Unterschied zwischen Lebenshaltungskosten und Lebensstandard

Unterschied zwischen Lebenshaltungskosten und Lebensstandard

Obwohl sie eng miteinander verbunden sind, stimmen die beiden Konzepte überein und ergänzen sich. Die beiden Konzepte werden von Statistikern weitgehend als Indikatoren für die vorherrschende Wirtschaft innerhalb eines bestimmten geografischen Standorts verwendet.



Die Lebenshaltungskosten sind Kosten, die ein bestimmtes Lebensniveau an einem bestimmten geografischen Standort aufrechterhalten. Andererseits ist der Lebensstandard ein Maß dafür, wie reich und komfortabel ein Volk an einem geografischen Ort ist, was durch sein materielles Eigentum und die Güter, die es benötigt, angezeigt wird.



Der Komplementarismus zwischen den beiden Variablen besteht darin, dass an einem Ort mit hohem Lebensstandard die Lebenshaltungskosten höchstwahrscheinlich sehr hoch sind.

Begriffsdefinitionen

Lebenskosten

Die Lebenshaltungskosten sind definiert als die Kosten, die anfallen, um ein bestimmtes Lebensniveau an einem bestimmten geografischen Ort, beispielsweise einem Land, aufrechtzuerhalten. Es zeigt an, wie sich ein Land wirtschaftlich verhält, und es ändert sich mit der Zeit.



Die Lebenshaltungskosten werden durch die Messung eines Lebenshaltungskostenindex und der Parität der Kaufkraft angegeben.

Der Lebenshaltungskostenindex

Dieser Index ist ein hypothetischer Preisindex, der das lebende Kinderbett über die Zeit in Ländern misst.



Der Index wird vierteljährlich verwendet und berücksichtigt den Preis von Dienstleistungen und Waren, sodass er bei schwankenden Preisen durch andere Wertsachen ersetzt werden kann. Der Index wird am besten verwendet, um die Lebenshaltungskosten zwischen verschiedenen Ländern zu vergleichen.

Kaufkraftparität

Um die Lebenshaltungskosten zu messen, verwendet diese Variable die Währungsdifferenz, um die Lebenshaltungskosten zu messen.

Es ist eine Theorie, die besagt, dass der Wechselkurs zwischen zwei Währungen gleich dem Verhältnis der Kaufkraft der Währungen ist. Es ist daher richtig zu extrapolieren, dass es einen Unterschied in den Lebenshaltungskosten zwischen den Ländern gibt, die unterschiedliche Währungen verwenden.

Unterschied zwischen Lebenshaltungskosten und Lebensstandard-1

Lebensstandard

Der Lebensstandard ist das Maß dafür, wie viel ein bestimmter geografischer Standort, genauer gesagt ein Land, ist: wohlhabend und komfortabel sowie ihre Wertsachen und Notwendigkeiten.

Bei der Messung des Lebensstandards werden viele Faktoren als Notwendigkeiten berücksichtigt. Unter den wichtigsten Indikatoren; Einkommen, Armutsquote, Fähigkeit, sich qualitativ hochwertigen Wohnraum zu leisten, Fähigkeit, qualitativ hochwertige Beschäftigung zu finden, verfügbare Bildung und Qualität, Inflationsrate, Lebenserwartung, Auftreten von Krankheiten, politische und wirtschaftliche Stabilität und die Freiheit der Religion und der Anbetung.

Der Lebensstandard kann nicht durch ein einzelnes Maß für den Lebensstandard geschätzt werden, da er sich aus den vielen oben aufgeführten Indikatoren zusammensetzt. Die wichtigsten und wichtigsten Indikatoren für den Lebensstandard sind jedoch: das Realeinkommen einer Person nach Anpassung der Inflation und die Armutsquote.

Für den Lebensstandard sind zwei Variablen von Bedeutung. Die Verfügbarkeit von mehr Einkommen bedeutet, dass die Menschen eine höhere Kaufkraft haben. Gleichzeitig steigt die Armutsminderungsrate und die Lebensqualität, wodurch eine gerechtere Verteilung der Ressourcen ermöglicht wird.

Eine vergleichende Analyse zwischen Lebenshaltungskosten und Lebensstandard

Das Verhältnis zwischen den Lebenshaltungskosten und dem Lebensstandard ist untrennbar miteinander verbunden, da die Anwesenheit eines Menschen die Anwesenheit eines anderen beeinflusst. Sobald der Lebensstandard hoch ist, kann man sagen, dass das Leben für den Einzelnen mehr kostet, um den Standard aufrechtzuerhalten. Der Lebensstandard ist keine natürliche Ursache und kann von Regierungen festgelegt werden, die bewerten müssen, wie ihre Entwicklungsziele erreicht werden sollen, und regelmäßig bewerten müssen, wie viel Prozent der Bevölkerung das Ziel erreicht.

Je mehr Besitztümer verfügbar sind, desto mehr arbeiten sie daran, die Objekte zu erreichen, auch wenn sie nicht über die finanziellen Mittel verfügen, um sie zu erhalten. Dies zeigt sich, wenn Menschen die Entscheidung treffen, Kredite aufzunehmen, um einen bestimmten Lebensstandard zu erreichen, der innerhalb der Lebenshaltungskosten liegt, die weit über ihren Möglichkeiten liegen.

Die Hauptunterschiede zwischen Lebenshaltungskosten und Lebensstandard

Definition

Die Lebenshaltungskosten sind die Kosten, die ein bestimmtes Lebensniveau in einem bestimmten geografischen Gebiet aufrechterhalten.

Der Lebensstandard hingegen ist ein Hinweis des Landes auf allgemeinen Komfort, Notwendigkeiten sowie Wohlstand und materielle Eigenschaften.

Messung

Die Lebenshaltungskosten werden anhand der Kaufkraftparität und des Index der Lebenshaltungskosten gemessen. Der Lebensstandard wird dagegen anhand mehrerer Indikatoren gemessen, die zusammen eine einzige Schlussfolgerung liefern.

Der Unterschied in der Art und Weise, wie die beiden gemessen werden, berücksichtigt die Tatsache, dass für die Lebenshaltungskosten die Kaufkraftparität und der Lebenshaltungskostenindex leicht erhältlich sind und es leicht ist, einen Vergleich aus beiden zu ziehen. Für den Lebensstandard müssen jedoch zuerst die oben genannten Faktoren berechnet und dann zusammengesetzt werden, um eine komplexe Bewertung der Schlussfolgerung zu erhalten.

Ort

Die Lebenshaltungskosten können variieren und können in Städten, Bundesstaaten, Ländern und Regionen gemessen werden. Für den Lebensstandard wird die Schätzung nur in einem Land berechnet. Der wahre Grund, warum die beiden variieren würden, ist, dass die Lebenshaltungskosten zwar aus einer Mikro- oder Makroökonomie abgeleitet werden können, der Lebensstandard jedoch nur aus einer Makroökonomie erhalten werden kann.

Funktion

Die Lebenshaltungskosten sind in Fragen der persönlichen Vermögensbildung bedeutender. Ein kleines Gehalt kann ausreichen, wenn man in einer Stadt lebt, deren Leben nicht viel kostet. Andererseits kann ein großes Gehalt für die Bedürfnisse, die mit dem Leben in einer teuren Stadt einhergehen, unbedeutend erscheinen. Die Lebenshaltungskosten sind keine Kraft, mit der man als Lebensstandard rechnen muss. Während die Menschen Kredite anstreben, um ihren Lebensstandard zu erhöhen, senken sie die Kosten und verfügen über Budgets, um die Lebenshaltungskosten zu senken.

Der Lebensstandard wird dagegen verwendet, um zu vergleichen, wie geografische Gebiete wirtschaftlich gedeihen. Es wird auch verwendet, um bestimmte Zeiten in einem bestimmten geografischen Gebiet zu vergleichen. Der Lebensstandard kann verwendet werden, um zu analysieren, wie es einem Land in der Vergangenheit ergangen ist und wie es ihm derzeit geht.

Wenn sich der Lebensstandard verbessert, wäre die richtige Interpretation der Sache; Mit der gleichen Menge an Arbeit erhalten Sie mehr Waren, Dienstleistungen und Immobilien, die früher als Luxus galten. Der Lebensstandard hat dazu beigetragen, dass mehr Menschen Zugang zu Kühlschränken und Fahrzeugen haben. Die Lebenserwartung steigt auch mit steigendem Lebensstandard.

Zusammenfassung

Die beiden Einheiten, die in dieser Diskussion im Mittelpunkt stehen, sind zweifellos eng miteinander verbunden, da die Lebenshaltungskosten der Preis für die Einhaltung eines bestimmten Lebensstandards sind. Die Lebenshaltungskosten können nicht durch Eingriffe der Regierung kontrolliert werden, da sie hauptsächlich von der Nachfrage und dem Angebot der Ressourcen innerhalb eines geografischen Gebiets abhängen.

Weltorganisationen und Regierungen können jedoch Initiativen ergreifen, um den Lebensstandard in Ländern oder sogar in der Welt zu verbessern.

Hinweis Lebenskosten Lebensstandard
Definition Die Kosten, die Menschen entstehen, um in einem bestimmten geografischen Gebiet zu leben. Ein Hinweis auf Komfort, Wohlstand, Besitz und Bedürfnisse eines Landes
Messung Die Hauptindikatoren für die Lebenshaltungskosten sind der Lebenshaltungskostenindikator und die Kaufkraftparität Der Lebensstandard

Wird anhand mehrerer Indikatoren wie BIP, politische Stabilität usw. gemessen, die zusammen eine einzige Schlussfolgerung liefern.

Ort Die Lebenshaltungskosten können für eine Mikroökonomie wie einen Staat oder eine Stadt oder für eine Makroökonomie wie ein Land oder eine Region bestimmt werden. Der Lebensstandard ist repräsentativ für das Ganze und kann nur im Kontext einer Makroökonomie, d. H. Eines Landes, gemessen werden
Funktion Die Lebenshaltungskosten sind wichtiger, wenn es um die Anhäufung von Wohlstand und die Senkung der Kosten geht, um die Lebenshaltungskosten niedrig zu halten. Die Lebenshaltungskosten sind nicht vorbestimmt und können von keiner Regierungsinitiative kontrolliert werden. Der Lebensstandard ist ein wirtschaftlicher Indikator für das Gedeihen einer Nation und kann durch Regierungspläne und -ziele vorgegeben werden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Hauptidee des Lebensstandards der Lebensqualität, der die Lebenshaltungskosten der Menschen unterliegen, deutlich gegenübergestellt werden kann. Es sind immaterielle Aspekte wie Freizeit zu berücksichtigen, und alle müssen gut gemessen werden, um den Unterschied zwischen den Lebenshaltungskosten und dem Lebensstandard zu erkennen. Obwohl es auch politisch-wirtschaftliche Tendenzen geben kann, die dazu neigen, die Paradigmen des Lebensstandards zu ändern, können Länder mit einem ähnlichen Lebensstandard sehr unterschiedliche Lebenshaltungskosten haben. Dies kann bedeuten, dass manche Menschen mehr bezahlen und mehr ausgeben, um einen bestimmten Lebensstandard zu erreichen, als dies bei ein paar mehr Annehmlichkeiten der Fall wäre.

Beliebte Beiträge

Unterschied zwischen Durchschnittsgeschwindigkeit und Durchschnittsgeschwindigkeit

Durchschnittliche Geschwindigkeit vs. durchschnittliche Geschwindigkeit Die Physik hat definitiv eine Möglichkeit, die Dinge zu erschweren, zumindest für den allgemeinen Verstand. Das sollte man jedoch berücksichtigen

Unterschied zwischen Glas und Kunststoff

Glas gegen Kunststoff Es ist etwas einfach, Glas von Kunststoff zu unterscheiden. Sie haben unterschiedliche physikalische Eigenschaften und Eigenschaften, die beide sein können

Unterschied zwischen Nebeneinander und Oxymoron

Nebeneinander gegen Oxymoron Nebeneinander und Oxymoron sind zwei Redewendungen. Sie werden in literarischen Werken verwendet, um die Komposition zu verschönern. Beide haben

Unterschied zwischen Blackberry und PDA

Blackberry vs PDA Ein Personal Digital Assistant ist ein veraltetes Gerät, das vor allem von Menschen verwendet wurde, um ihre Kontakte, Termine, Aufgaben usw. zu verfolgen.

Unterschied zwischen Hämoglobin und Eisen

Unterschied zwischen Hämoglobin und Eisen Es wird immer angenommen, dass Eisen nur im Blut gefunden wird, insbesondere in den Erythrozyten. Obwohl die Mehrheit von Eisen tut

Unterschied zwischen Agarose und Polyacrylamid

Agarose gegen Polyacrylamid Es gibt verschiedene Unterschiede in Bezug auf Agarose und Polyacrylamid, einschließlich ihrer physikalischen Struktur, Toxizität und ihres Gießens