Unterschied zwischen Kostenrechnung und Management Accounting

Kostenrechnung und Management Accounting sind zwei sehr wichtige Bereiche der Rechnungslegungsdisziplin. Beide werden von den meisten Organisationen für eine bessere Funktionsweise verwendet. Der Hauptnutzer sowohl der Kostenrechnung als auch der Managementbuchhaltung ist das interne Management einer Organisation. Dies erweckt den Eindruck, dass sowohl die Kostenrechnung als auch die Managementrechnung gleich sind.

Die Unterschiede zwischen Kostenrechnung und Management Accounting sind feiner Natur und weisen geringfügige Nuancen auf. Die Kostenrechnung konzentriert sich grundsätzlich auf die quantitativen Aspekte. Während das Management Accounting eine Kombination aus quantitativen und qualitativen Aspekten verwendet.





Was ist Kostenrechnung?

Die Kostenrechnung ist einer der Zweige der Buchhaltung. Es befasst sich mit der Erfassung, Aufzeichnung, Klassifizierung, Ermittlung und Analyse von Informationen und Daten im Zusammenhang mit den Kosten, die mit den Betriebs- und Produktionsprozessen einer Organisation verbunden sind.

Die Kostenrechnung bietet sehr wichtige und hilfreiche Informationen für die Kalkulation und hilft bei der Preisgestaltung. Die Kostenrechnung besteht aus drei Hauptkostenelementen:



  • Materialkosten, die hauptsächlich als direkte und indirekte Kosten klassifiziert werden.
  • Arbeitskosten, die hauptsächlich als direkte und indirekte Arbeitskosten klassifiziert werden.
  • Gemeinkosten wie Fixkosten, Bürokosten, Verkaufs-, allgemeine und Verwaltungskosten usw.

Die Hauptzwecke der Kostenrechnung umfassen die Nachverfolgung von Betriebs- und Produktionskosten, Fixkosten und anderen relevanten Kosten für ein Unternehmen oder eine Organisation. Diese Informationen helfen dem Unternehmen, die verschiedenen Kosten zu kontrollieren, zu senken und die Betriebsleistung zu verbessern.

Die Kostenrechnung für eine Organisation wird normalerweise von ihren eigenen Mitarbeitern durchgeführt. Informationen und Abrechnungen zur Kostenrechnung werden nicht unbedingt zum Geschäftsjahresende gemeldet oder übermittelt.



Was ist Management Accounting?

Das Management Accounting ist einer der wichtigsten Bereiche des Rechnungswesens. Das Management Accounting wird auch als Management Accounting bezeichnet. Es zielt darauf ab, dem Management einer Organisation zu dienen, insbesondere dem Top-Management. Es befasst sich mit der Sammlung, Aufzeichnung, Klassifizierung, Analyse und Präsentation von Daten und Informationen in Bezug auf die quantitativen und qualitativen Aspekte. Es befasst sich sowohl mit den finanziellen als auch mit den nichtfinanziellen Aspekten der Aktivitäten einer Organisation.

Das Management Accounting bietet Informationen, die bei der Entscheidungsfindung, Politikgestaltung, Planung, Budgetierung, Prognose, dem Vergleich und der Bewertung der Managementleistung hilfreich und nützlich sind.

Ähnlichkeiten zwischen Kostenrechnung und Management Accounting:

Viele der grundlegenden Prozesse der Kostenrechnung und des Management Accounting sind ähnlich. Beide erfordern grundlegende Kenntnisse der Grundlagen und Grundsätze der Rechnungslegung. Sowohl die Kostenrechnung als auch die Managementrechnung verwenden viele ähnliche Verfahren und Techniken der Buchhaltung, Berechnung und Analyse.

Beide sind bestrebt, genaue und relevante Daten und Informationen bereitzustellen, um das Management bei der Entscheidungsfindung und Verbesserung der operativen Leistung einer Organisation zu unterstützen.

Die Informationen und Aussagen sowohl der Kostenrechnung als auch der Managementrechnung werden unter Bezugnahme auf einen bestimmten Zeitraum erstellt, jedoch nicht unbedingt zum Geschäftsjahresende gemeldet oder übermittelt. Beide werden hauptsächlich vom internen Management oder den Mitarbeitern einer Organisation verwendet.

Hauptunterschiede zwischen Kostenrechnung und Management Accounting:

  • Definition: Die Kostenrechnung befasst sich mit der Erfassung, Aufzeichnung, Klassifizierung, Ermittlung und Analyse der Informationen und Daten in Bezug auf die Produktions- und Betriebskosten. Das Management Accounting befasst sich mit der Erfassung, Aufzeichnung, Klassifizierung, Analyse und Präsentation von Daten und Informationen in Bezug auf die quantitativen und qualitativen Aspekte der Aktivitäten einer Organisation.
  • Fokus: Der Hauptfokus der Kostenrechnung liegt auf der genauen Erfassung der Kosten der Transaktionen oder Aktivitäten und der Darstellung von Kostenaufstellungen. Das Hauptaugenmerk des Management Accounting liegt auf der Unterstützung des Managements bei der Entscheidungsfindung.
  • Ziel: Ziel der Kostenrechnung ist die Reduzierung oder Kontrolle der Kosten; Ziel des Management Accounting ist es, das Management des Unternehmens bei der Entscheidungsfindung, Planung und Steuerung zu unterstützen. Mit anderen Worten, eine effektive und effiziente Leistung einer Organisation ist das Ziel des Management Accounting.
  • Art: Die Kostenrechnung ist sowohl historisch als auch futuristisch, da sie historische Transaktionen aufzeichnet, die bei der Schätzung zukünftiger Kosten hilfreich sind. Das Management Accounting ist jedoch futuristisch, da es hauptsächlich mit Planung und Prognose zusammenhängt.
  • Deckung: Die Kostenrechnung umfasst in der Regel die Transaktionen, Aufzeichnungen und Abrechnungen in Bezug auf Kosten und quantitative Aspekte. Das Management Accounting deckt hauptsächlich qualitative und quantitative Aspekte ab.
  • Umfang: Der Umfang der Kostenrechnung ist eng, da es um Kostenaspekte geht. Der Umfang des Management Accounting ist vergleichsweise breiter, da er in gewisser Hinsicht neben Kostenaspekten auch Finanzbuchhaltung, Steuern und Planung umfasst.
  • Tiefen- und Detaillierungsgrad: Die Kostenrechnung befasst sich eingehend mit verschiedenen Details in Bezug auf Produktions- und Betriebskosten. Während das Management Accounting im Allgemeinen einen Überblick über die Gesamtaktivitäten einer Organisation gibt.
  • Art der Daten und Informationen: Die Kostenrechnung befasst sich mit der quantitativen Art der Daten und Informationen. Das Management Accounting befasst sich jedoch sowohl mit der qualitativen als auch mit der quantitativen Art von Daten und Informationen. Es verwendet die Informationen, die normalerweise nicht in Geld ausgedrückt werden.
  • Datenquellen: Die Kostenrechnung bezieht die Daten der Kosten aus der Finanzbuchhaltung, die bei der Kalkulation helfen. Das Management Accounting bezieht die Daten jedoch sowohl aus der Kostenrechnung als auch aus der Finanzbuchhaltung.
  • Durchgeführt von: Die Kostenrechnung wird in bestimmten Fällen von einem qualifizierten Kostenbuchhalter mit einigen gesetzlichen Befugnissen durchgeführt. während das Management Accounting in einigen Fällen von Management Accountants oder von anderen durchgeführt wird.
  • Status: Der Status der Kostenrechnung ist auf einen begrenzten Einflussbereich beschränkt. Das Management Accounting hat Vorrang und einen größeren Einflussbereich.
  • Zeitplan: Die Kostenrechnung wird regelmäßig durchgeführt. Das Management Accounting wird in der Regel eher als periodischer Prozess durchgeführt.
  • Notwendigkeit: Die Kostenrechnung ist für einige Organisationen bei ihren täglichen produktionsbezogenen Aktivitäten oder Routinevorgängen erforderlich. Das Management Accounting ist in vielen Fällen optional und im täglichen Betrieb eines Unternehmens nicht erforderlich.
  • Abhängigkeit: Die Kostenrechnung hängt für ihren Erfolg und ihre Wirksamkeit nicht vom Management Accounting ab. Das Management Accounting hängt jedoch von der Kostenrechnung ab, um Erfolg und Effektivität zu erzielen.
  • Vorschriften: Die Kostenrechnung unterliegt einigen Kostenrechnungsstandards oder -vorschriften. Das Management Accounting unterliegt jedoch normalerweise keinen spezifischen und strengen Standards oder Vorschriften.
  • Prüfungsanforderung: In einigen Fällen ist die gesetzliche Prüfung der Kostenrechnungsberichte erforderlich. Die Abschlussprüfung der Management Accounting Reports ist jedoch in der Regel nicht erforderlich.
  • Übermittlung von Berichten: Kostenrechnungsberichte werden dem Management der Organisation sowie einigen anderen externen Behörden oder Aufsichtsbehörden vorgelegt. Management Accounting-Berichte werden jedoch dem internen Management der Organisation vorgelegt.

Kostenrechnung vs. Management Accounting: Vergleichstabelle

Zusammenfassung der Kostenrechnung versus Management Accounting

Kostenrechnung und Management Accounting sind zwei wichtige Bestandteile der Rechnungslegung. Beide benötigen Kenntnisse der Rechnungslegungsgrundlagen, verwenden ähnliche Techniken oder Prozesse und tragen dazu bei, einen effizienten und effektiven Betrieb einer Organisation sicherzustellen.

Aber sie haben viele Unterschiede. Die Kostenrechnung konzentriert sich auf Kosten- und quantitative Aspekte, ist eng gefasst und für viele Unternehmen erforderlich. Das Management Accounting konzentriert sich auf qualitative und quantitative Aspekte, ist umfassender, zukunftsorientiert, optional und hilft bei der Entscheidungsfindung.

Beliebte Beiträge

Unterschied zwischen Judo und Jujitsu

Judo gegen Jujitsu Das wichtigste Unterscheidungsmerkmal ist die Tatsache, dass Jujitsu der Vorläufer des Judo ist. Jujitsu ist ein komplettes Kampfsystem

Unterschied zwischen Amazon Echo und Amazon Tap

Amazon ist mit seiner Smart-Home-Gerätelinie auf Expansionskurs, seit es das ursprüngliche Echo auf den Markt gebracht und das Hörerlebnis revolutioniert hat. Es

Unterschied zwischen Android 1.5 und Android 2.1

Android 1.5 vs Android 2.1 Obwohl Googles Android routinemäßig aktualisiert wird, sind die Versionsnummern der Versionen, die Benutzer erhalten, nicht wirklich sequentiell.

Unterschied zwischen REM und NREM

REM vs NREM Schlafen ist eine der entspannendsten und erfrischendsten Aktivitäten, an denen wir teilnehmen können. Es erfrischt unseren Geist und Körper. Es gibt uns ein Gefühl des Wohlbefindens

Unterschied zwischen Keramik und Porzellan

Keramik gegen Porzellan Keramik und Porzellan werden häufig in Keramik- und Bauarbeiten verwendet. Einer der Gründe für ihre Beliebtheit ist ihre ästhetische Schönheit.

Unterschied zwischen künstlicher Intelligenz und menschlicher Intelligenz

Künstliche Intelligenz (KI) und menschliche Intelligenz befassen sich mit kognitiven Funktionen wie Gedächtnis, Problemlösung, Lernen, Planen, Sprache, Denken und