Unterschied zwischen Anonymität und Vertraulichkeit

Der Schutz von Informationen ist in vielen Lebensbereichen von entscheidender Bedeutung. Zum Beispiel Umfragen und Forschung Aktivitäten in den Bereichen Medizin, Religion, Politik, um nur einige zu nennen, erfordern möglicherweise strenge Anforderungen Anonymität und Vertraulichkeit Maßnahmen ergriffen. Teilnehmer, die an Forschungsstudien, medizinischen Tests oder öffentlichem Engagement teilnehmen, möchten möglicherweise ihre Identität bewahren. Dies kann durch Datenschutz-, Anonymitäts- oder Vertraulichkeitsvereinbarungen erfolgen. Das Verständnis dieser Begriffe ist sowohl für die Interviewer als auch für die Teilnehmer dieser Aktivitäten von entscheidender Bedeutung.



Was ist Anonymität?

Dies ist eine Situation, in der die eindeutigen Kennungen eines Teilnehmers wie Telefonnummern, ID-Nummern, Email Details, Fotos, Name und Adresse werden von den Forschern nicht gesammelt. Die gesammelten Daten sollten keine Kennungen enthalten, die eine Identifizierung einer Person in Kombination ermöglichen würden. Während beispielsweise das Alter allein keine eindeutige Kennung ist, kann die Kombination von Faktoren wie Geschlecht, Demografie, Alter, Gemeinschaft und spezifische Studien können leicht zur Identifizierung eines Teilnehmers führen.



Was ist Vertraulichkeit?

Vertraulichkeit bezieht sich auf ein Szenario, in dem die gesammelten Daten vertraulich behandelt werden, sodass nur der Forscher oder die Ermittler Zugriff darauf haben. Die spezifischen Datenkennungen werden daher der Öffentlichkeit nicht zur Verfügung gestellt und nicht in einer Weise gemeldet, die die Befragten identifizieren würde. Persönliche Daten des Teilnehmers wie Name, Geburtsdatum, Ort und Kontaktinformationen können gesammelt werden. Um die Vertraulichkeit zu gewährleisten, sollte der Forscher daher Maßnahmen wie Passwortschutz, Verschlüsselung und sogar sicherstellen, dass Hardcopies sicher in Aktenschränken eingeschlossen sind.



Ähnlichkeiten zwischen Anonymität und Vertraulichkeit

  • Beides sind wichtige Begriffe in der Datenerfassung und -recherche
  • Beide arbeiten daran, die persönlichen Daten der Teilnehmer zu schützen

Unterschiede zwischen Anonymität und Vertraulichkeit

Definition

Anonymität ist eine Situation, in der die eindeutigen Kennungen eines Teilnehmers wie eine Telefonnummer, ID-Nummern, Email Details, Fotos, Name und Adresse werden von den Forschern nicht gesammelt. Andererseits bezieht sich Vertraulichkeit auf ein Szenario, in dem die gesammelten Daten vertraulich behandelt werden, so dass nur der Forscher oder die Ermittler Zugriff darauf haben.

Identität der Teilnehmer

Aus Gründen der Anonymität werden eindeutige Kennungen eines Teilnehmers wie Telefonnummern, ID-Nummern, E-Mail-Details, Fotos, Namen und Adressen von den Forschern nicht erfasst. Im Gegenteil, die gesammelten Daten der Teilnehmer werden vertraulich behandelt, so dass nur der Forscher oder die Ermittler Zugriff darauf haben. Sie werden der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht oder in einer Weise gemeldet, die die Befragten identifiziert.

Art der Forschungsstudien

Während Anonymität häufig in quantitativen Studien verwendet wird, wird Vertraulichkeit häufig sowohl in quantitativen als auch in qualitativen Studien verwendet.



Allgemeiner Gebrauch

Während Anonymität häufig in Interviews, allgemeinen Kommentarstudien und Online-Umfragen verwendet wird, wird Vertraulichkeit häufig in Fragebögen, Interviews, medizinischen Forschungsstudien und öffentlichen Engagements verwendet.

Anonymität vs. Vertraulichkeit: Vergleichstabelle

Zusammenfassung von Anonymität vs. Vertraulichkeit

Das Wissen Die Anonymität und Vertraulichkeit muss besonders gegenüber Personen betont werden, die an Forschungsaktivitäten beteiligt sind. Während sich Anonymität auf eine Situation bezieht, in der die eindeutigen Kennungen eines Teilnehmers wie Telefonnummern, ID-Nummern, E-Mail-Details, Fotos, Namen und Adressen von den Forschern nicht erfasst werden, bezieht sich Vertraulichkeit auf ein Szenario, in dem die gesammelten Daten vertraulich behandelt werden Nur der Forscher oder die Ermittler haben Zugriff darauf.

Beliebte Beiträge

Unterschied zwischen Tschernobyl und Hiroshima

In den letzten Jahren hat die Welt mehrere Atombomben und Atombomben an verschiedenen Orten erlebt. Während die meisten Menschen von diesen Erfahrungen weitergegangen sind, mit

Unterschied zwischen MLA und Chicago

MLA vs Chicago Unabhängig von dem Kurs, den Sie möglicherweise am College belegen, ist das Erstellen und Einreichen von Papieren eine der häufigsten Anforderungen, die Sie benötigen

Unterschied zwischen Schicksal und Schicksal

Schicksal gegen Schicksal Im modernen Sprachgebrauch werden die Begriffe Schicksal und Schicksal oft synonym verwendet. In ungezwungenen Gesprächen macht dies keinen großen Unterschied. Umgekehrt,

Unterschied zwischen Liebe und Gleichem

Liebe gegen Gleiches Wenn es um die Emotionen geht, die mit Beziehungen zwischen Männern und Frauen verbunden sind, gibt es viele Grauzonen, obwohl einige normalerweise klar sind

Unterschied zwischen Kalk und Key Lime

Lime vs Key Lime Citrus ist der gebräuchliche Name des blühenden Strauchs oder kleinen Baumes, der zur Familie der Rutaceae gehört, die in Südostasien beheimatet ist. Es ist

Unterschied zwischen CD-R und CD-RW

Eine CD-R ist ein Disc-Typ, der keine Daten enthält. Es ist leer, damit ein Benutzer seine eigenen Daten für verschiedene Zwecke, z. B. zur Datenspeicherung, auf die Festplatte schreiben kann