Unterschied zwischen freier Marktwirtschaft und Kommandowirtschaft

In jeder Volkswirtschaft sind Existenz und Funktionalität eines Wirtschaftssystems von großer Bedeutung. Dies kümmert sich um die wirtschaftlichen Fragen in Bezug auf;

  • Die Art der Waren, die produziert werden sollen
  • Wie die Ware hergestellt werden soll
  • Wer soll die Ware produzieren

Ein Wirtschaftssystem muss auch die Rechte der Verbraucher, Produzenten und Regierungsgesetze berücksichtigen. Wichtige wirtschaftliche Entscheidungen können jedoch von der Regierung oder von Einzelpersonen getroffen werden, was zu freien, Markt-, Kommando- oder gemischten Volkswirtschaften führt.





Was ist freie Marktwirtschaft?

Dies ist ein Marktsystem, bei dem die Preisgestaltung von Waren und Dienstleistungen in erster Linie von den Verkäufern und Käufern bestimmt wird und daher auf Angebot und Nachfrage basiert. In dieser Wirtschaft gibt es geringfügige bis gar keine staatlichen Vorschriften. Beide Verkäufer sind sich aufgrund des Preisgleichgewichts einig.

Freie Marktwirtschaften haben verschiedene Vorteile



  • Es gibt die Souveränität der Verbraucher, da die Erzeuger hauptsächlich das produzieren, was die Verbraucher wollen, was den Verbrauchern eine größere Auswahl für ihre Einkäufe ermöglicht.
  • Aufgrund des Fehlens staatlicher Regulierung werden die Kosten gesenkt und mehr Innovationen erzielt Forschung und Entwicklung als Entwickler müssen nicht auf die Genehmigung durch die Regierung warten. Sie sind somit in der Lage, die Nachfrage zu untersuchen und die Bedürfnisse des Kunden zu erfüllen.
  • Bessere Qualität der Produkte durch Wettbewerb zwischen den Herstellern.
  • Hohe Gewinne für nachgefragte Waren.
  • Dies schafft eine bessere Verteilung der Ressourcen auf dem Markt, da die Hersteller bereit sind, mehr zu zahlen, um hochwertige Rohstoffe zu erwerben.

Freie Marktwirtschaften haben jedoch verschiedene Nachteile

  • Da die Hauptmotivation hohe Gewinne sind, können Unternehmen durch rechtswidrige Maßnahmen wie z Mitarbeiter Ausbeutung und Umweltverschmutzung.
  • Die Nichtpriorisierung von Produkten und Dienstleistungen mit geringem Gewinn kann im Gegenzug erfolgen Ursache Probleme in den Gemeinden.
  • Da die Preise nicht reguliert sind, kann dies zu einem ungesunden Wettbewerb führen, bei dem große Unternehmen die Preise senken und somit kleine Unternehmen ausnutzen können.
  • Es kann zu Arbeitslosigkeit aufgrund der Diskriminierung von behinderten und älteren Menschen.

Was ist Kommandowirtschaft?

Dies ist eine Wirtschaft, in der das Marktsystem vollständig von der Regierung kontrolliert wird. Die Regierung kontrolliert daher in einigen Sektoren die Preisgestaltung für Waren und Dienstleistungen, die Qualität, die Vertriebskanäle, die Produktionsmenge und sogar die Hersteller.



ZU Planwirtschaft hat die folgenden Eigenschaften;

  1. Ein zentraler Wirtschaftsplan der Regierung.
  2. Zuweisung von Ressourcen durch die Regierung gemäß dem zentralen Plan.
  3. Produktionsgesetze einschließlich Preiskontrollen und Quoten sind im zentralen Plan festgelegt. Ziel ist es, eine gleichmäßige Verteilung der Ressourcen einschließlich Nahrung, Unterkunft und Nahrung an die Bürger sicherzustellen. während auch Festlegung nationaler Prioritäten.
  4. Das Monopol der Regierung in Bezug auf die Unternehmen in Sektoren wie Versorger, Finanzen und Automobil ist festgelegt. Dies erhöht den Wettbewerb im Inland.
  5. Gesetze, Richtlinien und Vorschriften werden geschaffen, um den zentralen Plan zu verbessern.

Die Vorteile einer Kommandowirtschaft umfassen:

  • Da die Interessen der Gesellschaft Priorität haben, wird das Leben der Menschen durch die Schaffung von Arbeitsplätzen und die Nutzung von Ressourcen verbessert
  • Da die Regierung die Kontrolle hat, ist die Manipulation natürlicher Ressourcen einfacher, ohne dass Probleme und Klagen im Zusammenhang mit Umweltvorschriften auftreten

Die Nachteile einer Kommandowirtschaft umfassen:

  • Die Produktion von Waren erfolgt nicht immer nach Bedarf
  • Es entmutigt Innovationen
  • Die Bedürfnisse der Gesellschaft können aufgrund einer schlechten Strategie ignoriert werden

Ähnlichkeiten zwischen freier Marktwirtschaft und Kommandowirtschaft

  • Beide Volkswirtschaften haben ähnliche wirtschaftliche Akteure, darunter Verbraucher und Produzenten, Dienstleistungen und Waren sowie Geld und Arbeit.
  • Ziel beider ist die Produktion von Waren und Dienstleistungen nach Marktnachfrage

Unterschiede zwischen freier Marktwirtschaft und Kommandowirtschaft

  1. Definition

ZU Freie Marktwirtschaft ist ein Marktsystem, bei dem die Preisgestaltung von Waren und Dienstleistungen in erster Linie von Verkäufern und Käufern bestimmt wird und daher auf Angebot und Nachfrage basiert. Andererseits ist eine Kommandowirtschaft eine Wirtschaft, in der das Marktsystem vollständig von der Regierung kontrolliert wird.

  1. Staatliche Regulierung

Während eine freie Marktwirtschaft von den Produzenten und Verbrauchern reguliert wird und es kaum oder gar keine staatliche Regulierung gibt, wird eine Kommandowirtschaft von der Regierung reguliert.

  1. Zielsetzung

Ziel einer freien Marktwirtschaft ist die Gewinnmaximierung. Andererseits konzentriert sich eine Kommandowirtschaft sowohl auf soziale als auch auf makroökonomische Ziele.

  1. Verbraucherpräferenzen

In einer freien Marktwirtschaft werden die Präferenzen der Verbraucher berücksichtigt. Andererseits werden die Präferenzen der Verbraucher in einer Kommandowirtschaft nicht berücksichtigt, da die Regierung über den Gegenstand und die Menge der Produktion entscheidet.

  1. Innovation und wirtschaftliche Entwicklung

Während die freie Marktwirtschaft Innovation und Entwicklung fördert, fördert die Kommandowirtschaft Innovation und Entwicklung nicht.

  1. Unternehmensethik

Eine freie Marktwirtschaft schafft einen ungesunden Wettbewerb, der zu einer schlechten Geschäftsethik führt. Dies führt wiederum zu Arbeitslosigkeit und Ungleichheit. Auf der anderen Seite kann die Regierung die Art und Weise kontrollieren, in der Geschäfte in einer Kommandowirtschaft getätigt werden, wodurch ungesunde Geschäftspraktiken sowie Arbeitslosigkeit verringert werden.

  1. Ressourcenverteilung

In einer freien Marktwirtschaft gibt es eine ungleiche Ressourcenverteilung, daher eine große Kluft zwischen Arm und Reich. Auf der anderen Seite verbessert eine Kommandowirtschaft die gleichmäßige Verteilung der Ressourcen und damit eine kleine Kluft zwischen Arm und Reich.

  1. Erhaltung der natürlichen Ressourcen

Das Bestreben, in einer freien Marktwirtschaft höhere Gewinne zu erzielen, kann zum Missbrauch natürlicher Ressourcen führen. Mit einer Kommandowirtschaft ist die Regierung jedoch in der Lage, die Übernutzung natürlicher Ressourcen zu kontrollieren.

Freie Marktwirtschaft vs. Kommandowirtschaft: Vergleichstabelle

Freie Marktwirtschaft vs. Kommandowirtschaft: Vergleichstabelle

Während eine freie Marktwirtschaft ein Marktsystem ist, bei dem die Preisgestaltung von Waren und Dienstleistungen in erster Linie von Verkäufern und Käufern bestimmt wird und daher auf Angebot und Nachfrage basiert, ist eine Kommandowirtschaft eine Wirtschaft, bei der das Marktsystem vollständig von der Regierung kontrolliert wird . Es ist wichtig zu beachten, dass das, was für eine Nation funktioniert, möglicherweise nicht für eine andere Nation funktioniert. Obwohl die meisten Nationen einer Mischung aus beiden folgen, ist es wichtig, die Vor- und Nachteile jedes Systems zu verstehen, bevor es in Betrieb genommen wird.

Beliebte Beiträge

Unterschied zwischen politischen Parteien und Interessengruppen

Politische Parteien und Interessengruppen sind Einheiten, die als Vermittler zwischen der Bevölkerung und der politischen Sphäre fungieren. Gruppen und Parteien bringen zusammen

Unterschied zwischen Ragu und Bolognese

Die italienische Küche von Ragu vs Bolognese ist berühmt für ihre Einfachheit und Vielfalt, wobei Käse und Wein die Hauptbestandteile jedes italienischen Lebensmittelrezepts sind. Es ist auch

Unterschied zwischen afrikanischer Biene und Honigbiene

Afrikanische Biene gegen Honigbiene Afrikanische Biene und Honigbiene sind sich in der Natur sehr ähnlich und haben fast die gleichen Merkmale und Verhaltensweisen. Obwohl afrikanische Biene und Honigbiene

Unterschied zwischen Kokain und Unkraut

Kokain gegen Unkraut Kokain und Unkraut sind beide illegale Substanzen, die allgemein als Drogen bekannt sind. Sowohl Kokain als auch Unkraut sind sehr aktive Stimulanzien und Menschen

Unterschied zwischen Wanze und Zecke

Wanzen und Zecken sind Parasiten; Sie sind auf ihre Gastgeber angewiesen, um zu überleben. In den meisten Fällen werden Wirte nicht durch Parasiten geschädigt. Die Beziehung ist normalerweise neutral.

Unterschied zwischen liberal und progressiv

Einleitung Die Begriffe liberal und progressiv haben beide die Konnotation des freien Denkens, ohne Konservatismus, Kommunalismus, Vorurteile und falschen Stolz. Das