Unterschied zwischen iPad und Kindle



iPad gegen Kindle

Das iPad ist ein Allround-Gerät, das viele Rollen spielen kann, einschließlich der des Kindle. Der Kindle wird als E-Book-Gerät betrachtet, das sich mehr darauf konzentriert, dem Benutzer ein kleines und leichtes Gerät zur Verfügung zu stellen, das für längere Lesedauern verwendet werden kann. Obwohl das iPad größer und schwerer ist, können Sie die gleiche Aufgabe wie der Kindle erledigen und vieles mehr. Sie können im Internet surfen, Spiele spielen, Videos ansehen und vieles mehr. Du kannst tun ziemlich viel Alles, was Zehntausende von Apps zeigen, die Sie im Apple App Store herunterladen und installieren können. Im Vergleich dazu können Sie keine Apps auf dem Kindle installieren.



Der wichtigste Unterschied zwischen dem Kindle und dem iPad ist die Art des verwendeten Bildschirms. Das iPad verwendet einen Touchscreen LCD Anzeige, die in Tablet-PCs und sogar in einigen Laptops üblich ist. Der Kindle hingegen verwendet die E-Ink-Technologie, die das Aussehen von Papier simuliert. Der iPad-Bildschirm ist besser, da er Farben und Videos anzeigen kann und über eine eigene Hintergrundbeleuchtung verfügt, mit der Sie ihn auch im Dunkeln verwenden können. Der Bildschirm des Kindle kann nur verschiedene Graustufen anzeigen, wodurch seine Funktionen eingeschränkt werden. Der Hauptvorteil ist jedoch die sehr geringe Augenbelastung, die beim Lesen auftritt. Wenn Sie das iPad für dieselbe Aufgabe verwenden, werden Ihre Augen ziemlich schnell müde.



Der Bildschirm des iPad ist berührungsempfindlich und die einzige Möglichkeit, mit dem Gerät zu interagieren, da neben der einzelnen Home-Taste keine physischen Tastaturen oder Tasten vorhanden sind. Da der Kindle keinen berührungsempfindlichen Bildschirm hat, ist er mit einer QWERTZ-Tastatur ausgestattet, mit der Sie Anmerkungen machen oder im Amazon Store nach Büchern suchen können.

Schließlich übersteigt die Akkulaufzeit des Kindle die des iPad bei weitem, was teilweise auf den sehr geringen Stromverbrauch seiner Teile zurückzuführen ist. Während Sie auf dem iPad nur Stunden für allgemeine Aufgaben zählen konnten, können Sie zwischen ein und zwei Wochen wechseln, bevor Sie den Kindle aufladen müssen.

Zusammenfassung:
Das iPad ist ein Multimedia-Gerät, während der Kindle ein E-Book-Gerät ist
Sie können Apps auf dem iPad installieren, jedoch nicht auf dem Kindle
Das iPad verwendet eine LCD Bildschirm, während der Kindle die E-Ink-Technologie verwendet
Das iPad verfügt über einen berührungsempfindlichen Bildschirm, der Kindle nicht
Dem iPad fehlt eine solche physische Tastatur auf dem Kindle
Der Kindle hat eine längere Akkulaufzeit als das iPad



Apple iPad 2 Tablet bei Amazon

Beliebte Beiträge

Das ist jetzt ein sexy Badeanzug!

Kein Mädchen mit Zahnseide-Tanga? Dann werden Sie den neuen Hollywood-Trend der alten Schule lieben, der Göttinnen jeder Form und Größe schmeicheln soll.

Unterschied zwischen Thunderbolt 2 und Thunderbolt 3

Die technologische Entwicklung nimmt mit der Einführung von Plug-and-Play-Geräten eine neue Wendung. Man kann mit Sicherheit sagen, dass wir in einer Ära der Plug-and-Play-Geräte leben. Es ist ein

Wie lange warten Sie, bis Sie Ihre neue Kleidung tragen?



Geständnis: Die Tatsache, dass ich diesen Rock vor fast 48 Stunden bei Topshop gekauft habe und er immer noch mit den Etiketts in meinem Schrank steht, bringt mich praktisch um.

Unterschied zwischen AMD und Intel

AMD gegen Intel: Kampf der Riesen AMD (Advanced Micro Devices) und Intel (früher bekannt als Integrated Electronics Corporation) sind die beiden größten Namen in

Shay Mitchell war nicht die erste Wahl für Emily bei Pretty Little Liars

Shay Mitchell ist als Emily in Pretty Little Liars unglaublich, aber sie war nicht Schöpferin I. Marlene Kings erste Wahl.

Unterschied zwischen Angst und Schrizophrenie

Angst vs. Schizophrenie Angst und Schizophrenie sind zwei unterschiedliche psychologische und physiologische Phänomene. Angst bezieht sich oft auf das unangenehme Gefühl