Unterschied zwischen Lastschrift und Gutschrift

Lastschrift gegen Gutschrift

Die Kunst, Finanztransaktionen, Geld und Ereignisse, auch als Buchhaltung bezeichnet, aufzuzeichnen, zu klassifizieren, zusammenzufassen und zu interpretieren, reicht bis vor 7.000 Jahren zurück. Die Bilanzierungsmethoden waren damals sehr primitiv und wurden nur zur Erfassung der Zunahme und Abnahme des Viehbestands verwendet. Es entwickelte sich allmählich, als die Geschäfte expandierten und der Handel vorherrschte. Geschäftsleute beschäftigten sich mit anderen Geschäftsleuten von verschiedenen Orten und handelten mit einer Vielzahl von Produkten und Dienstleistungen. Im 14. Jahrhundert Italien der doppelte Eintrag Buchhaltung System wurde entwickelt, um mit dem schnell wachsenden zu bewältigen Geschäft Umfeld mit zahlreichen Investoren.



Die Double-Entry-Accounting-Methode oder das Buchhaltungssystem umfasst eine Reihe von Regeln für die Erfassung von Finanztransaktionen. Jede Transaktion wird zweimal als zwei Konten mit zwei Einträgen erfasst. ein Lastschriftbuchung und Gutschriftbuchung im Journal oder Hauptbuch . Es gibt fünf Gruppen von Konten: Vermögenswerte (Forderungen, Ausrüstung, Grundstücke, Vorräte), Verbindlichkeiten (Verbindlichkeiten, Kredite, Überziehungskredite), Einnahmen oder Einnahmen (Verkäufe, Mieten und Zinserträge), Ausgaben (Gehälter, Löhne, Strom, Telefon, Forderungsausfälle) und Eigenkapital (Kapital, Zeichnungen, Fonds).



Jedes dieser Konten muss zwei Spalten im Kontenplan haben: eine Belastungsspalte auf der linken Seite und eine Kreditspalte auf der rechten Seite. Immer wenn auf einem Konto eine Lastschrift erfolgt, muss auf einem anderen Konto eine entsprechende Gutschrift erfolgen. Beispiel: Wenn ein Geschäft Lagerbestände von einem Lieferanten erhält, sollte das Verbrauchsmaterialkonto (Vermögenswert) belastet werden, während in den Verbindlichkeiten (Verbindlichkeiten) eine Gutschrift angezeigt werden sollte. Sobald das Geschäft den Lieferanten bezahlt hat, sollte die Spalte 'Kreditorenbuchhaltung' belastet werden, während das Bargeld gutgeschrieben werden sollte, um den Rückgang infolge der Zahlung anzuzeigen.

Belastungen erhöhen den Saldo von Vermögens- und Aufwandskonten und verringern den Saldo von Verbindlichkeiten, Einnahmen und Kapitalkonten. Gutschriften verringern den Saldo von Vermögens- und Aufwandskonten und erhöhen den Saldo von Verbindlichkeiten, Einnahmen und Kapitalkonten. Es gibt auch einen traditionellen Ansatz für die Rechnungslegung, bei dem Konten unterteilt werden in: reale Konten (Vermögenswerte), persönliche Konten (Verbindlichkeiten und Eigenkapital, die Geschäftsinvestoren darstellen) und nominale Konten (Ausgaben, Einnahmen, Gewinne und Verluste).



Dieser Ansatz hat diese drei goldenen Regeln:

Bei echten Konten wird das, was eingeht, belastet, während das, was ausgeht, gutgeschrieben wird.
Bei persönlichen Konten wird der Empfänger belastet, während der Zahlungspflichtige gutgeschrieben wird.
Bei nominalen Konten werden Aufwendungen und Verluste belastet, während Erträge und Gewinne gutgeschrieben werden.

Zusammenfassung:



1. Eine Lastschrift ist ein Kontoeintrag, der sich in der linken Spalte eines Ledgers oder Journals befindet, während eine Gutschrift ein Kontoeintrag ist, der sich in der rechten Spalte eines Ledgers oder Journals befindet.
2.Debits und Credits sind Merkmale des doppelten Buchführungssystems. Für jede Gutschrift oder Lastschrift sollte ein entsprechender Gegeneintrag vorhanden sein.
3. Eine Belastung von Vermögenswerten und Ausgaben erhöht ihre Guthaben, während eine Gutschrift ihre Guthaben verringert.
4. Eine Belastung von Verbindlichkeiten, Einnahmen und Kapital verringert ihre Guthaben, während eine Gutschrift ihre Guthaben erhöht.

Beliebte Beiträge

Unterschied zwischen Wärmemelder und Rauchmelder

Wärmemelder gegen Rauchmelder Ein Wärmemelder und ein Rauchmelder sind sehr empfindliche Instrumente zur Erfassung von Temperatur und Rauch. Der Name selbst sagt das

Unterschied zwischen Salz und Jodsalz

Salz gegen Jodsalz In der Chemie ist Salz ein Kristall, der aus den Elementen Natrium und Chlorid besteht. Salz als Geschmack ist einer der grundlegendsten Geschmacksrichtungen. Es auch

Unterschied zwischen einem brasilianischen Blowout und einer Keratin-Behandlung

Der Unterschied zwischen diesen beiden Arten von Haarbehandlungen kann sehr subtil sein, so dass es schwierig ist, sie voneinander zu unterscheiden. In der Tat sogar einige professionelle

Unterschied zwischen experimenteller und theoretischer Wahrscheinlichkeit

Experimentelle und theoretische Wahrscheinlichkeit Lassen Sie uns zugeben, dass nicht alle Menschen Mathematik lieben. Wir denken immer, dass Geek-Leute nur Mathematik und Naturwissenschaften lieben. Berechnungen

Unterschied zwischen absolutem und komparativem Vorteil

Absoluter und komparativer Vorteil Absoluter Vorteil und komparativer Vorteil sind zwei Begriffe, die im internationalen Handel weit verbreitet sind. Beide Begriffe behandeln

Unterschied zwischen Invoke und Evoke

Was ist der Unterschied zwischen 'aufrufen' und 'evozieren'? Beide Wörter sind Verben und werden ähnlich geschrieben und ausgesprochen. Sie werden sogar als Synonyme von jedem betrachtet