Unterschied zwischen einem Schiedsrichter und einem Mediator

Hände schüttelnSchiedsrichter gegen Mediator
In einer Welt nie endender Konflikte und Kontroversen sind effiziente Vermittler heute sehr wichtig geworden. Mediatoren und Schiedsrichter sind zwei dieser Art. Da sie sich in ihrer Arbeit sehr ähnlich sind, werden sie von vielen Menschen oft als zwei verschiedene Namen für eine Person angenommen. Die Wahrheit ist, dass beide dazu beitragen zur Lösung von Problemen sind sie nicht genau gleich. Ein Mediator fungiert als Medium zur Lösung unterschiedlicher Konflikte zwischen zwei Parteien. Ein Schiedsrichter hingegen entscheidet in ähnlicher Weise über einen Streit oder regelt Abweichungen zwischen den Parteien. Dieser Artikel hebt die Bereiche hervor, in denen sich ein Schiedsrichter von einem Mediator unterscheidet.

Ein Mediator kann anhand der Diskussion der Frage und des Entscheidungsprozesses von einem Schiedsrichter unterschieden werden. Die Aufgabe eines Mediators, wenn er in einen Konflikt verwickelt ist, besteht im Wesentlichen darin, einen Diskussionsfortschritt zwischen den beiden Parteien zu initiieren und zu unterstützen. Ein Mediator hilft den Parteien dabei, den Weg zur Lösung des Problems zu finden, und fördert oder fördert so Diskussionen und Gespräche zwischen den beteiligten Parteien. Ein Schiedsrichter würde in diesem Szenario zuhören, was die Parteien zu sagen haben. Er / sie wird niemals derjenige sein, der eine Diskussion initiiert oder anregt.

Ein weiterer Bereich, der einen Unterschied zwischen beiden darstellt, ist die Entscheidungsfindung. Während ein Mediator niemals die Entscheidung für die Parteien trifft, hat ein Schiedsrichter das Recht, die Situation durch eine notwendige Entscheidung zu entscheiden und abzuschließen. Die getroffene Entscheidung basiert jedoch ausschließlich auf den Argumenten und Diskussionen beider Seiten.
Der Schiedsrichter erweist sich als vorteilhaft, wenn die Parteien auf eine abschließende Diskussion hoffen und möchten, dass jemand die Entscheidung in ihrem Namen trifft. Das Problem hierbei ist, dass die Schiedsrichter ein höheres Risiko haben, ein „nicht so genaues“ Urteil zu fällen, da sie selbst nicht direkt an der Angelegenheit beteiligt sind. Im Gegensatz dazu überlässt ein Mediator, der keine Entscheidungsmöglichkeiten anbietet, das endgültige Urteil vollständig den beiden Parteien und bleibt somit auf der sichereren Seite.



Insgesamt spielen sowohl Schiedsrichter als auch Mediator eine wichtige Rolle bei der Klärung von Konflikten. Solange Probleme gelöst sind, ist ihre Arbeit erledigt.



Beliebte Beiträge

Unterschied zwischen Phenylephrin und Pseudoephedrin

Phenylephrin und Pseudoephedrin sind beide Sympathomimetika, was bedeutet, dass sie die Wirkung von Neurotransmittersubstanzen des Sympathikus imitieren

Unterschied zwischen Rennrädern und Mountainbikes

Rennräder gegen Mountainbikes Fahrräder sind die besten Freunde der Jungen. Diese sind gut als Sport und auch als Übung. Wenn es um Fahrräder geht, gibt es verschiedene



Unterschied zwischen einem Leoparden und einem Geparden

Für den gelegentlichen Beobachter scheinen Leoparden und Geparden nahe Verwandte oder sogar die gleiche Katzenart zu sein. Es gibt jedoch viele wesentliche Unterschiede zwischen

Unterschied zwischen Tikka und Tikka Masala

Tikka vs Tikka Masala Gibt es einen Unterschied zwischen Tikka und Tikka Masala? Sowohl Tikka als auch Tikka Masala werden aus Hühnchenstücken hergestellt. Also, was macht das

Unterschied zwischen Samsung Galaxy S II (GT-I9100) und Motorola Atrix 4G

Samsung Galaxy S II (GT-I9100) gegen Motorola Atrix 4G Das Galaxy S II und das Atrix 4G gehören zur nächsten Generation von Smartphones. gekennzeichnet durch riesige Bildschirme



Unterschied zwischen TNT und Dynamit

TNT vs Dynamite Viele Leute verwenden beide Begriffe, die sie oft miteinander austauschen, und denken, dass Dynamit der umgangssprachliche Begriff für TNT ist. Sowohl die tnt als auch