wenn Sie dazu neigen, mehrere Alben mit derselben Bedingung zu erstellen, und Sie können Bedingungen bearbeiten, um die Kriterien zu ändern. Danach ändert sich der Inhalt des Smart-Albums entsprechend.



Eine Sache, an die sich der Benutzer erinnern sollte, ist, dass sowohl das iPhoto-Album als auch das Smart-Album nicht die tatsächlichen Bilder in ihren Ordnern haben. Die Bilder bleiben in den Ereignissen. Mit dem iPhoto-Album und dem Smart-Album kann der Benutzer lediglich bequemer und effizienter auf diese Bilder zugreifen und sie kompilieren.

Zusammenfassung:

1.



Mit iPhoto-Alben kann der Benutzer Unterscheidungen für die Bilder im Ordner mit Schlüsselwörtern und Bewertungen festlegen. Das Smart Album kann diese Bedingungen verwenden, um die Bilder zu überwachen und zu kompilieren.

2.

Mit iPhoto-Alben kann ein Benutzer Bilder aus Ereignissen ziehen und kompilieren und manuell Unterscheidungen hinzufügen. Mit iPhoto Smart-Alben kann der Benutzer Bedingungen festlegen, unter denen dies automatisch ausgeführt wird.

3.

Sowohl das iPhoto-Album als auch das iPhoto Smart-Album enthalten die Bilder nicht. Die Bilder verbleiben in den Ereignissen in der iPhoto-Bibliothek.

Beliebte Beiträge

50 US-Dollar und darunter: Go-To-Ausgeh-Heels - für weniger als 25 Dollar!

Mit diesen in deinem Schrank, wenn du das nächste Mal sagst 'Nun, ich könnte immer nur diese schwarzen Heels tragen, die ich schon besitze', ist das keine schlechte Sache. 'Keysor' Heels, 24,99 $, erhältlich unter ninewest.com

Pickel schnell loswerden: 18 Tipps und Tricks zur Bekämpfung von Akne

Sie fragen sich, wie Sie Pickel schnell loswerden können? Wenn Akne auftaucht, gibt es einen richtigen und einen falschen Weg, damit umzugehen. Holen Sie sich die Dos & Don'ts für den Umgang mit Ausbrüchen.

FDRs treue Geliebte

Ein Brief, der ein letztes geheimes Rendezvous arrangiert, wirft ein neues Licht auf die Liebe von Franklin Roosevelt und Lucy Rutherfurd. Als persönlich & markiert

Ich habe den Lippenstift von Fifty Shades Darker ausprobiert und er hat mir alles und nichts beigebracht

Ich habe Anastasia Steeles Lippenstift und Make-up von Fifty Shades Darker ausprobiert und es hat super lange gehalten und war eigentlich sehr hübsch.

Harriet Quimby: Erste lizenzierte US-Pilotin

Harriet Quimby drang als erste lizenzierte Pilotin des Landes in die Domäne des Mannes ein und wurde berühmt für ihre Flugleistungen, nur um bei einem rätselhaften Flugzeugabsturz vorzeitig zu sterben.

Wie die Kritik eines U-Boot-Kapitäns am NS-Regime sein Schicksal durch ein Exekutionskommando besiegelte

Die Marine galt als Ort der politischen Unabhängigkeit - aber das hinderte die nationalsozialistischen Ideologen und Spione nicht daran, sich ihren Reihen anzuschließen