Unterschied zwischen DHA und EPA

FischölDHA gegen EPA

Sowohl EPA als auch DHA sind wichtige Omega-3-Fettsäuren. Diese Fettsäuren können nicht im menschlichen Körper produziert werden und müssen daher aus externen Quellen bereitgestellt werden. Die Rollen von DHA und EPA im Körper unterscheiden sich jedoch stark voneinander. Lassen Sie uns die Unterschiede zwischen ihnen herausfinden:



DHA Omega 3 ist eine der komplexesten und vorteilhaftesten Omega-3-Fettsäuren. Es spielt eine wichtige Rolle bei der Entwicklung des Gehirns und des Nervensystems. Dies ist besonders wichtig bei schwangeren Frauen. Bei Erwachsenen ist es wichtig für die normale Funktion des erwachsenen Gehirns und des Nervensystems.



EPA ist auch eine sehr wichtige Fettsäure. Obwohl es auch für das menschliche Gehirn eine wichtige Rolle spielt, ist seine Rolle im Fall des Hormons und des Immunsystems wichtiger.

Die Rolle von DHA kann als eher mit der Struktur und Funktion des Körpers verbunden angesehen werden. Es ist ein sehr wichtiger Teil der Zellmembranen und konzentriert sich stark auf Nervengewebe - einschließlich der Augen und des Gehirns. EPA spielt eine eher regulatorische Rolle. Sie sind die Vorläufer einer wichtigen hormonähnlichen Chemikalie, die im Körper produziert wird und Eicosanoide genannt wird.



Ein wichtiger Unterschied zwischen beiden besteht darin, dass DHA im Vergleich zu EPA im menschlichen Körper leichter absorbiert wird. Es ist leichter über das aufgenommene Lebensmittel erhältlich. Die wichtigste Quelle für DHA und EPA sind Fische Öle . DHA kommt auch in großen Mengen in Walnüssen, Blattgemüse und einigen Mikroalgen vor. Sie werden auch zur Behandlung von Erkrankungen wie Bluthochdruck und Diabetes eingesetzt.

DHA unterscheidet sich von EPA auch in seinen grundlegenden Eigenschaften. DHA besteht aus einer 22-Kohlenstoffkette mit 6 Doppelbindungen. Andererseits hat EPA fünf Doppelbindungen. Dies macht es weniger verfügbar für die Absorption durch den menschlichen Körper.

Ein Mangel an EPA kann zu einer Reihe von Erkrankungen wie Trockenheit der Haut oder Depressionen führen. Der Mangel an DHA drückt sich in Form eines Mangels an Fluidität in den Zellmembranen aus. ADHS oder mangelnde geistige Entwicklung bei Frühgeborenen.



Sowohl EPA als auch DHA sind ein sehr wichtiger Bestandteil der Ernährung im menschlichen Körper. Ein Mangel an einer dieser Fettsäuren kann schwere Erkrankungen wie Herzerkrankungen oder nervöse Störungen verursachen.

Zusammenfassung:
1. DHA wird im menschlichen Körper leichter absorbiert
2. DHA beeinflusst die Funktion oder Struktur des menschlichen Körpers, während EPA mehr mit der Regulierung des Kreislaufsystems zu tun hat.
3. Die Grundstruktur von DHA-IDs unterscheidet sich von EPA.

Beliebte Beiträge

Unterschiede zwischen Gesundheits- und Sicherheitsrisiken

In letzter Zeit gab es viele Bedenken hinsichtlich der Gesundheit und Sicherheit von Mitarbeitern, die in verschiedenen Organisationen und Branchen arbeiten. Mit dem Wachstum des Menschen

Unterschied zwischen GHz und MHz

GHz vs MHz Hertz oder Hz ist der Begriff, der in der drahtlosen Kommunikation verwendet wird, um die Anzahl der Zyklen pro Sekunde zu bezeichnen. Dies ist als die Frequenz bekannt, die auch

Als Ernest Hemingway vom Schriftsteller zum Kämpfer ging

Oberst Charles T. Lanham und Ernest Hemingway hatten jeweils etwas, was der andere wollte. Ihre Interessen verschmolzen 1944 auf den Schlachtfeldern Europas.

Unterschied zwischen Kung Fu und Karate

Kung Fu gegen Karate Wenn Sie Leute beobachten möchten, die Kung Fu oder Karate machen, würden Sie niemals den Unterschied zwischen ihren Bewegungen unterscheiden, wenn Sie es nicht wären

Unterschiede zwischen Myelopathie und Radikulopathie

Einleitung Das Rückenmark ist eine röhrenförmige Struktur, die aus einem Nervenbündel besteht, das sich von der Basis des Gehirns bis zum 2. Lendenwirbel erstreckt. Es

Was ist der Unterschied zwischen leichter, mittelschwerer und schwerer Lungenentzündung?

Eine Lungenentzündung ist eine schwere Entzündung des Lungengewebes, die für die Sauerstoffversorgung des gesamten Körpers verantwortlich ist. Die Infektion kann verursacht werden durch