8 Hauptunterschiede zwischen dem iPhone 7 und dem Samsung Galaxy S7

8 Hauptunterschiede zwischen dem iPhone 7 und dem Samsung Galaxy S7



Samsung und Apple sind seit Jahren Rivalen auf dem Gebiet der Smartphones. Ihre Rivalität ging sogar einmal wegen möglicher Patentverletzungen vor Gericht (1).

Das Galaxy S7 und das iPhone 7 sind beide Smartphones - beide haben Kameras, sie können Anrufe tätigen, im Internet surfen usw. -, aber neben den Grundlagen weisen diese Giganten der Smartphone-Arena viele Unterschiede auf. Lassen Sie uns einen detaillierten Blick darauf werfen, welche Bereiche diese Legenden auszeichnen.



  1. Design

Während beide Modelle schön sind, kann das Samsung S7 den Schönheitswettbewerb gewinnen.



Die S7 wird in einem IP68-Gehäuse mit 142 x 70 x 8 mm geliefert und wiegt 152 g. Das iPhone 7 wird in einem IP67-Gehäuse mit 128,3 × 67,1 × 7,1 mm geliefert und wiegt nur 138 g.

Der Unterschied in der IP-Bewertung ist gering, da das Samsung 30 Minuten lang ein Untertauchen von 1,5 m überstehen kann, während das iPhone 30 Minuten lang nur 1 m aushält (2). In jedem Fall hat Ihr Telefon eine bessere Chance, die Erfahrung zu überleben, wenn es in Ihr Getränk fällt.

Beide sind staubdicht.



Die S7 ist in 5 Farben erhältlich: Schwarz, Weiß, Gold, Silber und Rotgold. Das iPhone 7 ist zum ersten Mal auch in verschiedenen Farben erhältlich. Sie können bekommen es in Gold, Silber, Roségold, Schwarz und tiefschwarz, wobei Jet Black die einzige angebotene Hochglanzfarbe ist.

Das iPhone bleibt zurück die S7 in der Looks-Abteilung, wahrscheinlich weil Apple für drei Modelle hintereinander das gleiche wesentliche Design verwendet hat.

Die S7 mit minimalen Abschrägungen und einer Glasfront und -rückseite zieht wirklich die Augen. Die Kanten sind mit Metall verkleidet und insgesamt ist es wahrscheinlich das schönste Smartphone auf dem Markt.

  1. Anzeige



Das Retina HD-Display des iPhone 7 ist 25% heller als das des iPhone 6 (3) und sicherlich eine Verbesserung. Das neue Display misst 4,7 Zoll (wie das iPhone 6) und hat eine Auflösung von 326 ppi.

Das Display verfügt auch über 3D-Touch, was bedeutet, dass es auf den Druck Ihres Fingers reagiert. Das langwierige Drücken und Halten wird durch einfaches leichtes Drücken ersetzt.

Die S7 hingegen verfügt über ein 5,1-Zoll-Display mit einer höheren Auflösung von 1440 × 2560. Bei 577 ppi bläst das Samsung das iPhone weg. Das Corning Gorilla Glass 4 auf dem Samsung verspricht ein härteres Telefon, aber es wurden mehr als ein paar rissige Bildschirme gemeldet (4). Seien Sie also weise und bekommen ein Fall für Ihre S7.

Das Samsung verfügt auch über ein ständig eingeschaltetes Display. Ein kleiner Teil des Bildschirms bleibt eingeschaltet und zeigt Datum, Uhrzeit und Benachrichtigungen an, sodass Sie Ihr Telefon nicht aktivieren müssen, um auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Der Unterschied liegt auf der Hand: Das Samsung übertrifft das iPhone in Bezug auf Auflösung und ppi. Der kleinere Bildschirm auf dem iPhone macht den Unterschied jedoch weniger auffällig.

  1. Performance

Das Samsung kann je nach Standort einen von zwei Prozessoren haben. Der erste in den USA und bestimmten anderen Regionen ist der Qualcomm Snapdragon 820. Dies ist ein äußerst leistungsstarker 4-Kern-Prozessor, der mit einer Adreno 530-GPU Geschwindigkeiten von bis zu 2,2 GHz erreichen kann.

Wenn Sie sich in Großbritannien und anderen ausgewählten Regionen befinden, erhalten Sie den Exynos 8890 8-Core-Prozessor mit einer Geschwindigkeit von bis zu 2,3 ​​GHz und die Mali-T880 MP12-GPU.

Beide verfügbaren Prozessoren sind erstklassig und verfügen über eine extreme Verarbeitungsgeschwindigkeit. Die S7 verfügt außerdem über 4 GB RAM und einen Micro-SD-Steckplatz für Karten mit bis zu 256 GB.

Das iPhone verfügt über die neue A10 Fusion, einen leistungsstarken 4-Core-Prozessor mit 2,34 GHz. Zwei der Kerne werden für Low-End-Apps wie E-Mail verwendet. Die anderen treten nach Bedarf ein. In der Theorie, diese sollte die Batterielebensdauer verlängern.

Das iPhone kann das Samsung in Sachen Geschwindigkeit leicht übertreffen. Es gibt noch keine Apps für iOS oder Android, die die Geschwindigkeit dieser Monster voll ausnutzen können.

Der Leistungsunterschied bleibt meist unbemerkt. Das heißt, bis Apps auf den Markt kommen, die diese Telefone an ihre Grenzen bringen können.

  1. Lebensdauer der Batterie

Die Akkulaufzeit ist heutzutage für Smartphone-Nutzer eine große Sache. Es ist großartig, wenn Ihr Smartphone Ihren Arbeitstag überdauern und bis in die Nacht am Leben bleiben kann, wenn das Aufladen am bequemsten ist.

Das Samsung verfügt über einen 3000-mAh-Akku, während das iPhone über einen 1960-mAh-Akku verfügt. Dies ist ein großer Unterschied und laut techradar.com (5) die Samsung wird gut anderthalb Tage dauern, während die iPhone kann nicht scheinen, einen ganzen Tag zu verwalten.

Wenn die Akkulaufzeit ein Problem darstellt, ist das Samsung die offensichtliche Wahl.

Das Samsung benötigt ungefähr eine Stunde und fünfzehn Minuten, um eine vollständige Aufladung durchzuführen. Das iPhone benötigt trotz der kleineren Akkugröße anderthalb Stunden (6).

Beide Akkus sind nicht austauschbar. Dies ist ein beunruhigender Trend auf dem heutigen Smartphone-Markt. Wenn die Batterien jedoch austauschbar wären, würden diese IP-Schutzarten wahrscheinlich nicht halten.

  1. Betriebssystem

Das iPhone 7 verfügt über das brandneue iOS 10 als Betriebssystem, während das Samsung mit Android 6.0.1 Marshmallow gestartet wurde. Nougat 7.0 ist jetzt eingetroffen und auf der S7 verfügbar.

Apples iOS 10 aktiviert die innovative 3D-Touch-Funktion auf dem iPhone. Die Karten wurden neu gestaltet, es gibt einen überarbeiteten Sperrbildschirm und viele andere neue Funktionen.

Android 7.0 Nougat verspricht Dual-App-Funktionen, mit denen Sie zwei Apps auf einem geteilten Bildschirm ausführen können. Sie können beispielsweise ein Video während einer SMS ansehen.

Sie können zwei oder mehr Sprachen gleichzeitig verwenden und es gibt unter anderem 72 neue Emojis.

Laut knowyourmobile.com (7) sind die Betriebssysteme sehr ähnlich. Es gibt große Unterschiede, wie Apples iOS mit Siri und Samsung mit der oben aufgeführten Dual-App-Funktion, aber insgesamt ist der wirkliche Unterschied hier der Benutzergeschmack.

  1. Klang

Die eingefleischten Samsung-Fans hatten Spaß daran, dass dem iPhone 7 eine Kopfhörerbuchse fehlt. Die Anzahl der Memes, die wir gesehen haben ...

Wenn es einen Meme-Wettbewerb geben würde, wäre es ein sehr enges Rennen zwischen explodierenden S7-Noten und iPhone 7 ohne Jack. Dafür sind wir jedoch nicht hier.

Das iPhone 7 verfügt über zwei Stereolautsprecher, die für sich genommen sehr beeindruckend sind. Auch wenn Sie gezwungen sind, Apples eigene drahtlose Kopfhörer zu verwenden, ist zumindest ohne diese immer noch ein guter Klang zu hören.

Die kabellosen Kopfhörer sind auch ein Plus. Wenn Sie an verschiedene Aufgaben denken, bei denen die Kabel häufig im Weg sind, klingen drahtlose Kopfhörer erstaunlich. Wenn Sie beispielsweise den Rasen mähen, verwenden Sie Kopfhörerkabel häufig Lassen Sie sich vom Gas geben und reißen Sie Ihre Kopfhörer schmerzhaft vom Ohr, aber die drahtlosen Kopfhörer von Apple lösen dieses Problem.

Verliere sie einfach nicht.

Die S7 verfügt über einen unscheinbaren Einzellautsprecher. Das Samsung verfügt jedoch über eine Kopfhörerbuchse. Wenn Sie also Kopfhörer gegenüber Kopfhörern bevorzugen, ist das Samsung wahrscheinlich die beste Wahl in dieser Abteilung.

  1. Kamera

Eine solide Kamera ist auf dem heutigen Smartphone-Markt zu einer Notwendigkeit geworden. Die Kameras unterscheiden sich jedoch, und während die Kameras dieser Wettbewerber auf dem Papier ähnlich aussehen, gibt es erneut deutliche Unterschiede.

Sowohl Samsung- als auch Apple-Handys haben immer gute Kameras gezeigt. Die neuen Modelle enttäuschen nicht. Einige würden jedoch sagen, dass die Kamera der S7 besser ist.

Beide verfügen über eine 12-Megapixel-Kamera, und das Samsung hat eine Blende von 1: 1,7, während das iPhone eine etwas schmalere Blende von 1: 1,8 hat. Damit ist die Schärfentiefe des Samsung etwas besser (8).

Beide können Videos mit 4k aufnehmen, und während das Samsung über eine 5-Megapixel-Frontkamera und das iPhone über eine 7-Megapixel-Frontkamera verfügt, ist der Unterschied kaum spürbar.

Der Hauptunterschied ist hier die Blende, die das Samsung für den hoffnungsvollen Fotografen zu einer praktikableren Wahl macht.

  1. Preis

Auf zum großen - vielleicht dem größten für viele Verbraucher - Wie zugänglich sind diese Geräte genau?

Eine schnelle Suche im Internet zeigt, dass das Samsung bei Amazon für durchschnittlich 500 US-Dollar zu finden ist. Das iPhone kostet durchschnittlich etwa 600 US-Dollar. Dies berücksichtigt sowohl neue als auch gebrauchte Modelle.

Ganz neu ist das iPhone auch teurer als das Samsung.

Es ist schwer genau zu sagen, was die Ursache für diesen Preisunterschied ist. Das Samsung scheint im Vergleich insgesamt die bessere Leistung zu erbringen, aber das iPhone hat viele einlösende Eigenschaften.

Zusammenfassung:

Samsung Galaxy S7 Apple iPhone 7
Design Design ist neu und schön. Größer als der Konkurrent. Das Design hat sich nicht geändert. Kommt jetzt in 5 Farben.
Anzeige Das Display ist größer und bietet einen höheren ppi. Ein kleineres Display führt trotz niedrigerer ppi zu einer höheren Klarheit.
Performance Top-End-Prozessor und höherer RAM. Höhere Geschwindigkeit trotz weniger Kerne und RAM.
Batterie Groß, dauert lange. Zu klein, nicht auf dem heutigen Markt.
Software 7.0 Nougat mit Dual-App-Funktionen. iOS 10 mit dem super praktischen 3D-Touch.
Audio Einzelner Lautsprecher, Kopfhöreranschluss. Keine kabellosen Kopfhörer. Stereolautsprecher, keine Kopfhörerbuchse. Drahtlose Kopfhörer.
Kamera 12MP, besser zum Erfassen von Details und Tiefe. 12MP, besser bei bestimmten schlechten Lichtverhältnissen.
Preis + - 500 $. + - 600 $.

Beliebte Beiträge

Schlacht von Dien Bien Phu

Vor fünfzig Jahren fiel die französische Garnison in Dien Bien Phu in einer der entscheidenden Schlachten des 20. Jahrhunderts an die Vietminh.

Unterschied zwischen Festnetz und VoIP

Da Mobiltelefone bequemer, benutzerfreundlicher und tragbarer werden, haben sie weiterhin erhebliche Auswirkungen auf ihre Festnetzkollegen. Konventionell

Warum sagte Göring: 'Du kannst mich Meyer nennen'?

Hermann Göring sagte zu seinen deutschen Kollegen: 'Wenn Flugzeuge Bomben auf Deutschland werfen, können Sie mich MEYER nennen.' Was bedeutet das? Jeff? ? ? Lieber Jeff, obwohl es

Unterschied zwischen Baskisch und Bustier

Baskisch gegen Bustier Für Frauen, die sich für Mode interessieren, geht es bei Dessous nicht nur um die richtige Art von BH und Slip, sondern vielmehr darum, die Unterschiede zu kennen

Unterschied zwischen Intranet und Extranet

Intranet vs Extranet Es gibt viele Netzwerksysteme, die im Geschäftsleben eingesetzt werden, um die Produktivität zu steigern. Intranets und Extranets sind eines davon. Ein

Unterschied zwischen Ubuntu und Kubuntu

Als Computerbenutzer sind wir normalerweise an ein bestimmtes System, Aussehen oder Setup gewöhnt. Der Wechsel von einem zum anderen erfordert normalerweise Zeit und ein wenig Lernen.