Unterschied zwischen vermeidbaren und unvermeidbaren Kosten

Unterschied zwischen vermeidbaren und unvermeidbaren Kosten

Was sind vermeidbare Kosten?

Es sind die Kosten, die nur anfallen, wenn das Unternehmen eine Entscheidung in Bezug auf Produktion oder Investition trifft. Diese Art von Kosten ist variabel und hängt von der Höhe des Outputs und von externen Inputs ab, bei denen das Unternehmen je nach Opportunitätskosten für mehrere Entscheidungen und Anreize die Wahl treffen kann.



Die vermeidbaren Kosten können in zwei Arten unterteilt werden:



  • Variable Kosten: Es sind entsprechende Kosten bezogen auf die Produktionsgeschwindigkeit. Wenn sich das Unternehmen für die Minimierung der Kosten basierend auf der Menge bis zur Produktion entscheidet, kann diese auf 0 oder basierend auf einem Minimierungskriterium reduziert werden.
  • Abgestufte Fixkosten: Es handelt sich um Kosten, die von mehreren Produktionsebenen abhängen, die über die aktuelle Produktionsschwelle hinausgehen.

Die Entscheidung des Unternehmens, vermeidbare Kosten zu reduzieren, ergibt sich aus den Kosten der Gelegenheit, Inputs mit einem relativ günstigeren relativen Preis zu erhalten. Die für die Produktion erforderlichen Inputs werden auf nationalen und internationalen Märkten gehandelt, wo sie zu einem besseren Preis ausgetauscht werden können, wenn der reale Wechselkurs geschätzt wird, oder wenn die Vergleichskosten im Ausland in drei Hauptfälle unterteilt werden:

  • Arbeitskosten
  • Rohstoff
  • Fortschrittliche Maschinen
  • Kapitalkredit- und Zinsswap

Außerdem kann das Unternehmen die Wahl treffen, vermeidbare Kosten aufgrund von Veränderungen in seiner Branche zu reduzieren, wobei die Produktionsgröße aufgrund von Nachfragemangel verringert wird und Unternehmen die Preise senken müssen, um die Preissenkung des Marktes auszugleichen und Verluste zu vermeiden.



Unterschied zwischen vermeidbaren und unvermeidbaren Kosten-1

Was sind unvermeidbare Kosten?

Es sind die Kosten, die dem Unternehmen auch dann noch entstehen, wenn keine Entscheidung über die Herstellung getroffen wird. Diese Kosten resultieren aus dem Risiko, das Unternehmen in ihren Branchen für die Aufrechterhaltung des Marktes eingehen, und decken die Unsicherheit von Produktionsentscheidungen ab. Die Fixkosten sind die Hauptdarstellung der unvermeidbaren Kosten für Unternehmen, da Unternehmen für die Installation von Kapazität, Verwaltungspersonal und Tools eine Anfangsinvestition erfordern, die genutzt werden kann oder nicht.

Zusätzliche Fixkosten, die für Unternehmen unvermeidbar sind, können wie folgt ausgewiesen werden:



Kapitalkosten: Stellen Sie die Kosten der erwarteten Kapitalrendite dar, die von den Eigentümern des Unternehmens bereitgestellt werden. Dies hängt nicht von der Produktion ab, sondern von den Opportunitätskosten zwischen anderen Investitionsoptionen, die sich von der aktuellen Branche unterscheiden, in die Geld investiert wurde.

Versunkene Kosten: Mit der Gründung eines Unternehmens sind mehrere Kosten verbunden, die erst in der Bilanz erstattet werden können, wenn das Unternehmen Vorteile erzielt, wie z. B. Regulierungskosten, Kosten für Startunternehmen, Kosten für Gebäudeverbesserungen und Schulungskosten.

Beispiele für unvermeidbare Kosten beziehen sich auf Fälle, in denen die Qualität von einem einzigen Anbieter eines Inputs abhängt, der eine einzigartige Auswirkung der Produktqualität auf die Unternehmenskosten hat. Diese Art von Kosten kann nicht von Unternehmen kontrolliert und vermieden werden, es sei denn, Unternehmen erhalten neue Anbieter und wechseln sie als vermeidbare Kosten.

Zusätzliche Beispiele für unvermeidbare Kosten ergeben sich, wenn sich das systematische Risiko einer Stellungnahme zu finanziellen Vermögenswerten negativ auf die Rendite eines Unternehmens auswirkt und nicht durch eine Diversifizierung der Investitionen abgedeckt werden kann.

Unterschied zwischen vermeidbaren und unvermeidbaren Kosten

  1. Produktionsgeschwindigkeit

Vermeidbare Kosten

Der Einsatz von Arbeitskräften, Kapital und Rohstoffen hängt vom Produktionsniveau ab, das für Unternehmen festgelegt wurde.

Unvermeidbare Kosten

Die unvermeidbaren Kosten hängen nicht von der Produktionsgeschwindigkeit ab, sondern sind eine Anfangsinvestition, um das Unternehmen zu betreiben.

  1. Kostentrennung

Vermeidbare Kosten

Vermeidbare Kosten können in variable Kosten unterteilt werden, die in Arbeits-, Kapital- und Rohstoffinputs dargestellt werden, und gestaffelte Fixkosten, die in Investitionen dargestellt werden, die zur Änderung des Gesamtproduktionsniveaus des Unternehmens erforderlich sind.

Unvermeidbare Kosten

Unvermeidbare Kosten werden in Kosten getrennt, die sich aus systematischen Risiken und Änderungen der Kapitalkosten für die Bewertung des Geschäfts ergeben.

  1. Kosten verwalten

Vermeidbare Kosten

Diese Kosten können von der Firma kontrolliert werden, da sie von einem Output abhängen, das durch ein Optimierungskriterium definiert wird, nämlich Gewinnmaximierung oder Kostenminimierung.

Unvermeidbare Kosten

Das Unternehmen kann es aufgrund exogener Variablen auf makroökonomischer und industrieller Ebene nicht kontrollieren.

  1. Kostentausch

Vermeidbare Kosten

Unternehmen können vermeidbare Kosten in einem Markt wechseln, indem sie lokale oder internationale Anbieter von Inputs verwenden, die für die Erstellung des Endprodukts erforderlich sind.

Unvermeidbare Kosten

Das Unternehmen kann unvermeidbare Kosten in einem Markt nicht wechseln, da es keinen unmittelbaren Ersatz hat, sondern die Änderungen der Kosten bewertet.

  1. Umsatzrückgang

Vermeidbare Kosten

Wenn das Unternehmen keinen Maximierungsgewinn erzielen kann, kann es sich für eine Position zur Minimierung der Kosten und zur Vermeidung von Produktionskosten entscheiden, bei denen Durchschnittskosten und Grenzkosten den gleichen Wert haben.

Unvermeidbare Kosten

Infolge der Verringerung der durch das Geschäft erzielten Vorteile können sich die unvermeidbaren kostenbezogenen Kapitalkosten, das systematische Risiko, das Ausfallrisiko und die Deckung der Widrigkeitskosten erhöhen.

Vermeidbare Kosten versus unvermeidbare Kosten

Es kann aufgrund der Produktionsgeschwindigkeit ausgeschlossen werden. Es existiert auch dann, wenn keine Produktion durchgeführt wird.
Dies sind direkte Kosten für Unternehmen. Dies sind indirekte Kosten für Unternehmen.
Es werden von Unternehmen kontrolliert. Betroffen von externen Angelegenheiten der Firma.
Kosten können in einem Markt mit mehreren Anbietern aus dem In- und Ausland erzielt und umgeschaltet werden. Tritt auf, wenn nur ein Anbieter von speziellen Dienstleistungen existiert, um das Unternehmen zu funktionieren oder auf industrieller Ebene zu generieren.
Kosten im Zusammenhang mit Produktionsmitteln. Kosten im Zusammenhang mit der Nutzung des Kapitals und dem systematischen Risiko.

Zusammenfassung

  • Vermeidbare und unvermeidbare Kosten stehen im Zusammenhang mit der Bewertungstheorie der Organisation und treffen die Entscheidung über die Produktion eines Unternehmens.
  • Vermeidbare Kosten stellen die Inputs dar, bei denen das Unternehmen sie in Abhängigkeit von mehreren Produktionsebenen ändern kann.
  • Unvermeidbare Kosten stellen Kosten dar, bei denen es nicht auf die Produktionsgeschwindigkeit ankommt und die das Unternehmen nicht durch systematische Risiken und wirtschaftliche Bedingungen kontrollieren kann.
  • Vermeidbare Kosten werden in variable Kosten unterteilt, die sich aufgrund diskreter Werte ändern, und schrittweise Fixkosten, die sich aufgrund der Entscheidung des Unternehmens ändern, die installierte Kapazität und das Produktionsniveau über seine Grenzen hinaus zu erhöhen.
  • Die Hauptdarstellungen vermeidbarer Kosten sind Arbeitskosten, Rohstoffkosten und Kapitalkosten, die je nach dem relativen Preis der Inputs auf lokalen oder internationalen Märkten gekauft werden können.
  • Unvermeidbare Kosten sind für Unternehmen exogen und resultieren aus systematischen Risikokapitalkosten und industrieller Leistung.
  • Versunkene Kosten sind ein Beispiel für unvermeidbare Kosten, bei denen es nicht auf die Produktion ankommt, sondern die Produktion von Unternehmen beginnen muss.
  • Vermeidbare und unvermeidbare Kosten können zu aktuellen Preisen bewertet und differenziert werden, um Investitionsentscheidungen und Rentabilität des Geschäfts zu treffen.

Beliebte Beiträge

Unterschied zwischen Faschismus und Imperialismus

Faschismus gegen Imperialismus Der Faschismus ist eine in Italien begonnene Ideologie. Der Faschismus ist eine reaktionäre Bewegung, die auf der Ablehnung der sozialen Theorien beruht

Unterschied zwischen UFC und WEC

UFC vs WEC Wenn Sie eine Sportart wie Wrestling, Fußball oder Basketball lieben, werden Sie möglicherweise mit den Akronymen der verschiedenen Sportarten verwechselt

Unterschied zwischen PMP und PMI

PMP und PMI PMI, die Abkürzung für die gemeinnützige Organisation Project Management Institute, bietet verschiedene Arten von Zertifizierungen für das Projektmanagement an.

Unterschied zwischen RMS und Durchschnitt

RMS vs Average Average Der Begriff Average stammt aus der Mathematik und bedeutet im Wesentlichen die zentrale Tendenz eines bestimmten Datensatzes. Es gibt tatsächlich viel

Unterschied zwischen EOS und SLR

EOS vs SLR EOS und SLR sind die am häufigsten gehörten Akronyme auf dem Gebiet der Fotografie. 'SLR' steht für 'Single Lens Reflex' und bezieht sich auf einen Mechanismus

Unterschied zwischen Soda und Pop

Soda und Pop sind die beiden allgemeinen Begriffe, mit denen wir ein kohlensäurehaltiges Getränk, das allgemein als Cola bekannt ist, besser beschreiben. Die dominierende Form im nordöstlichen Bereich