Unterschied zwischen Dual Core und i3

Dual Core gegen i3



Der Begriff 'Dual Core' bedeutet einfach, dass ein Prozessor zwei Prozessorkerne im Paket hat. Aber seine Verwendung als Marketing Begriff in den frühen Intel Dual Core- und Core 2-Prozessoren bedeutet, dass viele Leute es häufiger als verwenden Substantiv eher als ein Adjektiv. Der neueste Dual-Core-Prozessor von Intel ist der Core i3, der die Nachfolger des Core 2 Duo und der Dual Cores ist. Es werden verschiedene Designänderungen vorgestellt, die zu erheblichen Leistungssteigerungen führen.



Die erste Änderung ist die Integration einiger Komponenten, die sich früher auf dem Motherboard befanden. Die erste ist eine GPU, die akzeptable grundlegende Grafikverarbeitungsfunktionen bereitstellen kann. Durch die Integration in den Prozessor wird die Leistung auf verschiedenen Motherboard-Marken besser und gleichmäßiger. Das zweite ist das Direct Media Interface, das in älteren Motherboards, die von anderen Dual-Core-Prozessoren verwendet wurden, als Northbridge und Southbridge bekannt war. Durch die Integration des DMI in den i3-Prozessor wird der elektrische Pfad zwischen dem Kern und den eigentlichen Komponenten wie RAM, Festplatten, Ports und anderen Ressourcen verkürzt.

Eine weitere Funktion des i3, die auf anderen gleichwertigen Dual-Core-Prozessoren nicht verfügbar ist, ist das Hyperthreading. Hyperthreading bietet eine effiziente Ressourcennutzung und ermöglicht die parallele Ausführung mehrerer Threads in jedem Kern. Intel behauptet, dass HT-Prozessoren wie der i3 ihre Reaktionsfähigkeit auch bei komplexen Anwendungen wie Video beibehalten Bearbeitung Software.



Der größte Beitrag zum Leistungssprung des i3 von anderen Dual-Cores ist die Umstellung von der zuvor verwendeten 45-nm-Architektur auf die 32-nm-Architektur. Die kleinere Breite ermöglicht mehr Transistoren innerhalb desselben Siliziumchips; daher die Einbeziehung des DMI und der GPU. Es bedeutet auch weniger Stromverbrauch und weniger Wärmeerzeugung, während es besser und schneller als seine Vorgänger arbeitet. Der Stromverbrauch wird jetzt zu einem wichtigeren Maßstab für Prozessoren, da viele Menschen von herkömmlichen Desktops zu mobileren und batteriebetriebenen Laptops wechseln.

Zusammenfassung:

Der i3 ist ein Dual-Core-Prozessor.
Der i3 verfügt über eine integrierte GPU, während andere Dual-Cores dies nicht tun.
Der i3 verfügt über ein integriertes DMI, während andere Dual-Cores dies nicht tun.
Der i3 verfügt über Hyperthreading, während andere Dual-Cores dies nicht tun.
Der i3 befindet sich auf der 32-nm-Architektur, während sich zwei Kerne auf der 45-nm-Architektur befinden.



Beliebte Beiträge

Unterschied zwischen API und Web Service

API vs Web Service API und Web Service dienen als Kommunikationsmittel. Der einzige Unterschied besteht darin, dass ein Webdienst die Interaktion zwischen zwei Computern erleichtert

Unterschied zwischen Hanf und Topf

Das Wort Cannabis bedeutet für die meisten Menschen im Grunde genommen das Verbrennen eines Gelenks und setzt das Wort nicht mit haltbarem Papier, pflanzlichen Kunststoffen oder hochwertigen Stoffen gleich. In Wirklichkeit

Unterschied zwischen Leitungswasser und Wasser in Flaschen

Leitungswasser gegen Wasser in Flaschen Wie sicher ist Leitungswasser und ist Wasser in Flaschen wirklich notwendig? Diese Frage ist in den Köpfen jedes Verbrauchers vorhanden, weil [Grund]. Während

Frankreichs U-Boot-Bunker haben den Krieg überlebt - und gedeihen heute

Die U-Boot-Stifte in Lorient, Frankreich, sind eine stille und dennoch auffällige Hommage an jeden Mann und jede Frau, die mutig genug sind, mit einem U-Boot zur See zu fahren.

Wir waren schon einmal hier: Was Occupy Wall Street von William Jennings Bryan lernen kann

Wir denken an William Jennings Bryan als den Kreationisten, der von Clarence Darrow beim Scopes-Prozess überlistet wurde

Unterschied zwischen Christentum und Katholizismus

Das Christentum ist eine der größten Religionen der Welt. Es stammt aus dem ersten Jahrhundert und ist heute in verschiedene Konfessionen unterteilt. Katholizismus wiederum