Unterschied zwischen Markenimage und Markenidentität

Kundenwahrnehmung von a Marke beeinflusst die Geschäftsleistung in allen Aspekten. Obwohl dies reparabel ist, besteht kein Zweifel daran, dass die Reparatur eines zerstörten Markennamens teuer und in den meisten Fällen sogar irreparabel ist. Beim Branding sind Begriffe wie Markenidentität und Markenimage üblich. Während diese beiden oft sind gebraucht austauschbar unterscheiden sie sich in verschiedenen Aspekten.



Was ist Markenimage?

Normalerweise immateriell, ist dies die Art und Weise, wie Verbraucher eine Marke sehen und die äußere Authentizität, den Charakter und die Persönlichkeit der Marke widerspiegeln. Das Image einer Marke basiert darauf, wie Verbraucher eine Marke wahrnehmen, verbinden und mit ihr in Beziehung setzen, und ist wichtig, um den Weg zur Erreichung eines festgelegten Marktziels zu ebnen. Obwohl es sich mehr um die Organisationskultur handelt, ist die Wahrnehmung des Verbrauchers für das Image, wer die Marke ist und wofür sie steht. Es wird im Laufe der Zeit durch Interaktion mit Verbrauchern und durch Kampagnen entwickelt, wobei Kunden ein negatives oder positives Image der Marke haben können.



Was ist Markenidentität?

So verpackt sich eine Marke selbst und möchte von potenziellen und bestehenden Kunden wahrgenommen werden. Obwohl die meisten Menschen die Markenidentität mit dem Markenlogo in Verbindung bringen, umfassen andere Aspekte, die die Markenidentität beeinflussen, konkrete Faktoren wie Farbe, Sprache und Bilder. Es beinhaltet hauptsächlich operative und intellektuelle Operationen der Marke und korreliert mit der aktuellen Marktposition einer Marke. Unternehmen haben insgesamt Steuerung der Markenidentität und werden häufig durch eine Organisation erstellt aktiv Engagement.



Ähnlichkeiten zwischen Markenimage und Markenidentität

  • Beide beziehen sich auf die Art und Weise, wie sich ein Unternehmen dem Markt präsentiert

Unterschiede zwischen Markenimage und Markenidentität

Definition

Das Markenimage bezieht sich auf die Art und Weise, wie Verbraucher eine Marke sehen, und spiegelt die äußere Authentizität, den Charakter und die Persönlichkeit der Marke wider. Andererseits bezieht sich Markenidentität auf die Art und Weise, wie eine Marke sich selbst verpackt und wie sie von potenziellen und bestehenden Kunden wahrgenommen werden möchte.

Entwicklung

Ein Markenimage wird basierend auf den Erfahrungen der Verbraucher mit einem Produkt oder einer Dienstleistung erstellt. Andererseits wird durch das aktive Engagement eines Unternehmens eine Markenidentität geschaffen.

Fokus

Während sich das Markenimage darauf konzentriert, die Erfahrungen der Verbraucher zu verbessern und Beziehungen zu pflegen, konzentriert sich die Markenidentität auf die Verbesserung der Erfahrungen der Verbraucher.



Basis

Während das Markenimage auf den Erfahrungen des Verbrauchers mit der Marke basiert, basiert die Markenidentität darauf, wie das Unternehmen präsentiert sich dem Ziel Kunden.

Zeigt an

Während das Markenimage die Wahrnehmung der Marke durch den Verbraucher anzeigt, gibt die Markenidentität das Ziel, die Mission, die Vision und die Ziele des Unternehmens wieder.

Verwendete Elemente

Während das Markenimage sowohl Markenassoziationen als auch sichtbare Markenelemente verwendet, verwendet die Markenidentität die sichtbaren Elemente der Marke.

Darstellung

Das Markenimage ist eine Darstellung der Ansichten oder Wahrnehmungen anderer Menschen über die Marke während Markenidentität ist eine Repräsentation des Wunsches eines Unternehmens.

Steuerung

Während Unternehmen keine vollständige Kontrolle über das Image der Marke haben, haben Unternehmen die vollständige Kontrolle über die Markenidentität.

Greifbarkeit

Während das Image einer Marke nicht greifbar ist, da es die Authentizität und den Charakter eines Unternehmens widerspiegelt, ist die Identität einer Marke in Bezug auf die visuelle Darstellung eines Unternehmens greifbar.

Markenimage vs. Markenidentität: Vergleichstabelle

Zusammenfassung von Markenimage vs. Markenidentität

Das Markenimage bezieht sich auf die Art und Weise, wie Verbraucher eine Marke sehen, und spiegelt die äußere Authentizität, den Charakter und die Persönlichkeit der Marke wider, wobei die Assoziation einer Marke und sichtbare Elemente verwendet werden. Andererseits bezieht sich Markenidentität auf die Art und Weise, wie eine Marke sich selbst verpackt und wie sie von potenziellen und bestehenden Kunden unter Verwendung sichtbarer Elemente wahrgenommen werden möchte. Während das Markenimage die Ansichten anderer Menschen darstellt und als Indikator für die Wahrnehmung der Marke durch den Verbraucher verwendet wird, ist die Markenidentität eine Darstellung des Wunsches eines Unternehmens und wird als Indikator für das Ziel, die Mission, die Vision und die Ziele des Unternehmens verwendet .

Beliebte Beiträge

Unterschied zwischen Motorola Cliq2 und Motorola MyTouch 4Grence

Motorola Cliq2 gegen Motorola MyTouch 4G Das Cliq 2 und das MyTouch 4G sind zwei Smartphones von Motorola, die auf Android laufen. Sie sind ziemlich identisch in

Unterschied zwischen Hypertrophie und Hyperplasie

Was ist Hypertrophie? Hypertrophie ist die Zunahme des Volumens eines bestimmten Gewebes oder Organs. Eine Erhöhung aufgrund der Entwicklung von Adhäsionen ist nicht enthalten

Unterschied zwischen OOP und funktionaler Programmierung

Sowohl die objektorientierte Programmierung (OOP) als auch die funktionale Programmierung sind die beiden wesentlichen Programmiermethoden, die leicht verständlich sein sollen.

Unterschied zwischen EK 4 und EK 9

EK 4 vs EK 9 EK ist im Grunde ein Fahrgestellcode, und die verschiedenen Nummern 4 und 9 beziehen sich auf die verschiedenen Modelle. Obwohl EK 4 und EK 9 ähnlich aussehen können, gibt es

Unterschied zwischen IMPS und NEFT

IMPS ist die Abkürzung für Interbank Mobile Payment System oder Immediate Payment System. Dies ist eine Plattform, auf der Einzelpersonen Geld von einem überweisen können

Unterschied zwischen Aceton und Benzaldehyd

Was ist Aceton? Aceton (Dimethylketon, Propanon) ist eine chemische Verbindung, eine farblose, leicht entzündliche, flüchtige Flüssigkeit mit einem charakteristischen Geruch. Es ist