Unterschied zwischen Wirtschaft und Business

Penny-GraphIn den heutigen komplexen globalen Märkten und Volkswirtschaften ist es wichtig zu wissen, in welche Richtung Sie gehen möchten, insbesondere wenn Sie Ihren Karriereweg beginnen. Wirtschaft und Wirtschaft gehen Seite an Seite, wobei Unternehmen Produkte und Dienstleistungen anbieten, die eine Wirtschaftsleistung generieren, z. B. Unternehmen Waren und Dienstleistungen an Verbraucher verkaufen, während die Wirtschaft das Angebot und die Nachfrage solcher Produkte in einer bestimmten Volkswirtschaft bestimmt. Trotz der oben genannten Beziehung zwischen diesen beiden Zweigen der Sozialwissenschaften unterscheiden sie sich voneinander.

Was sind Wirtschaft und Business?

Wirtschaft

In der Wirtschaft geht es um sorgfältig und analytisch studieren das menschliche Verhalten in Bezug auf begrenzte Anreize oder Ressourcen. Es ist ein Zweig der Sozialwissenschaften, der die Entscheidungen und Handlungen von Mitarbeitern, Unternehmen, Kunden, Einzelpersonen und Regierungen untersucht, um deren Auswirkungen auf die Wirtschaft eines Landes zu ermitteln. Es bezieht sich auf eine Vielzahl von Themen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Politik, Mathematik, internationale Beziehungen usw.



Geschäft

Unternehmen hingegen sind ein Wirtschaftssystem, in dem Waren und Dienstleistungen zwischen zwei oder mehr Parteien gegen Geld ausgetauscht werden. Jedes Unternehmen benötigt verschiedene Arten von Fonds und Kunden, an die es sein Produkt regelmäßig verkaufen kann, um Gewinne zu erzielen.



Es geht darum, den Wert von Wohlstand in Bezug auf das Verhalten von Menschen zu maximieren. Es besteht aus einer Sammlung verschiedener Aktivitäten und organisatorischen Verhaltensweisen, einschließlich Finanzen, Rechnungswesen, Management, Geschäftsstrategie, Personalwesen, Vertrieb und Marketing, Produktentwicklung und -analyse.

Es berücksichtigt auch die externen Faktoren einer Wirtschaft, die politische Situation einer Nation sowie die Gesetze und Vorschriften der Regierung, um zu bewerten, wie sich dies auf eine Organisation und eine Branche insgesamt auswirken wird. Darüber hinaus werden die sich schnell ändernden Umweltbedingungen analysiert, um ihre Auswirkungen auf den Gesamtwert zu ermitteln.



1) Schlüssel Konzepte

Wirtschaft

Die Schlüsselkonzepte der Wirtschaft sind Angebot und Nachfrage, der Zinssatz, der Wechselkurs, die Produktion, die Inflation, der internationale Handel, die Zahlungsbilanz und vieles mehr. Die Wirtschaft ermöglicht es dem Einzelnen, mit logischen Überlegungen zu denken und Theorien zu lesen, um den Mechanismus der Volkswirtschaften auf der ganzen Welt zu verstehen.

Es ermöglicht den Menschen, die komplexen Probleme einer Wirtschaft so zu verstehen, dass sie davon profitieren können.

Geschäft

Das Schlüsselkonzept eines Unternehmens besteht darin, Gewinn zu erzielen und das Vermögen der Aktionäre zu maximieren. Eine Erhöhung des Geschäftsvermögens erhöht schließlich die Aktienkurse eines Unternehmens, was folglich das Nettovermögen der Aktionäre erhöht.



2) Typen

Wirtschaft - Typen

Es gibt verschiedene Wirtschaftszweige, darunter Mikro- und Makroökonomie, reine und angewandte Ökonomie sowie Industrie- und Finanzökonomie.

Mikro- und Makroökonomie- Die Mikroökonomie befasst sich mit wirtschaftlichen Entscheidungen auf Mikroebene. Es geht um Menschen und Unternehmen in einer bestimmten Wirtschaft und um die Bewertung des Elements menschlichen Verhaltens. Die Mikroökonomie zeigt Ihnen beispielsweise die Auswirkungen des Preises auf die Kaufentscheidung eines Verbrauchers. Andererseits befasst sich die Makroökonomie mit Entscheidungen auf einer großen Ebene. Es befasst sich mit Gesamtentscheidungen von Menschen eines bestimmten Landes, zum Beispiel mit Fragen wie dem Einfluss der Änderung der Zinssätze auf die nationalen Ersparnisse. Sowohl die Mikro- als auch die Makroökonomie sind miteinander verbunden und können für den Einzelnen und die Gesamtwirtschaft hilfreich sein, um fundierte Entscheidungen zu treffen.

Reine und angewandte Wirtschaft- Die reine Ökonomie befasst sich mit reiner Logik und mit prinzipiellen Argumentationslinien, während die angewandte Ökonomie eine Anwendung wirtschaftlicher Theorien in einer realen Welt mit dem Motiv ist, die wahrscheinlichen Ergebnisse zu antizipieren, da sie sich mit der Bereitstellung von Details befasst.

Industrie- und Finanzökonomie- Industrieökonomie ist eine Studie über Unternehmenssektoren, Branchen und Märkte, zu der Unternehmen aller Größen und Ebenen gehören, vom kleinen Lebensmittelgeschäft bis zum Supermarkt oder Einkaufszentrum. Es umfasst verschiedene Branchen wie die Automobilproduktion, die Stromerzeugung oder die Lebensmittelindustrie. Die Finanzökonomie ist ein Wirtschaftszweig, der sich auf monetäre Aktivitäten konzentriert. Es befasst sich mit der Beziehung verschiedener finanzieller Variablen, einschließlich Zinssätzen, Vermögenspreisen und Aktien.

Geschäftstypen

Es gibt verschiedene Arten von Unternehmen, einschließlich Einzelunternehmen, Personengesellschaften, Unternehmen und Haftungsbeschränkungen. Einzelunternehmen ist ein Unternehmen, das einer einzelnen Person gehört und von dieser geführt wird und als einfache Form der Einheit betrachtet wird. Es ist keine juristische Person und hat daher kein getrenntes Eigentum von seinem Eigentümer. In einem Partnerschaftsgeschäft besteht eine Beziehung zwischen zwei oder mehr Personen, die geschäftliche Aktivitäten ausüben. Jeder Partner beteiligt sich, indem er Arbeit, Eigentum, Fähigkeiten und Geld beisteuert. Gewinne und Verluste des Geschäfts werden von allen Partnern gemäß ihrer Vereinbarung miteinander geteilt.

Die Gesellschaft ist eine juristische Person und befindet sich im Wesentlichen im Besitz von Aktionären, die in das Kapital eines Unternehmens investieren, um dessen Geschäftstätigkeit zu betreiben. Dann besteht eine beschränkte Haftung, wobei die Haftung eines Partners den in eine Partnerschaft investierten Betrag nicht übersteigt oder Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Das Beispiel einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung ist eine börsennotierte Gesellschaft.

3)Maße

Wirtschaft

Ökonomen erklären die wirtschaftlichen Unterschiede Variablen und messen Sie diese Variationen im Laufe der Zeit. Sie messen beispielsweise, wie Marktinteraktionen den Wert von Produkten wie Computersoftware, Kraftfahrzeugen, Immobilien oder sogar Haarschnitten definieren. Die Messgrundlage variiert in der Wirtschaftlichkeit; es kann entweder in sein absolut Begriff oder es kann ein relatives Maß für Menge und Preis sein. Zur Messung des relativen Wertes werden üblicherweise Indexnummern verwendet.

Geschäft

Jedes Unternehmen hat ein Leitbild und ein Leitbild, auf deren Grundlage langfristige und kurzfristige Ziele identifiziert werden. Um sicherzustellen, dass diese Ziele erfolgreich erreicht werden, definieren die Unternehmen Key Performance Indicators (KPIs). Diese KPIs werden definiert, um die Leistung eines Unternehmens zu messen. Ohne diese Indikatoren wird es schwierig und herausfordernd, die Ziele eines Unternehmens zu verwirklichen.

Es gibt viele Unternehmen, die sich hauptsächlich auf Abschlüsse und Verkaufsergebnisse als Hauptindikator für die finanzielle Leistung stützen. Ein Unternehmen kann jedoch viele andere KPIs erstellen, um sicherzustellen, dass die Gesamtziele erreicht werden. Dies ist ein sehr effektives Instrument, um den Erfolg eines Unternehmens zu messen, da es ein klares Bild davon gibt, wo sich das Unternehmen zu einem bestimmten Zeitpunkt befindet, indem die Leistung verfolgt wird, was letztendlich zu einer Leistungsverbesserung führt, wo immer dies erforderlich ist.

4) Andere

Wirtschaft

Es umfasst die wichtigsten Themen, mit denen Einzelpersonen und Länder auf der ganzen Welt konfrontiert sind, darunter Armut, Rezession, Steuerentscheidungen, wirtschaftlicher Abschwung, Globalisierung, Umweltverschmutzung und Handel. Es geht im Grunde darum, warum Einzelpersonen oder die Regierung bestimmte Entscheidungen treffen. Es umfasst auch die wahrscheinlichen Auswirkungen von Regierungsentscheidungen auf die Wirtschaft dieses Landes sowie auf die Weltwirtschaft.

Geschäft

Es berücksichtigt die wichtigsten Entscheidungen in modernen, wettbewerbsorientierten und häufig globalen Umgebungen, einschließlich der Art und Weise, wie sie für ihre Waren werben, warum sich ein Unternehmen dem Arbeitsmarkt in einem anderen Land näherte, wie die Finale Es werden Konten erstellt, warum Unternehmen Fusionen anstreben oder eine Umstrukturierungsentscheidung treffen, welche Marketingstrategien zur Steigerung des Umsatzes und zur Kundengewinnung eingesetzt werden sollten. Es berücksichtigt auch die Auswirkungen von Änderungen der staatlichen Vorschriften, des Wettbewerbs und ethischer Fragen einer bestimmten Volkswirtschaft, wie z. B. Umweltschutz oder Reduzierung der CO2-Emissionen.

Beliebte Beiträge

Unterschied zwischen Krankheit und Krankheit

Möglicherweise haben Sie regelmäßig von den Begriffen Krankheit und Krankheit gehört. Bedeuten die Begriffe dasselbe? Na ja, fast, aber nicht ganz. Es gibt einige

Unterschied zwischen Grippe und Meningitis

Grippe vs. Meningitis Die Entzündung der Meningen ist als Meningitis bekannt. Es kann an einem Bakterium oder einem Virus liegen. Es betrifft das Gehirn, das Rückenmark und

Unterschied zwischen Sony H10 und H20

Sony H10 gegen H20 Die H20 ist der Nachfolger der H10 in der Cybershot-Kameraserie von Sony. Die Unterschiede zwischen den beiden sind sehr gering, aber einige Leute denken

Unterschied zwischen Regenschirm und Softbox

Regenschirm vs. Softbox Regenschirme und Softboxen sind Werkzeuge, die in der Fotografie verwendet werden, um das Licht zu manipulieren, das auf das Motiv oder die Motive trifft. Sie reduzieren die

Unterschied zwischen abstrakter Klasse und Schnittstelle

Abstrakte Klasse vs. Schnittstelle Abstrakte Klasse (oder Typ) ist ein Typ in einem vom Programm deklarierten nominativen Typsystem. Obwohl der Name dies impliziert, ist ein

Unterschied zwischen homozygot und heterozygot

Der homozygote Zustand liegt vor, wenn zwei Allele für ein bestimmtes Gen gleich sind. Der heterozygote Zustand ist, wenn zwei Allele für a unterschiedlich sind