Gespräch mit Joe Mantegna

Ich weiß, dass es eine Menge großartiger Geschichten über den Zweiten Weltkrieg gibt. erklärt Schauspieler Joe Mantegna, aber ich habe einen ziemlich guten. Der vielseitige Lebenslauf des in Chicago geborenen Stars umfasst David Mamet-Filme, The Simpsons und Criminal Minds, seine aktuelle TV-Serie. Aber die Geschichte, die er meint, ist die seiner Familie. Während die Tuberkulose seinen Vater aus dem Krieg heraushielt, gehörten fünf Onkel zu den 1,5 Millionen italienischen Amerikanern, die in den Streitkräften des Krieges dienten. Sie haben nie darüber gesprochen, sagt er. Wie Mantegna entdeckte, was seine Onkel im Krieg getan haben, ist in der Tat eine überraschende und erfreuliche Geschichte.



Haben sich Ihre Onkel wegen Pearl Harbor gemeldet?
Eigentlich war mein Onkel Sam, der Bruder meines Vaters, vor Kriegsbeginn in Pearl Harbor. Er war im Marine Corps auf der USS Chicago. Glücklicherweise war die Chicago am Morgen des Angriffs auf See.



Und alle Brüder deiner Mutter haben gedient?
Die vier Novellis, ja. Der älteste war mein Onkel Tony. Er war ein B-17-Bombenschütze, der über Italien abgeschossen und von den Italienern gefangen genommen wurde. Es ist eine seltsame Geschichte. Sie machten sich bereit für ihren Bombenangriff, sahen aber diesen alten Mann auf der Brücke, die sie treffen sollten. Sie hofften immer wieder, dass er mitziehen würde, aber er tat es nicht. Schließlich bombardierten sie die Brücke und töteten ihn. Als mein Onkel abgeschossen wurde, brachten ihn die Italiener ins örtliche Gefängnis. Aber als sie seine Erkennungsmarken sahen und feststellten, dass er Italiener war, wurden sie ein bisschen verrückt. Sie planten in dieser Nacht, in das Gefängnis einzubrechen und ihn zu lynchen, weil er, ein Paisan, den alten Mann getötet hatte. Die Deutschen hatten noch Macht in der Gegend und brachten meinen Onkel zurück in ein deutsches Gefangenenlager. Er war ungefähr ein Jahr in Kriegsgefangenenlagern.

Wie ist Tony rausgekommen?
Es ist eine lustige Geschichte. Mein Onkel Willie, der nächstjüngste Novelli-Bruder, hätte Tony fast befreit. Willie war in Pattons dritter Armee, im 37. Panzerbataillon unter Creighton Abrams. Seine Einheit befreite das Lager, in dem Tony gewesen war. Aber die Russen waren am Tag zuvor dort angekommen, und Tony ging mit ihnen. Er dachte, er würde nicht darauf warten, dass die Amerikaner dort ankommen. Er hatte keine Ahnung, wie nahe sie waren.



Willy muss viel Action mit Patton gesehen haben.
Er hat es wirklich getan. Er schloss sich vor Pearl Harbor an und war für die Dauer dabei. Er war in Sizilien, Normandie, Frankreich, Deutschland. Sie rückten in sieben Wochen 700 Meilen durch Frankreich vor, bevor ihnen das Benzin ausging. Sie waren vorne, als Patton zur Ausbuchtung rannte. Willie hat so etwas wie fünf Kampfsterne und ein lila Herz. Er bekam das, weil außerhalb von Bastogne eine Rakete in der Nähe seines Radarwagens explodierte und ihn einen Hügel hinunterblies. Er wurde in Paris ins Krankenhaus eingeliefert und kehrte dann zu seiner Einheit zurück.

Wie ist dein Onkel Joe zur Armee gekommen?
Junior - so nannten sie ihn - war der letzte Bruder, der zu Hause geblieben war. Es war Anfang 1945. Er war erst 17 Jahre alt und geriet mit einigen Freunden in Schwierigkeiten. Der Prozess machte die Papiere, weil meine Großmutter mit ihm vor Gericht geht und dem Richter sagt: Es ist deine Schuld, dass er in Schwierigkeiten ist, weil seine drei Brüder im Krieg im Ausland kämpfen - sie hat den Stern im Fenster für Tony im Gefangenenlager , richtig? - und wenn sie hier wären, würden sie ihn begradigen. Der Richter sagt zu der Staatsanwaltschaft: Wir können dieses Kind nicht strafrechtlich verfolgen. Meine Großmutter sagt: Stell ihn in die Armee, damit er bei seinen Brüdern sein kann! Also taten sie es.

Und der letzte Novelli-Bruder?
Jack war ein Marine, wie mein Onkel Sam, und diente mit Admiral Halsey auf der USS Enterprise. Halsey hatte gern Marine-Helfer, und Jack war einer von ihnen. Er liebte es, im Altersheim, in dem mein Bruder in Chicago arbeitete, Vorträge zu halten, weil dort viele Veteranen des Zweiten Weltkriegs waren. Vor ein paar Jahren brachte ich Jack zum jährlichen National Memorial Concert nach Washington, DC, und konnte das Marine Corps Drum und Bugle Corps dazu bringen, ihm bei der Probe Happy Birthday zu singen. Ich hatte Jack noch nie weinen sehen, aber er tat es dann. Er ist vor einem Jahr gestorben. Als er starb, begrüßte ihn das Marine Corps an seinem Grab mit 21 Kanonen.



Wann haben Sie diese Kriegsgeschichten zum ersten Mal gehört?
Seit mein Vater 1971 gestorben ist, ist Willie für mich wie ein Vater, aber bis vor kurzem hat er nie darüber gesprochen. Keiner von ihnen tat es. Im Jahr 2002 fragte mich mein guter Freund Charlie Durning, ob ich an den National Memorial Day-Konzerten teilnehmen würde. er hatte sie jahrelang gemacht. Sie verwenden Schauspieler, um Stücke als Teil der Show zu lesen. Ich wusste nichts darüber, aber ich sagte sicher. Der Memorial Day war kein Feiertag, der ganz oben auf meinem Radar stand. Alle fünf meiner Onkel kamen zurück, also hatte ich niemanden im Militär, um den ich trauern konnte. Und sie haben überhaupt nicht über den Krieg gesprochen, also wusste ich nichts darüber, was sie getan hatten. Das Konzert in diesem ersten Jahr zu machen hat mich einfach umgehauen. Also habe ich Willie im nächsten Jahr mitgebracht. Und das hat ihn irgendwie geöffnet. Das und Saving Private Ryan - dieser Film hat das für eine Menge dieser Leute getan. Als Willie es sah, sagte er, es sei so authentisch, dass es alles zurückbrachte. Das Konzert traf ihn auch so.

Wurde Willy emotional?
Er ist nicht so ein Typ. Was ihn wirklich dazu veranlasste, sich zu öffnen, war das Treffen mit all diesen Tierärzten aus dem Irak, Afghanistan, Vietnam, Korea und dem Zweiten Weltkrieg. Mittlerweile hat er Tausende von Mitarbeitern getroffen, von den gemeinsamen Stabschefs - sie sind jedes Jahr beim Konzert - bis hinunter. Der erste Mann, den er 2003 traf, Joe Bowser, verlor ein Bein, nachdem er sich freiwillig für die Rückkehr in den Irak gemeldet hatte. Joe war immer noch ein bisschen geschockt; Ich konnte es in seinen Augen sehen. Irgendwann brach er zusammen und Willie tröstete ihn. Das begann Willie zu öffnen; er fing an mir Dinge zu erzählen. Diese beiden sind jetzt die besten Freunde. Joe ist Willie näher als ich, schwöre bei Gott. Und jetzt ist Joe Stabsassistent des Sekretärs der Armee.

Ich wette, das ist eine andere Geschichte.
Oh ja. Als Joe herausfand, dass Willie sein Lila Herz verloren hatte - Sie müssen verstehen, dass dies vor 50 Jahren geschah -, arrangierte er, dass Willie ein neues bekam. Wir haben Willie zum Pentagon gebracht und gesagt: Komm schon, wir besuchen Joe. Joe führt uns eine Weile herum. Dann zwinkert er mir zu und wir gehen in diesen Raum, in dem ein General am Podium und Willies Tochter sind. Sie bringen Willie hoch, um ihm sein Lila Herz zu geben. Der Rest von uns weint; Willies Kaugummi. Ich habe ihn dazu gebracht, es auszuspucken.

Wie alt ist Willie?
Fast 90. Und jetzt - er ist unglaublich - ist er eine Art Maskottchen für verwundete Tierärzte geworden. In diesem Jahr ging er mit einer Gruppe von ihnen auf das Schlachtfeld von Bulge, die durch die dortigen Orte radelten. Jedes Jahr bringe ich ihn zum Konzert und mit mir nach Bethesda, um die verwundeten Krieger dort zu besuchen, und ich höre mehr Geschichten. Das alles hat mein Engagement gestärkt, mit unseren Veteranen in Kontakt zu bleiben.

Beliebte Beiträge

Unterschied zwischen Skullcandy und Kopfhörern

Skullcandy vs Headphones Ein Skullcandy ist eines der beliebtesten Accessoires, das viele Prominente jetzt an ihrer Seite haben. Also, was ist ein Skullcandy und was ist

Unterschied zwischen schwarzer und sehr schwarzer Wimperntusche

Black vs. Very Black Mascara Mascara ist eine der wichtigsten und beliebtesten Kosmetika, mit denen Frauen ihre Augen in Sekundenschnelle verbessern. Es ist einfach zu bedienen; es

Schlacht von Stalingrad: Operation Wintersturm

Der Versuch, Stalingrad zu entlasten, scheiterte am hartnäckigen sowjetischen Widerstand und an der Unentschlossenheit der Deutschen in der belagerten Stadt.

Unterschied zwischen Polo und Ralph Lauren

Polo und Ralph Lauren werden aufgrund ihrer ähnlichen Logos und sportlichen Kleidungsstücke oft miteinander verwechselt. Beide amerikanischen Marken haben Polofahrer auf ihrem

Google-Mapping der amerikanischen Revolution

In einem Stadtteil von New York City sind noch Spuren einer großen Konfrontation erhalten, die während des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges 1776 geführt wurde

'Never Forget' Rose Erstellt für Tomb of the Unknown Soldier Centennial

Eine Rose namens Never Forget zu haben, wird eine Erinnerung sein und dazu beitragen, die Botschaft aufrechtzuerhalten, die wir niemals vergessen dürfen. dass wir mit all jenen vereint sind und sie ehren, die in Zeiten von Krieg und bewaffneten Konflikten im Namen Amerikas gedient und geopfert wurden. '