Unterschied zwischen IWF und Weltbank

Die Globalisierung ist ein Prozess, der von drei Schlüsselorganisationen erleichtert wird. Zu diesen Organisationen gehören die Welthandelsorganisation (WTO), der Internationale Währungsfonds (IWF) und die Weltbank. In den meisten Fällen sind viele von uns etwas verwirrt, wenn sie die Weltbank und den Internationalen Währungsfonds (IWF) in Bezug auf ihre Mitgliedsstaaten, Funktionen, Ziele und Struktur betrachten.

Diese beiden Organisationen sind unterschiedlich, aber der Hauptunterschied besteht darin, dass die Weltbank als Entwicklungsorganisation gegründet wurde, während der IWF als Genossenschaftsorganisation gegründet wurde.



Um dies weiter zu erklären; Die Weltbank leistet Entwicklungsländern auf der ganzen Welt finanzielle Hilfe, während der Internationale Währungsfonds (IWF) die Armut verringert, eine hohe Beschäftigungsquote ermöglicht, die finanzielle Stabilität fördert und auch den internationalen Handel fördert.



Was ist der Internationale Währungsfonds (IWF)?

Der Internationale Währungsfonds (IWF) ist eine Bretton Woods Institution, die 1994 gegründet wurde und ihren Sitz in Washington, DC, USA, hat. Sie nahm ihre Geschäftstätigkeit jedoch 1947 auf. In ihren frühen Stadien hatte sie nur 31 Mitgliedsländer, die seitdem auf 188 Länder angewachsen sind. Der Internationale Währungsfonds (IWF) ist eine einheitliche Organisation und der Organisation der Vereinten Nationen (UNO) angeschlossen. Die Mitgliedsländer haben Zugang zu konzessionellen und nichtkonzessionellen Ressourcen.



Die Hauptaufgabe des IWF besteht darin, das Internationale Währungssystem kritisch zu betrachten. Im Jahr 2012 wurde sein Tätigkeitsbereich erweitert und es wurde ihm ermöglicht, alle Angelegenheiten zu überwachen, die sowohl die Finanzen als auch die Makroökonomie betreffen. Es stellt sicher, dass dieses System ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum bewirkt, die Armut verringert, finanzielle Stabilität ermöglicht und den internationalen Handel fördert.

Jedes Mitgliedsland hat seine eigenen Kreditrechte sowie Stimmrechte, die durch die Quote bestimmt werden, die als Basis dient. Jedes Mitgliedsland leistet einen festen Beitrag zum Fonds, der sich nach dem Einkommen des Landes und seinem internationalen Handel richtet.



Was ist die Weltbank?

Die Weltbank ist eine globale Organisation, die sich dafür einsetzt, Entwicklungsländern Kredite zur Beseitigung der Armut zu gewähren. Genau wie der IWF wurde er auf der Bretton Woods-Konferenz gegründet, die 1994 in Washington DC stattfand.

Dieses Finanzinstitut begann als eine einzige Organisation, besteht jedoch derzeit aus einer Gruppe von fünf Organisationen. die Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (IBRD), das Internationale Zentrum für die Beilegung von Investitionsstreitigkeiten (ICSID), die Internationale Finanzkooperation (IFC), die Internationale Entwicklungsvereinigung (IDA) und die Multilaterale Agentur für Investitionsgarantie (MIGA).

Die Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (IBRD) und die International Development Association (IDA) sind die beiden Hauptbestandteile der Weltbank. Es ist Teil der Weltbankgruppe und Mitglied der Entwicklungsgruppe der Vereinten Nationen.

Derzeit sind die Mitgliedsländer der Internationalen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (IBRD) 188 Länder und die der International Development Association (IDA) 172 Länder.

Der Grund für die Gründung der Weltbank war, den Volkswirtschaften zu helfen, die unter dem Zweiten Weltkrieg gelitten hatten, aber später darauf abzielte, die unterentwickelten Länder bei der Beseitigung der Armut und der Entwicklung zu unterstützen.

Unterschiede zwischen IWF und Weltbank

    1. Definition von IWF Vs. Weltbank

Der IWF ist eine Organisation, die das Internationale Währungssystem kontrolliert, während die Weltbank eine globale Finanzinstitution ist, die Entwicklungsländern Geld leiht, um die Armut zu beseitigen und die wirtschaftliche Entwicklung zu fördern.

    1. Funktion des IWF Vs. Weltbank

Der IWF konzentriert sich auf wirtschaftliche Stabilität, Armutsbekämpfung und ein stetiges Wirtschaftswachstum der Mitgliedstaaten. Die Weltbank hingegen konzentriert sich auf die wirtschaftliche Entwicklung der Entwicklungsländer und bietet Kanäle für die Kreditaufnahme.

    1. Größe

Die Weltbank ist größer als der IWF, gemessen an den Mitarbeitern. Der IWF hat insgesamt rund 2.300 Mitarbeiter, während die Weltbank ungefähr 7.000 Mitarbeiter hat. Die Weltbank ist mehr als dreimal so groß wie der IWF.

    1. Organisatorische Struktur

Der IWF ist eine einheitliche Organisation mit vier Kreditlinien, während die Weltbank eine bilaterale Organisation mit zwei Hauptbestandteilen ist. Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (IBRD) und Internationale Entwicklungsvereinigung (IDA).

    1. Bestandteile

Der IWF hat 188 Mitgliedsländer, während die Weltbank 188 Mitgliedsländer der Internationalen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (IBRD) und 172 Mitgliedsländer der International Development Association (IDA) hat.

    1. Operationen

Der IWF berät und unterstützt, während die Weltbank ihren Mitgliedsländern Finanzen zur Verfügung stellt.

    1. Zielsetzung

Das Hauptziel des IWF besteht darin, sich mit Finanzfragen und Makroökonomie zu befassen. Das Hauptziel der Weltbank ist andererseits die Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung.

IWF vs. Weltbank: Vergleichstabelle

Zusammenfassung von IWF Vs. Weltbank

  • Der Internationale Währungsfonds (IWF) und die Weltbank sind die Bretton Woods Organisation, die im Jahr 1994 in Washington D. C., USA, gegründet wurde.
  • Die Weltbank hat 188 Mitgliedstaaten, während die Weltbank 188 Mitgliedstaaten in der IBRD (Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung) und 172 Mitgliedstaaten in der IRD (Internationale Entwicklungsvereinigung) hat.
  • Diese beiden internationalen Organisationen haben viele Gemeinsamkeiten und einige Unterschiede.
  • Beide unterstützen das Wirtschaftssystem und das Internationale Währungssystem.
  • Die meisten, wenn nicht alle Länder der Welt sind Mitglieder dieser beiden Organisationen.
  • Auf die eine oder andere Weise sind der Internationale Währungsfonds (IWF) und die Weltbank der Organisation der Vereinten Nationen (UNO) angeschlossen.

Beliebte Beiträge

Unterschied zwischen Tartan und Plaid

Tartan vs Plaid Tartan und Plaid sind eng mit der schottischen Kultur verwandt. Diese beiden Begriffe können etwas verwirrend sein, obwohl sie mit demselben verwandt sind

Unterschied zwischen Google und Wolfram Alpha

Google vs Wolfram Alpha Es gibt viele Möglichkeiten, Informationen und Lösungen für Probleme im Internet zu finden. Die heute gebräuchlichste Methode ist die Verwendung einer Suche

Unterschied zwischen somatischem und autonomem Nervensystem

Einleitung Das periphere Nervensystem ist eine Erweiterung des Zentralnervensystems. Seine Gesamtfunktion besteht darin, Informationen vom Zentralnerv zu übertragen

Unterschied zwischen Kanal- und Trägerproteinen

Die Zellmembran trennt die Zelle von der äußeren Umgebung. Es ist eine semipermeable Lipid-Protein-Hülle, die in allen Zelltypen vorhanden ist. Die Zellmembran

Unterschied zwischen weißem und schwarzem Trüffelöl

Weißes Trüffelöl gegen schwarzes Trüffelöl Trüffelöl gilt als Alternative zu echten Trüffeln. Echte Trüffel sind sehr teuer und als solche diese Öle

Unterschied zwischen Aktien und Optionen

Wenn Sie erfolgreich investieren möchten, müssen Sie ein gewisses Verständnis für die verschiedenen Anlagemöglichkeiten haben. Die Mehrheit der Menschen