Unterschied zwischen ACP und GAP

ACP gegen GAP

Wenn Sie Schusswaffen, insbesondere Pistolen, mögen, sind Sie höchstwahrscheinlich auch über die verschiedenen verfügbaren Pistolenpatronen informiert. Damit werden heute zwei sehr beliebte Patronen verwendet. Dies sind die .45 GAP und die .45 ACP. Daher stellen Anfänger normalerweise die Frage: „Welche Pistole ist besser oder welche Pistolenpatrone soll während des ersten Trainings verwendet werden?



Grundsätzlich ebnet die Größe .45 GAP den Weg zu einem winzigeren Griff im Gegensatz zur .45 ACP. Aber es ist nicht zu leugnen, dass letzteres ist viel erschwinglich und hat eine größere Verfügbarkeit. Dies liegt daran, dass die ACP-Kassette hat gewesen entwickelt seit 1904, aber bis 1911 für den Einsatz beim US-Militär integriert. Wenn Sie sich jemals für eine Waffenpatrone entscheiden, entscheiden Sie sich für die .45 ACP, da diese viel billiger ist. Wenn dieses Gerät Ihnen keine Probleme mit dem normalerweise größeren Griff bereitet, bleiben Sie bei dieser Option, da der .45 GAP, obwohl er einen kleineren Griff aufweist, einen teureren Munitionssatz impliziert.



Obwohl es sich um unterschiedliche Kaliber handelt, die den gleichen Geschossdurchmesser haben, sind die beiden Patronen nicht austauschbar. Die Patrone ist im .45 GAP grundsätzlich kürzer und verwendet den kürzeren Pistolenprimer im Gegensatz zum .45 ACP, der den größeren Pistolenprimer verwendet. Die .45 ACP (automatische Hengstpistole) oder .45 auto wurde übrigens von John Browning, einem erfahrenen Feuerwaffendesigner, entwickelt.

Im Gegenteil, der neuere .45 GAP wurde entwickelt, um die Fehler des .45 ACP zu beschatten. Er wurde von nicht weniger als Ernest Durham selbst entworfen und hat diese Pistolenpatrone „kompakter“ und stärker entwickelt. Die .45 GAP (Glock Automatic Pistol) verfügt über ein robusteres Gehäuse, das dringend benötigt wurde, um ein Ausblasen des Gehäuses aufgrund des starken Druckaufbaus zu verhindern.



Alles in allem, wenn Sie ein Anfänger sind und wollen Um sich mit Schusswaffen zu trainieren, sollten Sie sich zuerst an die Grundlagen halten: „.45 ACP. Dies ist ohnehin viel billiger und es wird einige Zeit dauern, bis Sie ein erfahrener Schütze werden, selbst wenn Sie die .45 GAP sofort verwenden.

1.ACP ist die ältere 'originellere' Pistolenpatrone im Vergleich zur GAP.
2.Die GAP-Pistolenpatrone ebnet den Weg zu einem winzigeren Griff und ist kompakter als der größere Griff bei ACP-Modellen.
3. Die GAP-Pistole benötigt einen teureren Munitionssatz als die ACP-Pistole.
4. Bis heute hat ACP eine höhere Verfügbarkeit, da viel mehr Hersteller diese Pistolenpatrone herstellen als die GAP-Pistolenpatronen.

Beliebte Beiträge

Unterschied zwischen Newt und Salamander

Amphibien, ein Begriff, der von einem altgriechischen Wort abgeleitet ist, das 'beide Arten von Leben' bedeutet, ist die allgemeine Klassifikation von Tieren, denen Molche und Molche gehören



Unterschied zwischen Herbst und Frühling

Herbst gegen Frühling Im Westen der Welt gibt es für die meisten vielleicht vier Jahreszeiten in einem Jahr, aber zwei von vier davon werden normalerweise mit einer verwechselt

Unterschied zwischen Botanik und Gartenbau

Was ist Botanik und Gartenbau? Beide Begriffe befassen sich mit Pflanzen. Das wissenschaftlich fundierte Wissen in beiden wissenschaftlichen Bereichen ist austauschbar. Zum Beispiel,

Unterschiede zwischen EFI und Bios

Die beiden Wörter, über die wir hier sprechen, sind für viele Menschen möglicherweise völlig neu. Wenn Sie einen computerbezogenen Hintergrund haben und Kenntnisse über Software und Software haben

Unterschied zwischen CIMA und ACMA

Das Management Accounting ist in den letzten Jahrzehnten sehr wichtig geworden, da es die Informationen liefert, die für den Entscheidungsprozess entscheidend sind.

Unterschied zwischen Schießpulver und Schwarzpulver

Schießpulver gegen Schwarzpulver Schießpulver wurde im 9. Jahrhundert in China entdeckt. Chinesische Alchemisten suchten nach einem Trank, der Unsterblichkeit bringen würde.