Unterschied zwischen Finanzkrise und Wirtschaftskrise

Wirtschaftliche Aktivitäten in einem Land können von verschiedenen Herausforderungen betroffen sein. Diese wirken sich negativ auf die an der Wirtschaftsleistung eines Landes beteiligten Akteure aus. Um dies zu erklären, sind zwei Begriffe, Finanzkrise und Wirtschaftskrise gebraucht den negativen Status eines Landes zu erklären. Obwohl beide sich auf wirtschaftliche Herausforderungen in einem Land beziehen, unterscheiden sie sich in Bezug auf die Ursachen und die Auswirkungen auf eine Wirtschaft.



Was ist Finanzkrise?

Dies ist eine Situation, in der die Werte der finanziellen Vermögenswerte in einer Volkswirtschaft schnell fallen. Deswegen, Vermögenswerte Wertverlust, Verbraucher sind nicht in der Lage, ihre Schulden zu bezahlen, und Finanzinstitute sind mit Liquiditätsengpässen konfrontiert, was zu wirtschaftlicher Instabilität führt. Dies führt zu Unterbrechungen in einer Wirtschaft durch;



  • Finanzintermediäre Aktivitäten durch Banken und andere Finanzinstitute
  • Änderungen des Volumens der Vermögenspreise und der nationalen Kredite
  • Eingriffe der Regierung in die Rekapitalisierung
  • Liquiditätsbemühungen aller Parteien

Zu den Schlüsselfaktoren für eine Finanzkrise in einer Volkswirtschaft zählen Banken und andere Finanzinstitute. Diese Ursache Finanzielle Störungen nach einer Panik, die dazu führen, dass Anleger Vermögenswerte verkaufen oder Ersparnisse abheben. Andere Situationen, die zu einer Finanzkrise in einer Volkswirtschaft führen können, sind a Lager Marktcrash, Währungskrise, Staatsbankrott und das Platzen einer Finanzblase wie dem Immobilienmarkt.

Obwohl eine Finanzkrise auf Finanzinstitute oder einen Wirtschaftssektor beschränkt sein kann, kann sie sich über die gesamte Wirtschaft, Region, Land oder sogar weltweit ausbreiten.



Ein Beispiel für eine jüngste Finanzkrise ist die globale Finanzkrise 2007-2008, die die schlimmste seit dem Börsencrash von 1929 war.

Was ist Wirtschaftskrise?

Dies ist eine Situation, in der ein Land aufgrund einer Finanzkrise einen plötzlichen Abschwung erlebt. Dies führt zu einem Austrocknen der Liquidität, einer hohen Arbeitslosenquote, einem niedrigen Produktionsniveau, einem sinkenden BIP und wirtschaftlichen Schwankungen infolge von Deflation oder Inflation. Eine Wirtschaftskrise kann in Form einer Depression oder eine Rezession.



Eine Wirtschaftskrise kann verursacht werden durch;

  • Riesiges Missmanagement des Maßstabs
  • Nichtübereinstimmung von Vermögenswerten durch Finanzinstitute
  • Der plötzliche Wertverlust von Wertpapieren und Aktien

Eine Wirtschaftskrise wirkt sich negativ auf die Öffentlichkeit, die Finanzinstitute und die gesamte Wirtschaft aus. Eine erhöhte Arbeitslosenquote wirkt sich negativ auf die Lebensbedingungen in einer Volkswirtschaft aus.

Ähnlichkeiten zwischen Finanzkrise und Wirtschaftskrise

  • Beides führt zu Instabilität in einer Volkswirtschaft

Unterschiede zwischen Finanzkrise und Wirtschaftskrise

Definition

Während eine Finanzkrise eine Situation ist, in der die Werte der finanziellen Vermögenswerte in einer Volkswirtschaft schnell fallen, ist eine Wirtschaftskrise eine Situation, in der ein Land aufgrund einer Finanzkrise einen plötzlichen Abschwung erlebt.

Auswirkungen

Die Finanzkrise wirkt sich direkt auf den Finanz- und Bankensektor aus. Andererseits wirkt sich die Wirtschaftskrise direkt auf alle wirtschaftlichen Aktivitäten in einer Volkswirtschaft aus.

Ausschlaggebende Faktoren

Zu den Faktoren, die zu einer Finanzkrise beitragen, gehören unkontrolliertes und unerwartetes Verbraucherverhalten, regulatorische und systembedingte Fehler sowie risikoreiche Anreize. Zu den Faktoren, die zu einer Wirtschaftskrise beitragen, zählen unter anderem hohe Zinsen, ein Rückgang der Verbraucherausgaben, eine hohe Arbeitslosenquote und eine Finanzkrise.

Wirtschaftliche Wirkung

Während eine Finanzkrise eine Unterauswahl einer Wirtschaftskrise ist, vermittelt eine Wirtschaftskrise ein klares Bild der Wirtschaftsleistung.

Finanzkrise vs. Wirtschaftskrise: Vergleichstabelle

Zusammenfassung der Finanzkrise vs. Wirtschaftskrise

Sowohl Finanz- als auch Wirtschaftskrise sind Begriffe, die in verwendet werden Referenz zu schlechten wirtschaftlichen Bedingungen. Eine Finanzkrise ist jedoch eine Situation, in der die Werte der finanziellen Vermögenswerte in einer Volkswirtschaft schnell fallen und sich direkt auf den Finanz- und Bankensektor auswirken. Andererseits ist eine Wirtschaftskrise eine Situation, in der ein Land aufgrund einer Finanzkrise einen plötzlichen Abschwung erlebt und alle wirtschaftlichen Aktivitäten in einer Volkswirtschaft direkt beeinflusst. Eine Wirtschaftskrise wirkt sich jedoch langfristig auf alle Wirtschaftsakteure aus und vermittelt ein klares Bild der Wirtschaftsleistung.

Beliebte Beiträge

Unterschied zwischen Stapelverarbeitung und Stream-Verarbeitung

Daten sind die neue Währung in der heutigen digitalen Wirtschaft. Viele Unternehmen nutzen Big Data- und Cloud-Technologien, um die traditionelle IT zu verbessern

Unterschied zwischen Wurm und Virus

Ein Computervirus wird als solcher bezeichnet, weil er das Verhalten eines realen Virus nachahmt. Es hängt sich an eine ausführbare Host-Datei an und wird zusammen mit gestartet

Unterschied zwischen Java und C ++

Java vs C ++ C ++ wurde vor langer Zeit als Nachfolger von C, einer Programmiersprache, entwickelt. Es ist sehr flexibel und Benutzer können strukturiert oder objektorientiert arbeiten

Unterschied zwischen Nintendo Wii und Nintendo Gamecube

Nintendo Wii gegen Nintendo Gamecube Die Wii und der Gamecube sind beide Konsolen von Nintendo, die ihre berühmten Spielfiguren Mario, Donkey Kong und

Unterschied zwischen Nest und Kanarienvogel

Der Raum für Hausautomation wächst so schnell, dass jeder versucht, einen Sprung in diesen hoch lukrativen Markt zu schaffen. Mit technologischen Fortschritten über

Unterschied zwischen Brustkrebs und Lymphom?

Einleitung Lymphom ist ein Krebs, der sich aus den Lymphozyten entwickelt, die eine Art weiße Blutkörperchen sind. Es ist eine Art von Blutzelltumor oder Lymphgewebe