Unterschied zwischen basischem EPS und verdünntem EPS

Mit der zunehmenden Komplexität der Unternehmen versuchen die Rechnungslegungsbehörden ihr Bestes, um die Transparenz, Zuverlässigkeit und Vergleichbarkeit der Abschlüsse zu verbessern. Das ist der Grund Warum In den letzten zwei Jahrzehnten wurden häufige Änderungen der Rechnungslegungsstandards beobachtet. 1997 gab das Financial Accounting Standards Board (FASB) eine neue Regel heraus, nach der Unternehmen ihr EPS bis zum Ende eines jeden Quartals auf zwei Arten berechnen und ausweisen mussten: „grundlegend“ und „verwässert“. Wenn Sie einen Jahresabschluss eines Unternehmens sehen, finden Sie immer zwei Arten des Ergebnisses je Aktie (EPS): das unverwässerte Ergebnis je Aktie und das verwässerte Ergebnis je Aktie. Beide Begriffe dienen einem unterschiedlichen Zweck für die Stakeholder des Unternehmens, insbesondere für Investoren.



Daher sollte jeder Stakeholder wissen, was basisches und verwässertes EPS sind und wie sie sich voneinander unterscheiden. Durch Betrachtung des Gewinns je Aktie können sie den Betrag von berechnen profitieren von der Firma auf ihre Investition verdient. Wenn Sie beispielsweise die finanzielle Leistung eines Unternehmens bewerten müssen, sehen Sie sich das Netz an profitieren von einem Unternehmen verdient sowie den von einem Unternehmen erzielten Gewinn pro Aktie. Dies wird den Aktionären ein zutreffendes Bild vermitteln, wenn sie planen, in das Unternehmen zu investieren.



Das Basis-EPS

Das unverwässerte Ergebnis je Aktie ist ein Gesamtbetrag des Ergebnisses je Aktie, der auf der Grundlage einer Anzahl der zu diesem Zeitpunkt ausgegebenen Aktien berechnet wird. Das Basis-EPS wird nach folgender Formel berechnet:

Basic EPS = (Nettoeinkommen - Vorzugsdividende) ÷ Anzahl der ausgegebenen Aktien



Es wird auch zur Berechnung des Kurs-Gewinn-Verhältnisses verwendet. Das unverwässerte EPS stellt das Maß für die Rentabilität eines Unternehmens dar und repräsentiert den tatsächlichen Preis einer Aktie. Eine Person muss jedoch wissen, dass zwei Unternehmen, die dasselbe EPS erzielen, nicht die gleiche finanzielle Leistung erbringen. Es ist möglich, dass ein Unternehmen sein Eigenkapital effizient eingesetzt hat, während das andere Unternehmen möglicherweise mehr Aktien ausgegeben hat, um den gleichen Betrag an unverwässertem EPS zu erzielen.

Das verdünnte EPS

Andererseits zeigt das verwässerte EPS den Gewinn pro Aktie, den ein Unternehmen erzielen könnte, wenn alle Optionsscheine, Aktienoptionen, Wandelanleihen und anderen ausübbaren verwässernden Wertpapiere zusammen mit der zusätzlichen Anzahl der zu diesem Zeitpunkt ausgegebenen Aktien berücksichtigt würden.

Wie Sie sehen, wird das verwässerte EPS unter Berücksichtigung der Optionsscheine, Wandelanleihen (Aktien und Anleihen), Aktienoptionen und aller anderen Finanzinstrumente berechnet, die in Aktien umgewandelt werden können. Es zeigt die Höhe des EPS nach Ausübung verwässernder Finanzinstrumente. Aus Sicht der Anleger wird ein verwässertes EPS nicht als günstig angesehen, da es das EPS nach Umwandlung aller verwässernden Wertpapiere in Aktien anzeigt, ohne dass sich das Nettoergebnis ändert.



Unterschiede

Verwässerung von Aktien- Der Hauptunterschied zwischen dem unverwässerten Ergebnis je Aktie und dem verwässerten Ergebnis je Aktie besteht darin, dass das unverwässerte Ergebnis je Aktie nicht die voraussichtliche Verwässerung berücksichtigt, die sich aus Optionsscheinen, Wandelanleihen und anderen Wertpapieren ergibt.

Wertunterschied- Der Wert des Basis-EPS ist immer höher als der des verwässerten EPS, da bei einem verwässerten Ergebnis je Aktie das Nettoergebnis das gleiche bleibt wie beim Basis-EPS und nur die Anzahl der ausgegebenen Aktien steigt.

Auswirkungen auf die Investitionsentscheidung- Es ist sehr wichtig, das verwässerte Ergebnis je Aktie zu berechnen und in den Jahresabschluss aufzunehmen, da es das Ergebnis nach Verwässerung anzeigt. Darüber hinaus werden Anleger nur ungern Aktien von Unternehmen kaufen, bei denen aufgrund der nachteiligen Auswirkungen der Verwässerung auf den Aktienkurs ein großer Unterschied zwischen dem unverwässerten und dem verwässerten EPS besteht.

Beliebte Beiträge

Unterschied zwischen Alienware M15X und M17X

Alienware M15x vs M17x Immer wenn der Name Alienware erwähnt wird, kommen Hochleistungs-Gaming-Computer in den Sinn. Die M15x und M17x sind keine Ausnahmen als

Unterschied zwischen SDRAM und DDR

SDRAM vs DDR SDRAM steht für Synchronous Dynamic Random Access Memory (Synchroner dynamischer Direktzugriffsspeicher). Dies ist der häufig verwendete Speicher, bevor DDR (Double Data Rate) veröffentlicht wurde. nach dem

Unterschied zwischen Kaspersky und Norton

Es ist nicht zu leugnen, dass die technologische Revolution die Art und Weise verändert hat, wie wir als Gesellschaft kommunizieren. Es ist jetzt möglich, eine Nachricht in mehreren zu erhalten

Unterschied zwischen Autismus und Sprachverzögerung

Was ist Autismus? Autismus ist eine Entwicklungsstörung, die gekennzeichnet ist durch: Kommunikationsprobleme; Probleme mit der sozialen Interaktion; Wiederholtes Verhalten;

Unterschied zwischen Bluetooth und Wireless

Bluetooth vs Wireless Wireless ist ein Überbegriff für alle Kommunikationen, bei denen elektromagnetische Wellen verwendet werden. Dies umfasst Radios, Satelliten, GPS und

Unterschied zwischen Nokia N8 und Nokia C7

Nokia N8 gegen Nokia C7 Das N8 ist das Top-Smartphone von Nokia. Aber mit der Veröffentlichung des C7 fragen sich viele, was der Unterschied zwischen dem N8 und dem C7 ist