Unterschied zwischen Bruttogewinn und Bruttomarge

Bruttogewinn und Bruttomarge sind Begriffe, die angeben, was ein Unternehmen nach dem Verkauf von Waren und Dienstleistungen verdient.



Was ist der Bruttogewinn?

Der Bruttogewinn bezieht sich auf den Geldbetrag, der verbleibt, nachdem die Kosten der verkauften Waren von den Umsatzerlösen abgezogen wurden.



Die Kosten der verkauften Waren sind der Betrag, der in direktem Zusammenhang mit den Produkten und Dienstleistungen steht, die von einem Unternehmen hergestellt und verkauft werden. Der nach Abzug der direkten Kosten verbleibende Betrag wird für die Verpflegung anderer Ausgaben verwendet, die mit der Geschäftstätigkeit des Unternehmens verbunden sind.

Bruttogewinn = Nettoumsatzkosten der verkauften Waren



Was ist die Bruttomarge?

Der Begriff Bruttomarge, manchmal auch als Bruttogewinnmarge bezeichnet, ist der Prozentsatz des Gesamtumsatzes, der von der Organisation einbehalten wird, nachdem alle Kosten und Aufwendungen im Zusammenhang mit der Produktion und dem Verkauf von Waren und Dienstleistungen abgezogen wurden.

Die Bruttogewinnmarge konzentriert sich hauptsächlich auf die Bestimmung des Geldbetrags, den das Unternehmen in Bezug auf den Gewinn nach dem Verkauf von Waren und Dienstleistungen im Wert von 1 USD einbehält.

Bruttomarge = Gesamtumsatz - (Kosten der verkauften Waren / Gesamtumsatz)



Unterschied zwischen Bruttogewinn und Bruttomarge

Bedeutung von Bruttogewinn und Marge

Einer der Hauptunterschiede zwischen Bruttogewinn und Bruttogewinnmarge ergibt sich aus der Bedeutung der beiden Begriffe, die bei der Ermittlung des Ergebnisses der Organisation nach dem Verkauf von Waren und Dienstleistungen des Unternehmens in hohem Maße angewendet werden.

Der Bruttogewinn entspricht dem Betrag, den das Unternehmen nach Abzug der Warenkosten von den Umsatzerlösen des Unternehmens einspart. Die Kosten der Waren sind der Betrag, der in direktem Zusammenhang mit der Herstellung der Produkte im Unternehmen steht.

Andererseits bezieht sich die Bruttogewinnmarge auf den Betrag, der nach Abzug aller mit der Herstellung und dem Verkauf von Waren und Dienstleistungen verbundenen Kosten verbleibt. Es ist wichtig hervorzuheben, dass die Bruttogewinnmarge in Prozent ausgedrückt wird.

Ausdruck von Bruttogewinn und Bruttomarge

Sowohl die Bruttomarge als auch der Bruttogewinn werden unterschiedlich ausgedrückt, was bedeutet, dass einer der Aspekte als ganze Zahl dargestellt wird, während die andere Messung in Prozent oder Verhältnis ausgedrückt wird.

Der Bruttogewinn wird in US-Dollar oder Pfund ausgedrückt, abhängig von der Währung, die das Unternehmen bei der Erstellung seines Jahresabschlusses verklagt. Es stellt den Betrag dar, der nach Abzug der Kosten der Waren von den Umsatzerlösen einbehalten wird.

Andererseits wird die Bruttogewinnmarge in Prozent oder Verhältnissen ausgedrückt. Dies liegt daran, dass der Betrag den Prozentsatz des Gesamtumsatzes darstellt, der von der Organisation einbehalten wird, nachdem alle mit der Produktion und dem Verkauf von Waren verbundenen Kosten abgezogen wurden.

Zweck des Bruttogewinns und der Bruttomarge

Der Bruttogewinn und die Bruttogewinnmarge werden in der Bilanz verwendet, um zu zeigen, wie sich die Unternehmen in Bezug auf die nach dem Verkauf erworbenen Vorteile entwickelt haben.

Der Bruttogewinn wird im Jahresabschluss verwendet, um die Finanzlage der gesamten Organisation darzustellen. Der Betrag wird nach Abzug aller Aufwendungen für die Herstellung von Waren und Dienstleistungen realisiert.

Die Bruttomarge gibt den Prozentsatz des verdienten Geldes im Vergleich zu den angefallenen Kosten an. Je höher die Bruttomarge ist, desto höher ist daher die Fähigkeit, einen Großteil des Umsatzes in Gewinn umzuwandeln.

Vergleichszwecke

Unternehmen in derselben Branche stehen in ständigem Wettbewerb mit jedem Unternehmen, das sich darauf konzentriert, seinen Marktanteil zu erhöhen, indem es andere Unternehmen in derselben Branche übertrifft, um seine Gewinne zu steigern.

Daher wird die Bruttomarge in hohem Maße verwendet, um zu bestimmen, welches Unternehmen in dieser Branche effizient arbeitet, was bedeutet, dass das Unternehmen im Vergleich zu anderen Unternehmen in derselben Branche mehr Gewinne erzielt.

Der Bruttomargengewinn erfasst den Betrag, der einbehalten wird, wenn ein Unternehmen einen Umsatz von 1 USD erzielt. Je höher die Bruttomarge, desto effizienter das Unternehmen. Daher wird die Bruttomarge in hohem Maße zur Durchführung industrieller Benchmarks verwendet.

Produktlinienermittlung

Unternehmen stellen mehrere Produkte oder Dienstleistungen her, anhand derer die Unternehmen feststellen können, ob das Produkt rentabel war oder nicht. Die Bruttomarge hilft bei der Identifizierung und Berechnung der Bruttogewinnmargen für jede Produktlinie.

Die Berechnung der Bruttomarge für jede Produktlinie oder Servicelinie hilft dem Unternehmen bei der Ermittlung der Rentabilitätsinformationen für jedes Produkt.

Es ist jedoch schwierig, den Bruttogewinn für jede Produktlinie oder Servicelinie zu bestimmen, was bedeutet, dass der Bruttogewinn nicht viele Informationen bietet, wenn es um die Entscheidung für profitable Produkte geht.

Vorteile von Bruttogewinn und Bruttomarge

Bruttogewinn und Bruttomarge bieten den Eigentümern der Organisation spezifische Vorteile mit dem Ziel, ihnen zu helfen, das Unternehmen auf die effizienteste Weise zu führen.

Die Analyse des Bruttogewinns hilft den Firmeninhabern, die direkten Kosten für den Verkauf von Waren und Dienstleistungen zu ermitteln. Um den Gewinn zu steigern, ergreifen die Eigentümer des Unternehmens Maßnahmen, um die Kosten der Waren zu senken.

Auf der anderen Seite kommt die Bruttogewinnmarge den Eigentümern des Unternehmens zugute, indem sichergestellt wird, dass die Eigentümer die Margenanalyse als Messtechnik verwenden, um sicherzustellen, dass die Preisgestaltung der Waren für alle Kunden günstig ist, während gleichzeitig das Unternehmen seine Ziele erreicht.

Unterschied zwischen Bruttogewinn und Bruttomarge: Grafik

Bruttogewinn VERSUS Bruttomarge

Zusammenfassung Bruttogewinn vs. Bruttomarge

  • Bruttogewinn und Bruttomarge sind Begriffe, die in der Organisation verwendet werden, um die Einnahmen auszudrücken, die das Unternehmen nach dem Verkauf von Waren oder Dienstleistungen erzielt.
  • Der Bruttogewinn ist der Betrag, der nach den Kosten der Waren einbehalten wird. Die direkt mit der Herstellung der Produkte verbundenen Kosten werden von den Umsatzerlösen abgezogen.
  • Die Bruttomarge ist der prozentuale Ausdruck des Betrags, der nach Abzug aller Kosten für die Herstellung und den Verkauf von Waren oder Dienstleistungen im Unternehmen verdient wird.
  • Weitere Unterschiede zwischen Bruttogewinn und Bruttomarge sind unter anderem Zweck, Nutzen, Vergleichszwecke und Produktlinienbestimmung.

Beliebte Beiträge

Unterschied zwischen VGA-Kabel und SVGA-Kabel

VGA-Kabel vs. SVGA-Kabel Um Displays wie einen Computer oder eine Medienbox an die Signalquelle anzuschließen, benötigen Sie ein Kabel. Für analoge Signale haben Sie

Unterschied zwischen Wicca und Hexerei

Wicca vs Witchcraft Vielen Menschen fällt es schwer, Wicca und Hexerei zu unterscheiden. Die meisten Menschen glauben, dass sie genauso sind. Aber in Wirklichkeit sind sie

Unterschied zwischen Udon und Soba

Udon gegen Soba Udon und Soba sind typische japanische Nudeln. Beide Nudeln sind Teil der japanischen Ernährung und des japanischen Lebensstils geworden. . Sowohl Udon als auch Soba Nudeln

Unterschied zwischen Wasser und Flüssigkeit

Wasser gegen Flüssigkeit Es ist sehr leicht, Flüssigkeiten mit Wasser zu verwechseln, da Wasser eine Flüssigkeit ist und der Begriff „Flüssigkeit“ auch etwas mit Wasser zu tun hat. Vor allem Wasser

Unterschied zwischen Philharmonie und Sinfonieorchester

Philharmonie vs Sinfonieorchester Das Wort 'Orchester' leitet sich vom griechischen Wort 'ορχήστρα' ab. Ein Orchester bedeutet eine große Versammlung von Musikern, die enthalten

Unterschied zwischen Dell Inspiron 15 und Dell Inspiron 15r

Dell Inspiron 15 gegen Dell Inspiron 15r Die Inspiron-Laptops von Dell sind eine budgetorientierte Einstiegskategorie. Die '15' im Modellnamen deutlich