Unterschied zwischen Groupthink und Gruppenpolarisation

Menschen haben unterschiedliche Persönlichkeiten. Zusammengenommen unterscheiden sich Ideologien und Gewohnheiten oft. Wenn Sie in der Arbeit oder in der Schule diskutieren, sich treffen und sogar freundschaftlich treffen, bemerken Sie wahrscheinlich die unterschiedlichen Persönlichkeiten. Diese Gruppen oder Besprechungen führen häufig zu Gruppendenken und Gruppenpolarisierung, was sich meist am Ende einer Besprechung bemerkbar macht, bei der Personen ihre Meinungen verwerfen und mit denen anderer mitlaufen oder an ihren Meinungen festhalten können. Dies kann durch die Unterscheidung von Groupthink und Gruppenpolarisation erklärt werden, wie in diesem Artikel beschrieben.

Was ist Groupthink?

Basierend auf dem Wunsch, eine Gruppe von Menschen nicht zu verärgern, ist dies ein Prozess, bei dem eine Gruppe einen Konsens erzielt, ohne die Konsequenzen der getroffenen Entscheidung zu bewerten oder kritisch zu berücksichtigen. Um Konflikte zu vermeiden, werden Individualität und Kreativität gemindert.



Dieser Trend nimmt nicht nur für Einzelpersonen ab, sondern auch für Mitarbeiter, bei denen Mitarbeiter möglicherweise keine Ideen vorschlagen, weil sie befürchten, andere, insbesondere das Management, zu verärgern. Groupthink kann vermieden werden, indem den Mitgliedern ermöglicht wird, Themen unabhängig zu diskutieren. Es ist auch hilfreich, wenn genügend Zeit für die Diskussion von Themen zur Verfügung steht, wodurch Eilentscheidungen reduziert werden.



Was ist Gruppenpolarisation?

Gruppenpolarisation ist ein weit verbreitetes Phänomen geworden.

Dies ist eine Entscheidungstaktik, die sich auf die Entscheidungsfindung in Gruppen konzentriert, die im Vergleich zu den ursprünglichen Ansichten und Gedanken der einzelnen Teammitglieder extremer sind. Es entsteht durch sozialen Vergleich. Dies geschieht, wenn sich Einzelpersonen einem Gruppenentscheidungsprozess nähern und das Gefühl haben, dass ihre Meinungen denen anderer Mitglieder überlegen sind. Sobald die Diskussion beginnt, lernen die Individuen, dass ihre Ansichten sehr grundlegend sind, wobei sie entweder ihre Erzählung entweder extrem riskant oder extrem konservativ sind, wo sie die extreme Position genießen. Dies beeinflusst die Entscheidungsfindung in der Gruppe.



Gruppenpolarisierung führt zu äußerst konservativen Entscheidungen, bei denen die Gruppenmitglieder vorsichtig sind. Wenn die Gruppenmitglieder dagegen risikoavers sind, ist die getroffene Entscheidung tendenziell riskant.

Ähnlichkeiten zwischen Groupthink und Gruppenpolarisation

  • Beide beziehen sich auf kollektive Gruppenmerkmale

Unterschiede zwischen Groupthink und Gruppenpolarisation

Definition

Groupthink bezieht sich auf einen Prozess, bei dem eine Gruppe einen Konsens erzielt, ohne die Konsequenzen der getroffenen Entscheidung zu bewerten oder kritisch zu berücksichtigen. Andererseits bezieht sich Gruppenpolarisierung auf eine Entscheidungstaktik, die sich auf die Entscheidungsfindung in Gruppen konzentriert, die im Vergleich zu den ursprünglichen Ansichten und Gedanken der einzelnen Teammitglieder extremer sind.

Die Intensität von Meinungen und Ansichten

Während Groupthink zu Entscheidungen führt, die auf dem Wunsch beruhen, eine Gruppe von Menschen nicht zu verärgern, führt die Gruppenpolarisierung zu äußerst konservativen Entscheidungen, bei denen die Gruppenmitglieder vorsichtig sind, und zu riskanten Entscheidungen, bei denen die Gruppenmitglieder risikoavers sind.



Groupthink vs. Gruppenpolarisation: Vergleichstabelle

Zusammenfassung von Groupthink vs. Gruppenpolarisation

Groupthink bezieht sich auf einen Prozess, bei dem eine Gruppe einen Konsens erzielt, ohne die Konsequenzen der getroffenen Entscheidung zu bewerten oder kritisch zu berücksichtigen. Dies führt zu Entscheidungen, die auf dem Wunsch beruhen, eine Gruppe von Menschen nicht zu verärgern. Andererseits bezieht sich Gruppenpolarisierung auf eine Entscheidungstaktik, die sich auf die Entscheidungsfindung in Gruppen konzentriert, die im Vergleich zu den ursprünglichen Ansichten und Gedanken der einzelnen Teammitglieder extremer sind. Dies führt zu äußerst konservativen Entscheidungen, bei denen die Gruppenmitglieder vorsichtig sind, und zu riskanten Entscheidungen, bei denen die Gruppenmitglieder risikoavers sind.

Beliebte Beiträge

Unterschied zwischen Basisband und Passband

Wir begegnen in unserem täglichen Leben vielen Formen der Kommunikation. Damit eine erfolgreiche Kommunikation stattfinden kann, müssen drei Schlüsselkomponenten vorhanden sein: Absender,

Unterschied zwischen Bytecode und Maschinencode

Jeder Computer ist mit einer Reihe von Anweisungen verknüpft, die von diesem Computer selbst erkannt und ausgeführt werden. Die Anweisungen werden als Binärbit gespeichert

Unterschied zwischen Kinetik und Kinematik

Sowohl die Kinetik als auch die Kinematik sind Zweige der klassischen Physik, aber die Tatsache, dass sie unterschiedliche Namen haben, impliziert eindeutig, dass sie zwei beschreiben

Unterschied zwischen Telnet und SSH

Telnet vs SSH Secure Shell, allgemein bekannt als SSH, und Telnet sind zwei Netzwerkprotokolle, die zu dem einen oder anderen Zeitpunkt weit verbreitet waren. Sie sind

Unterschied zwischen Regierung und Politik

Regierung gegen Politik Diese beiden Begriffe betreffen die Menschen und den Prozess, der einen bestimmten Staat übernimmt. Beide Begriffe beziehen sich auf das System, in dem sich das System befindet

Unterschied zwischen Biochip und Mikrochip

Die Mikrominiaturisierung ist eines der am schnellsten wachsenden Gebiete in den analytischen Wissenschaften, die es ermöglichen, komplexe klinische Tests zu miniaturisieren und auf Nicht-Mikrotiaturisierung umzustellen