Unterschied zwischen Creative Commons und Copyright

Creative Commons und Copyright beziehen sich beide auf rechtliche Erklärungen und Sanktionen in Bezug auf die Urheberschaft. Beide Berechtigungen beziehen sich auf die Bedingungen der Ersteller in Bezug auf ihre Originalausgaben wie Bücher, Websites, Software, Filme und Songs. Creative Commons gilt jedoch nur für urheberrechtlich geschützte Personen, während das Urheberrecht für Originalarbeiten gilt. Die folgenden Diskussionen befassen sich weiter mit diesen Unterscheidungen.



Was ist Creative Commons?

Creative Commons (CC) zielt darauf ab, die Anzahl zu erhöhen von legal verfügbaren kreativen Werken. Diese amerikanische gemeinnützige Organisation hat den Massen durch die Freigabe von kostenlosem Material weitgehend geholfen. CC-Lizenzen geben den Entwicklern die Freiheit zu entscheiden, welche Rechte vorbehalten und aufgehoben werden. Es wird derzeit in beliebte Online-Plattformen wie YouTube und Flickr integriert. CC-Lizenzen basieren auf urheberrechtlichen Besonderheiten und verwenden nur eine Seite mit nachvollziehbaren Erläuterungen zu Rechten.



CC wurde 2001 von Lawrence Lessig, Hal Abelson und Eric Eldred gegründet. Lessig ist ein amerikanischer Aktivist, Anwalt und Harvard-Rechtsprofessor. Abelson ist Professor für Elektrotechnik und Informatik am MIT sowie Mitbegründer der Free Software Foundation. und Eldred ist ein Verfechter der Alphabetisierung und der Eigentümer von Eldritch Press. Der CEO ist Ryan Merkley, zuvor COO von Mozilla, der 2014 in die Organisation eingetreten ist.



Was ist Urheberrecht?

Das Urheberrecht gewährt den Autoren die ausschließlichen Rechte hinsichtlich der Verwendung und Reproduktion ihrer Originalwerke. Dieses gesetzliche Recht begann mit dem Aufkommen der Druckmaschine als Reaktion auf die ungerechten Kontrollen der Drucker. Mit der Lizenzierung des Pressegesetzes von 1662 befasste sich das englische Parlament mit dem unbefugten Drucken von Büchern und Broschüren. Dieses Rechtskonzept wurde dann von verschiedenen Ländern angepasst.

Das Urheberrecht gehört zur Gruppe von Gesetzen unter geistigem Eigentum, die unmittelbar für alle neuartigen Werke gelten, die die Verkaufsaktivitäten der Autoren erleichtern. Wenn ein Mitarbeiter für die Erstellung eines bestimmten Materials bezahlt wird, erhält der Arbeitgeber häufig das Urheberrecht. Eine Urheberrechtsverletzung liegt vor, wenn das Produkt eines Eigentümers ohne Genehmigung reproduziert wird. Interessanterweise ist in den meisten Ländern keine Registrierung des Urheberrechts erforderlich. Viele Autoren entscheiden sich jedoch weiterhin für Marketingzwecke.

Unterschied zwischen Creative Commons und Copyright

Implementierung von Creative Commons vs. Copyright

Creative Commons wird nur auf bereits urheberrechtlich geschütztes Material angewendet, da es sich um eine Lizenz handelt, in der die Bedingungen des Autors hinsichtlich der Basisberechtigungen für Reproduktion, Verbreitung, Anzeige und Leistung festgelegt sind. Im Gegenteil, das Urheberrecht gilt sofort, wenn ein Werk ursprünglich erstellt wurde. Deshalb wird es als „magisch“ beschrieben.



Symbol für Creative Commons und Copyright

Das Logo von Creative Commons lautet während das des Urheberrechts ist .

Gründungsjahr

Creative Commons wurde 2001 in den USA gegründet, während das Konzept des Urheberrechts erstmals durch die Lizenzierung des Press Act 1662 in Großbritannien legal umgesetzt wurde.

Gründer

Da Creative Commons eine Organisation ist, wurde sie von Lawrence Lessig, Hal Abelson und Eric Eldred gegründet. Auf der anderen Seite ist das Urheberrecht ein Gesetz, das erstmals vom englischen Parlament als Lizenz für das Pressegesetz 1662 verabschiedet wurde.

Profitieren

Mit Creative Commons, einer gemeinnützigen Organisation, können andere Personen die Arbeit eines Erstellers nur für nichtkommerzielle Zwecke kopieren und verwenden. Mit dem Urheberrecht können jedoch kommerzielle Ziele und damit Gewinne erzielt werden. Der Autor kann das Urheberrecht auch mit den entsprechenden unterzeichneten Verträgen verleihen oder abtreten.

Natur

Creative Commons ist eine Organisation und eine Lizenz, die unterschiedliche Zuschreibungen annehmen kann, während das Urheberrecht ein Gesetz ist, das es den Eigentümern ermöglicht, ihre Werke zu lizenzieren.

Ablauf

Die Lizenzen von Creative Commons verfallen, wenn auch das elementare Urheberrecht abläuft. Was das Urheberrecht betrifft, schreibt die US-Verfassung vor, dass es 50 Jahre nach dem Tod des Autors abläuft. Dies kann jedoch in anderen Ländern variieren. Beispielsweise schreibt die britische Verordnung vor, dass der Ablauf 70 Jahre nach dem Tod des Autors liegt.

Pro-User

Creative Commons bietet dem Benutzer weitere Vorteile, da es unter bestimmten Umständen eine kostenlose Reproduktion und Nutzung ermöglicht. Auf der anderen Seite bietet das Urheberrecht dem Eigentümer weitere Vorteile in Bezug auf Schutz und kommerzielle Nutzung.

Büro

Wie auf ihrer Website angegeben, hat Creative Commons kein Büro und kann am bequemsten online kontaktiert werden. Das US-amerikanische Urheberrechtsamt befindet sich in Washington, D.C.

Kritik

Einige kritisieren Creative Commons hinsichtlich des Missbrauchs der Urheberrechte, da dies den Weg für Spammer und Plagiate ebnet. Auf der anderen Seite wird das US-amerikanische Urheberrecht von einigen als zu kompliziert, teuer und umfassend angesehen, als dass es die Kreativität und den praktischen Gebrauch für die Massen behindert.

Creative Commons vs Copyright: Vergleich Tabe


Zusammenfassung der Creative Commons-Verse Copyright

  • Beide Berechtigungen zielen darauf ab, die Ergebnisse der Autoren wie Bücher, Websites, Software, Filme und Songs zu schützen.
  • Das Symbol von Creative Commons ist während das des Urheberrechts ist .
  • Creative Commons ist eine amerikanische gemeinnützige Organisation, die den Massen durch die Veröffentlichung von kostenlosem Material weitgehend zugute gekommen ist.
  • Das Urheberrecht gewährt den Autoren die ausschließlichen Rechte hinsichtlich der Verwendung und Reproduktion ihrer Originalwerke.
  • Creative Commons gilt für urheberrechtlich geschützte Werke, während das Urheberrecht sofort für ursprünglich erstellte Werke gilt.
  • Creative Commons wurde 2001 gegründet, während das erste Urheberrechtsgesetz 1662 war.
  • Creative Commons ist eine gemeinnützige Organisation, die sich für die freie Nutzung einsetzt, während das Urheberrecht für die kommerzielle Nutzung eingesetzt wird.
  • Der Ablauf der Creative Commons-Lizenz hängt vom Ablauf des zugrunde liegenden Urheberrechts ab, während das Urheberrecht in Amerika 50 Jahre nach dem Tod des Autors abläuft.
  • Im Vergleich zum Urheberrecht ist Creative Commons benutzerfreundlicher.
  • Das Copyright-Büro befindet sich in Washington, während Creative Commons kein Büro hat und online erreichbar ist.
  • Die Hauptkritik für Creative Commons ist die Möglichkeit, missbraucht zu werden und die Urheberrechte zu gefährden, während das Urheberrecht nicht so zugänglich, verständlich und erschwinglich ist.

Beliebte Beiträge

Unterschied zwischen Grippe und Schweinegrippe

Grippe gegen Schweinegrippe Die Schweinegrippe hat heutzutage viele Medienkilometer gesammelt. Sie fragen sich wahrscheinlich, wie Sie die Schweinegrippe von der menschlichen saisonalen Grippe unterscheiden können oder

Unterschied zwischen Hellseher und Medium

Hellseher gegen Medium Die meisten Leute denken, dass ein Hellseher auch ein Medium ist oder umgekehrt. Diese beiden Begriffe unterscheiden sich jedoch völlig voneinander. Falls Sie es wollen

Unterschied zwischen Regen und Schauern

Regen vs. Schauer Die Zuschauer schenken der Fernsehsendung möglicherweise nicht viel Aufmerksamkeit. Wettervorhersager verwenden jedoch häufig Begriffe, die auf den ersten Blick recht gewöhnlich erscheinen, es aber sind

Unterschied zwischen Auxochrom und Chromophor

Auxochrom gegen Chromophor Auxochrom ist ein griechisches Wort, das aus zwei Wortwurzeln stammt. 'Auxo' bedeutet 'erhöhen' und 'Chrom' bedeutet 'Farbe'. Auxochrom ist ein

Unterschied zwischen deutschen Masern und Masern

Was sind deutsche Masern (Röteln) und Masern (Rubeola)? Röteln (deutsche Masern) sind nicht dasselbe wie Masern (Rubeola), obwohl die beiden Krankheiten einige gemeinsam haben

Unterschied zwischen Autobahn und Autobahn

Autobahn gegen Autobahn Sowohl die Autobahn als auch die Autobahnen sind Hauptstraßen, die Städte oder verschiedene Regionen verbinden. Sowohl Autobahnen als auch Autobahnen sind öffentliche Autobahnen, die