Unterschied zwischen horizontalen und vertikalen Beziehungen

Horizontal und vertikale Beziehungen sind zwei breite Klassifikationen der verschiedenen Beziehungen, die ein Individuum im Laufe seines Lebens zu anderen haben kann. Die meisten dieser Beziehungen sind soziale, von den verschiedenen Familienmitgliedern über Freunde bis hin zu Partnern. Gleichzeitig, horizontal und vertikal werden verwendet, um die Beziehung zwischen einem Individuum und etwas mehr zu beschreiben abstrakt wie die Regierung oder der Gott der Religion dieses Individuums.

Die Wörter horizontal und vertikal beziehen sich meistens auf die Richtung, die am offensichtlichsten ist, wer die Mitglieder dieser bestimmten Beziehung sind, wie weiter untersucht wird. Allerdings auch eine traditionelle horizontal Beziehung kann die Eigenschaften einer vertikalen Beziehung annehmen und umgekehrt. Abgesehen von den Mitgliedern der einzelnen Beziehungstypen unterscheiden sich die beiden auch in ihren Merkmalen und im Kontext, in dem die Beziehung aufrechterhalten wird. Weitere Informationen zu diesen beiden Klassifikationen und ihren Unterschieden werden in den folgenden Abschnitten näher erläutert.





Was ist eine horizontale Beziehung?

Horizontale Beziehungen beziehen sich auf Beziehungen, in denen sie durch Gleichheit in Bezug auf Ansehen und Verpflichtung definiert und aufrechterhalten werden. Demokratie, Gegenseitigkeit und Zusammenarbeit sind offensichtliche Eigenschaften in horizontal Beziehungen. In Familien zum Beispiel sind eine Beziehung zwischen Mann und Frau sowie Geschwisterbeziehungen horizontal. Diese Arten von Familienbeziehungen werden auch genannt intragenerational Beziehungen. Die Mitglieder sind auch in Wissen und Weisheit gleich, oder zumindest relativ. Andere Beispiele von horizontal Beziehungen sind solche zwischen Freunden, gleichberechtigten Partnern, Kollegen und Kollegen.

Einige Beziehungen, auch wenn es einen deutlichen Unterschied in der Stellung zwischen den Mitgliedern gibt, können immer noch als horizontal bezeichnet werden. Zum Beispiel haben ein Lehrer und ein Schüler möglicherweise nicht das gleiche Wissen und die gleiche Autorität in einem Klassenzimmer, können aber dennoch als beschrieben werden horizontal Beziehung, wenn der Schüler eingeladen ist, wahrheitsgemäß und sicher zu sprechen. Gleiches gilt für demokratische Regierungen, in denen das Volk nicht nur die Freiheit hat, die Regierung zu kritisieren, sondern auch die Verantwortung trägt, sich an der Regierungsführung zu beteiligen. Eine Beziehung ist nicht mehr horizontal, wenn Meinungsverschiedenheiten zwischen ihren Mitgliedern durch Vermittlung eines Dritten gelöst werden. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Meinungsverschiedenheiten in einem gleichberechtigten Verhältnis auftreten und eine Partei gezwungen wird, eine gesetzlich vorgeschriebene Verpflichtung zu erfüllen.



Auch wenn horizontale Beziehungen auf Gleichheit beruhen, können sie dennoch schief gehen. Wenn die Beziehung von ihren Mitgliedern nicht ordnungsgemäß gepflegt wird, kann dies zu erbitterter Rivalität und Konkurrenz führen, anstatt zu kooperieren. Schwerwiegendere Konsequenzen in größerem Maßstab sind in den Beziehungen zwischen Nationen zu sehen, die zu einem Krieg der gegenseitigen Angst und Verteidigung führen, wie dies im Kalten Krieg zwischen den Vereinigten Staaten und den ehemaligen Vereinigten Staaten von Amerika der Fall war.

Was ist eine vertikale Beziehung?

Vertikale Beziehungen sind solche, in denen eines der Mitglieder einen höheren Stellenwert hat, sei es aufgrund von Macht und Autorität oder aufgrund von Wissen und Weisheit. Diese Beziehungen sind von Natur aus hierarchisch und müssen wohlwollend sein, um richtig zu funktionieren. Großeltern-, Eltern- und Kinderbeziehungen sind am häufigsten. Diese familiären Beziehungen sind auch bekannt als generationsübergreifend Beziehungen. In der Gesellschaft sind viele Beziehungen traditionell vertikal und von Vorteil für die Vermittlung von Wissen, die Verteilung von Waren und die Aufrechterhaltung der Ordnung. Lehrer und Schüler, Arbeitgeber und Arbeitnehmer, Aufseher und Gefangene sowie Regierungen und ihre Menschen sind vertikale Beziehungen. Unabhängig von der gegebenen Freiheit ist immer noch klar, wo das größere Ansehen in diesen Beziehungen liegt.



Wie oben beschrieben, vertikale Beziehungen kann als horizontale Beziehungen kontextualisiert werden. Jede gleichberechtigte Partnerschaft kann auch dann ungleich werden, wenn eines ihrer Mitglieder die Macht über das andere erlangt. Eine Beziehung zwischen Mann und Frau wird vertikal, wenn sie die Vermittlung des Gerichts für ihre familiären Argumente anstreben. Geschwisterbeziehungen werden vertikal, wenn ein Kind aufgrund einer Tugend oder Leistung von den Eltern gegenüber dem anderen bevorzugt wird.

Aufgrund ihrer hierarchischen Natur und des inhärenten Unterschieds in Macht und Autorität zwischen den Mitgliedern geraten vertikale Beziehungen leicht außer Kontrolle. Macht- und Autoritätsmissbrauch ist Tyrannei und führt zu diktatorischen Regimen in einer Regierung, und die Unterdrückung führt zu Aufständen. In einem größeren Ausmaß an Machtungleichgewichten neigen mächtigere Nationen dazu, weniger mächtige zu erobern und zu unterwerfen, wie dies in weiten Teilen der Geschichte der Fall war.

Unterschied zwischen horizontalen und vertikalen Beziehungen

Definition

Horizontale Beziehungen sind Beziehungen, in denen Mitglieder gleichberechtigt sind, während vertikale Beziehungen solche sind, in denen ein Mitglied mehr Macht, Autorität, Wissen oder Weisheit über das andere hat.

Eigenschaften

Horizontale Beziehungen werden durch Demokratie, Gegenseitigkeit und Zusammenarbeit definiert, während vertikale Beziehungen durch hierarchische Natur und Wohlwollen definiert werden.

In Familien

Auch genannt intragenerational Beziehungen, dies sind die Beziehung zwischen Mann und Frau sowie Geschwisterbeziehungen. Vertikale Beziehungen werden auch genannt generationsübergreifend Beziehungen, die zwischen Großeltern, Eltern und Kind.

In der Regierung

Obwohl die meisten Regierungen traditionell vertikal sind, haben demokratische Regierungen horizontale Beziehungen zu ihren Menschen, die die Freiheit und Verantwortung haben, sich an der Regierungsführung zu beteiligen. Autoritäre Regierungen hingegen haben eine vertikale Beziehung zu ihren Menschen.

Vor dem Gesetz

Horizontale Rechtsbeziehungen sind solche, bei denen die Ziele und Verpflichtungen einer Partnerschaft von ihren Mitgliedern bereitwillig erfüllt werden. Eine Beziehung ist vertikal, wenn ein Dritter eintritt und eines der Mitglieder seinen Verpflichtungen durch Zwang oder Gesetzeskraft nachkommen muss.

Bei der Arbeit

Kollegenbeziehungen sind horizontale Beziehungen, während Arbeitgeber und Arbeitnehmer vertikale Beziehungen sind.

Tendenzen

Horizontale Beziehungen tendieren eher zu erbitterter Rivalität und Konkurrenz als zu Kooperation, während vertikale Beziehungen zu Tyrannei und Unterdrückung tendieren.

Horizontale und vertikale Beziehungen

Zusammenfassung

  • Horizontale und vertikale Beziehungen sind Begriffe, die sich auf die Art einer Beziehung beziehen. Horizontale Beziehungen sind solche, bei denen Mitglieder gleichberechtigt sind, während vertikale Beziehungen solche sind, bei denen ein Mitglied einen höheren Stellenwert in Bezug auf Macht und Autorität oder Wissen und Weisheit hat.
  • Horizontale Beziehungen werden durch Demokratie, Gegenseitigkeit und Zusammenarbeit definiert, während vertikale Beziehungen durch ihre hierarchische Natur und ihr Wohlwollen gekennzeichnet sind.
  • Beziehungen gehen schief, wenn horizontale Beziehungen zu Rivalität und Konkurrenz werden, während vertikale Beziehungen tyrannisch und bedrückend werden.

Beliebte Beiträge

Unterschied zwischen Obamacare und Medicaid

In dieser Zeit sind und sind viele Krankheiten aufgrund unterschiedlicher Umstände wie Lebensstile und Wetterveränderungen ständig aufgetreten. Am stärksten betroffen ist die

Unterschied zwischen Hepatitis und Zirrhose

Die richtige Leberfunktion hängt von der Leber ab, um Metaboliten zu entgiften, Proteine ​​zu synthetisieren und verschiedene Chemikalien für die Verdauung zu produzieren. Hepatitis und Zirrhose

Unterschied zwischen IVF und IUI

IVF vs IUI Es gibt bestimmte grundlegende Unterschiede zwischen IVF und IUI. Beide sind weit verbreitete und beliebte Behandlungen für Unfruchtbarkeit. IVF oder In-vitro-Fertilisation

Unterschied zwischen Rales und Rhonchi

Einleitung Das Atmen hält uns am Leben. Der Austausch von Sauerstoff und Kohlendioxid zwischen Körper und Umwelt ist einer der wichtigsten

Unterschied zwischen der Nokia N-Serie und der E-Serie

Nokia N-Serie vs E-Serie Die N- und E-Serie sind Klassifizierungen von Mobiltelefonen des riesigen finnischen Mobilfunkunternehmens. Sie sind nicht direkt

Unterschied zwischen Nadelspitze und Kreuzstich

In der jüngeren Vergangenheit hat das Handwerk mit einem Tuch, einem Faden und einer Nadel zugenommen. Diese Handwerke haben sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt. Stickerei ist