Unterschied zwischen Bohnen und Linsen

Linsen und Bohnen gehören zur Familie der nahrhaften Hülsenfrüchte, die für ihren reduzierten Fettgehalt und ihren hohen Gehalt an Eiweiß und essentiellen Vitaminen bekannt sind. Dieses Gemüse kann ein Ersatz für Fleisch und andere proteinhaltige Lebensmittel sein, die geringe Nährwerte aufweisen. Die Unterscheidung zwischen Linsen und Bohnen ist für andere nicht offensichtlich, weshalb dieser Artikel die wichtigsten Unterschiede hervorhebt.



Was sind Linsen?

Unter anderen Mitgliedern der Hülsenfruchtfamilie sind Linsen kleine Gemüsesorten, deren Form mit Linsen vergleichbar ist. Der lateinische Name,Linse Culinaris,spiegelt deutlich die Form der Linsen wider. Die direkte Bedeutung dieses lateinischen Namens ist 'Kochlinse'.



Linsen sind in einer Vielzahl von Arten erhältlich. Am beliebtesten sind jedoch nur drei: grüne, braune und rote Linsen. Braune Linsen sind am billigsten und passen gut zu Suppen. Grüne Linsen hingegen werden alternativ als französische Linsen bezeichnet und sind es häufig gebraucht für Salate. Sie haben die gleiche Textur wie Beluga-Linsen und werden beim Kochen fest. Die letzten gewöhnlichen Linsen, die roten Linsen, sind schnell zu kochen und drehen sich oft Gold und nach dem Kochen die Form verlieren.

Linsen enthalten im Vergleich zu Bohnen mehr Ballaststoffe. Typischerweise enthält eine halbe Tasse gekochte Linsen 7,8 Gramm Ballaststoffe, während eine halbe Tasse Bohnen 5,2 Gramm enthält. Linsen enthalten auch weniger Kohlenhydrate - Kohlenhydrate (oft verkürzte Kohlenhydrate) wandeln Glukose in Energie um, die der Körper benötigt, um zu funktionieren und viele Stoffwechselfunktionen zu erreichen.



Der andere Vorteil von Linsen ist, dass sie schnell kochen und daher nicht wie Bohnen eingeweicht werden müssen. Die Garzeit für Linsen ist von Typ zu Typ unterschiedlich. Zum Beispiel kochen die roten Linsen etwa 20 Minuten, die braunen Linsen 45 bis eine Stunde während Die grünen Linsen kochen 30 bis 45 Minuten. Linsen können nach dem Kochen leicht aufbewahrt werden. In Geschäften können Linsen trocken oder in Dosen zubereitet werden. Obwohl Linsen nach längerer Zeit dazu neigen, ihre Farbe zu verlieren, verlieren sie nicht ihren Nährwert und ihren Geschmack.

Was sind Bohnen?

Bohnen gehören zur Familie der Hülsenfrüchte, da sie in Schoten wachsen. Es gibt viele Arten von Bohnen, die sich in Nährwerten und Garzeit unterscheiden. Bohnen sind dafür berüchtigt, dass das Kochen lange dauert. Idealerweise sollten sie vor dem Kochen etwa acht Stunden lang eingeweicht werden. Und beim Kochen von Bohnen kann ein Schnellkochtopf die Garzeit um die Hälfte reduzieren. Wenn die Bohnen nicht eingeweicht werden, kann das Kochen lange dauern und daher mehr Strom verbrauchen.



Bohnen enthalten mehr Kohlenhydrate als Linsen. Eine halbe Tasse Bohnen enthält etwa 27 Gramm Kohlenhydrate. Dieser Gehalt an Kohlenhydraten unterscheidet sich jedoch von Bohnensorte zu Bohnensorte. Aber Bohnen haben im Vergleich zu Linsen wenig Ballaststoffe.

Das Gute an Bohnen ist, dass sie einen geringen Fettgehalt haben, was sie zu einer geeigneten Ergänzung eines Ernährungsplans macht. Sie liefern weniger Natrium und Kalorien und versorgen den Körper mit essentiellen Fettsäuren. Während Bohnen im Allgemeinen fettarm sind, haben Sojabohnen dies nicht, aber sie (Sojabohnen) enthalten einen reichen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren. Die Kombination von Bohnen mit Hafer und anderen Getreidearten liefert mehr Aminosäuren, um Vegetariern eine vollständige Ernährung zu ermöglichen.

Bohnen können eine großartige Ergänzung zu einem Ernährungsplan für Diabetiker sein, da dies nicht der Fall ist Ursache ein Anstieg des Blutzuckerspiegels. Eine Tasse gekochte Bohnen liefert 15 Gramm Ballaststoffe Begünstigter zum Körper.

Bohnen sind vielseitig und können daher in vielen Gerichten hinzugefügt werden. Fügen Sie sie Currys, Suppen oder Salaten hinzu oder machen Sie sie zu einer Standarddiät, die Fleischprodukte vollständig ersetzt, da sie (Bohnen) ausreichend Proteine ​​enthalten, während Fleisch trotz seines hohen Proteingehalts Fett und Cholesterin enthält, die für einen Ernährungsplan nicht gut sind .

Im Allgemeinen dauert das Kochen von Bohnen länger als von Linsen. Richtig eingeweichte Bohnen können jedoch bis zu 45 Minuten dauern, bis sie vollständig fertig sind. Natürlich hängt diese Zeit von der Art der Bohnen ab; Je größer die Bohnensorte, desto länger dauert das Kochen.

Hauptunterschiede zwischen Linsen und Bohnen

Definition

Bohnen gehören zur Familie der Hülsenfrüchte. Sie sind groß, oval oder nierenförmig und kommen in einer Vielzahl von Sorten vor, die sowohl durch das Aussehen als auch durch die Nährwerte gekennzeichnet sind. Linsen sind die kleinsten Mitglieder der Hülsenfruchtfamilie. Sie kommen auch in Sorten, aber nur drei sind beliebt: grün, braun und rot.

Ernährungsvorteile

Sowohl Linsen als auch Bohnen haben mehr ernährungsphysiologische Vorteile. Sie enthalten Proteine ​​und essentielle Vitamine sowie einen geringen Fettgehalt. Bohnen haben mehr Kohlenhydrate und weniger Ballaststoffe als Linsen. Sojabohnen, eine Klasse von Bohnen, enthalten Fett, enthalten aber einen reichen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren.

Beschreibung

Linsen sind im Allgemeinen klein und linsenförmig, wie der lateinische Name zeigt. Sie kommen in verschiedenen Farben. Bohnen hingegen sind oval oder nierenförmig.

Kochzeit oder -methode

Um Linsen zu kochen, müssen Sie sie nicht vorweichen, da sie normalerweise in kürzerer Zeit leicht zu kochen sind. Gießen Sie sie in einen Topf und gießen Sie Wasser. Gießen Sie nicht zu viel Wasser und setzen Sie kein Salz ein, während Sie Linsen kochen, da dies sie hart machen kann. Die Garzeit unterscheidet sich zwischen den Linsenarten. Bohnen kochen lange, wenn sie nicht eingeweicht sind. Die Bohnen vor dem Kochen ca. 8 Stunden einweichen, um die Garzeit zu verkürzen. Darüber hinaus kann ein Schnellkochtopf die Garzeit halbieren.

Linsen Vs. Bohnen: Vergleichstabelle

Zusammenfassung der Linsen Vs. Bohnen

  • Linsen sind linsenförmig und kleinste Hülsenfrüchte
  • Bohnen sind oval oder nierenförmig
  • Sowohl Bohnen als auch Linsen gibt es in verschiedenen Sorten
  • Gewöhnliche Linsen sind grün, braun und rot
  • Linsen enthalten mehr Ballaststoffe und weniger Kohlenhydrate. Ballaststoffe unterdrücken die Aufnahme von Kohlenhydraten
  • Bohnen enthalten mehr Kohlenhydrate und weniger Ballaststoffe
  • Bohnen enthalten weniger Fett als Sojabohnen
  • Bohnen und Linsen enthalten kein Cholesterin und können daher Fleisch ersetzen, da sie gleichermaßen reich an Proteinen und essentiellen Vitaminen, Fettsäuren und vielem mehr sind
  • Linsen brauchen weniger Zeit zum Kochen, während Bohnen mehr Zeit brauchen. Die Garzeit für Bohnen kann jedoch durch Einweichen verkürzt werden

Beliebte Beiträge

Unterschiede zwischen Glukose und Saccharose

Glukose vs. Saccharose Wenn man die Begriffe Glukose und Saccharose hört, denkt man automatisch an Zucker und Chemie. Diese Begriffe sind unter Chemikern häufig genug,

Unterschied zwischen Kyphoplastie und Vertebroplastie

Kyphoplastie gegen Vertebroplastie Es gibt eine Reihe von Dingen, die wir heute tun, um eine schlechte Haltung im Alter auszugleichen. Für Frauen sind sie anfälliger für

Unterschied zwischen Enchiladas und Burritos

Enchiladas vs Burritos Enchiladas und Burritos sind mexikanische Lebensmittel. Im Aussehen sehen sowohl Enchiladas als auch Burritos gleich aus, unterscheiden sich jedoch im Inhalt

Unterschied zwischen Erdnussbutter und Marmelade

Erdnussbutter gegen Marmelade Erdnussbutter und Marmelade sind zwei beliebte Lebensmittel und werden oft wegen ihres Geschmacks und ihrer Textur geliebt. Obwohl es einige Ähnlichkeiten gibt

Unterschied zwischen Cat5 und Cat6

Die Technologie entwickelt sich mit beispielloser Geschwindigkeit weiter und ändert sich ständig und passt sich unseren heutigen Anforderungen an. Dieses sich ständig weiterentwickelnde Ökosystem hat

Unterschied zwischen vermeidenden und schizoiden Persönlichkeiten

Vermeidende gegen schizoide Persönlichkeiten Was sind vermeidende und schizoide Persönlichkeiten? Eine vermeidbare Persönlichkeitsstörung ist durch mangelndes soziales Interesse gekennzeichnet