Unterschied zwischen Kapitalismus und Merkantilismus

Kapitalismus gegen Merkantilismus



Der Kapitalismus entwickelte sich aus dem Merkantilismus und während beide Wirtschaftssysteme ausgerichtet sind gegenüber Gewinn, diese Systeme haben Unterschiede in der Art und Weise, wie dies erreicht wird. Der Kapitalismus ist ein Wirtschaftssystem, das sich um das Konzept der Schaffung von Wohlstand dreht, um das Wirtschaftswachstum für die USA zu fördern Nation Während sich der Merkantilismus auf die Anhäufung von Reichtum durch Gewinnung von Reichtum konzentriert, wird ihrer Meinung nach an der Menge an Goldbarren gemessen, die die Nation in ihrem Besitz hat. Die Bemühungen zur Vermögensgewinnung werden durch die Kolonialisierung verstärkt, um mehr Wohlstand zu erlangen.



Die Kapitalisten betrachten das einzelne Mitglied der Gesellschaft als die zentrale Figur bei der Schaffung von Wohlstand. Sie glauben, dass der Wohlstand einer Nation durch die produktiven Bemühungen jedes Einzelnen wachsen könnte. Sie betrachten Individuen als natürlich wettbewerbsfähig. Als solche werden sie ihre Fähigkeiten verbessern, um einen effizienteren Mehrwert für ihren eigenen Wohlstand zu erzielen und folglich zum wirtschaftlichen Erfolg der Nation beizutragen. Es gibt kein vordefiniertes Ende der Schaffung von Wohlstand. Die Nationen müssen von Tag zu Tag reicher werden. Merkantilisten hingegen sind der Meinung, dass Reichtum endlich ist und die Fähigkeiten der Menschen daher verbessert werden sollten, um effizienter aus diesem Reichtum herauszuholen. Sie unterstützen ferner die Idee, dass eine Nation diversifizieren und verkaufen sollte Waren in andere Länder, um mehr Wohlstand anzusammeln und gleichzeitig den Import von Waren zu vermeiden und Dienstleistungen im Auftrag eine positive Handelsbilanz aufrechtzuerhalten. Die positive Handelsbilanz bedeutet, dass mehr Gold in die Staatskasse des Landes fließt.

Der Kapitalismus unterstützt ein wettbewerbsfähiges Geschäftsumfeld, in dem die Kräfte von Angebot und Nachfrage den Preis von Waren und Dienstleistungen bestimmen. Im Merkantilismus werden Industrien von Monopolen geführt und kontrolliert, die von der Regierung durch Subventionen geschützt und unterstützt werden.



Aus Sicht der Kapitalisten sollte dem Einzelnen Freiheit und Chancengleichheit bei der Schaffung von Wohlstand durch einen freien Markt mit gleichen Wettbewerbsbedingungen und minimalen regulatorischen Eingriffen eingeräumt werden. Die Freiheit des Einzelnen, das zu konsumieren, was er will, ermutigt ihn, mehr zu produzieren und folglich mehr Wohlstand zu gewinnen, der ihm mehr Kaufkraft verleiht. Merkantilisten widersetzen sich dieser Ansicht und behaupten die brauchen für schwer Verordnung um zu verhindern, dass die Menschen ihre natürlichen egoistischen Motive verfolgen, Reichtum für sich selbst anzuhäufen, anstatt ihr Land zu bereichern. Sie glauben sogar, dass die Menschen gezwungen werden sollten, patriotisch zu sein und sich der Regulierung zu unterwerfen. Merkantilisten verbieten den Menschen den Kauf von Luxusgütern, da dies bedeuten würde, dass eine große Menge Geld aus der Wirtschaft fließt.

Der Merkantilismus gilt heute als ausgestorben, während der Kapitalismus das populärere System ist, das von vielen Volkswirtschaften auf der ganzen Welt übernommen wird.

Zusammenfassung:



1. Der Kapitalismus betrachtet die Schaffung von Wohlstand als Schlüssel zum Wirtschaftswachstum, während der Merkantilismus glaubt, dass wirtschaftlicher Wohlstand durch die Gewinnung von Wohlstand erreicht werden kann.

2. Eine kapitalistische Gesellschaft unterstützt ein wettbewerbsfähiges Geschäftsumfeld, während der Merkantilismus das Monopol befürwortet.

3. Der Kapitalismus fördert die Konsumausgaben und die Lebensfreude in vollen Zügen, um das Wirtschaftswachstum zu fördern, während der Merkantilismus die Extravaganz der Verbraucher entmutigt, um den Abfluss von Geld aus der Wirtschaft zu verhindern.

4. Der Merkantilismus gilt heute als ausgestorben, während der Kapitalismus weltweit akzeptiert wird.

Beliebte Beiträge

Unterschied zwischen Nektarine und Pfirsich

Nektarine gegen Pfirsich Jeder, der das Lebensmittelgeschäft besucht, hat es schon einmal gemacht und einen Pfirsich mit einer Nektarine verwechselt. Erst wenn Sie einen in der Hand halten, ist das so

Unterschied zwischen SIM und AIM

SIM vs AIM Wenn Sie am Online-Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen beteiligt sind, müssen Sie Online-Zahlungen per Kreditkarte akzeptieren können. Das Hauptproblem ist

Unterschied zwischen Vertrieb und Service

Vertrieb und Service sind eines der grundlegendsten Merkmale eines Unternehmens. Obwohl sie ähnlich klingen mögen, unterscheiden sie sich in vielerlei Hinsicht in der Rolle und

Unterschied zwischen dunkler Schokolade und weißer Schokolade

Dunkle Schokolade gegen weiße Schokolade Dunkle Schokolade wird durch Zugabe von Zucker und Fett zu der Mischung hergestellt, die Kakao enthält. Bekannt als 'süße Schokolade',

Unterschied zwischen Kung Fu und Karate

Kung Fu gegen Karate Wenn Sie Leute beobachten möchten, die Kung Fu oder Karate machen, würden Sie niemals den Unterschied zwischen ihren Bewegungen unterscheiden, wenn Sie es nicht wären

Unterschied zwischen Klonopin und Valium

Klonopin vs Valium Es gibt eine große Anzahl von Medikamenten, die gleich klingen würden, besonders wenn man sich ihre generischen Namen ansieht. Dies ist eine der häufigsten